HL-1.tv bewegtes L�beck
Anzeige

+++ news +++ Neue Gadgets: Nach der Smartwatch kommt der Smartring | Leonard Cohen zum 80.: Der wachsame Trumer | Unesco-WeltkulturerbeLutyens' Delhi: Wo ein Abbruch-Bungalow 80 Millionen Euro kostet | Hitlers Propagandaminister: Random House zahlt offenbar 6000 Euro fr Goebbels-Zitate | Offensive des "Islamischen Staats": Trkei spricht von neuer Flchtlingskatastrophe | Mode-Erscheinung "Fear of Missing out": Fomo? Yolo! | Heute in den Feuilletons: "Sie sollen lernen, sich zu frchten!" | Tennis: Kerber verpasst Finale in Tokio | Bedrohung durch IS-Dschihadisten: Amerika hofft auf neue Spionage-Allianz | +++ Reeperbahn Festival live +++: Plattform statt Plattenvertrag | Streit ber Waffenexporte: Rstungsindustrie droht mitAbwanderung aus Deutschland | Iberisches Schweine-Kotelett: Spanische Sauereien | Sicherheitsalarm: Mann dringt in Weies Haus ein | Geschlechterbeziehungen: Der Mann ist willig, dochsein Geist ist flach | Satellitenbild der Woche: Der Dieselatem des Brarbunga | Terrormiliz "Islamischer Staat": 49 Trken nach monatelanger IS-Geiselhaft wieder frei | Einigung in Minsk: Regierung und Rebellenvereinbaren demilitarisierte Zone in der Ostukraine | VW in den USA: Der Krisenplan des Gernegro | Teilchenphysik: Auf derSpur desmysterisen Neutralinos | Berufsunfhigkeit: So finden Sie die passende Versicherung | Netflix, Treasuremap, iPhone 6: Was diese Woche in der Netzweltwichtig war | Luxusurlaub mit Tier: Sylt ist auf den Hund gekommen | Therapien: Wie viel darf ein Lebensjahr kosten? | Subventionen fr Kirchentag: Erst zahlen, dann beten | WM-Halbfinale: Deutschlands Volleyballer knnen Historisches schaffen | Asylbewerber in Hamburg: "Dieses Camp ist das Paradies, meine Heimat ist die Hlle" | Depardieus Trinkgewohnheiten: Und wir hren seine Leber schreien | Schweiz: Bank stoppt berweisung wegen arabischen Vornamens | Kampagne gegen Terrormiliz: Kerry will Iran in Kampf gegen IS einbeziehen | Junge Union whlt neuen Vorsitzenden: Paul... Wer? | +++ news +++

Hitzewarnungen per Mail | 01.07.2009

KIEL. Um sich vor mglichen gesundheitlich negativen Folgen von Hitze rechtzeitig schtzen zu knnen, wird der Deutsche Wetterdienst auch in diesem Sommer bei extrem warmer Wetterlage Hitzewarnungen bekannt geben. Darber hinaus bietet der Deutsche Wetterdienst Warnmeldungen als Email oder Fax an. Dieses Angebot nutzen beispielsweise Pflegeeinrichtungen, Pflegedienste und pflegende Personen. Infos und Anmeldung: www.dwd.de , "Amtliche Warnungen" und "Newsletter / Faxabruf".
 
Von mglichen Gesundheitsbeeintrchtigungen bei groer Hitze sind hauptschlich alte und pflegebedrftige Personen sowie Personen mit eingeschrnkter physischer Anpassungsfhigkeit (z. B. Kleinkinder, chronisch Kranke) betroffen. Bei diesen Personengruppen ist besonders darauf zu achten, dass sie ausreichend trinken und sich nicht zu lange in der Hitze aufhalten, sondern rechtzeitig wieder khlere Bereiche aufsuchen. Ohne Hilfe von Pflegepersonal beziehungsweise Familienangehrigen und Freunden ist es ihnen hufig nicht mglich, sich durch entsprechende Verhaltensmanahmen vor den gesundheitlichen Folgen groer Hitze zu schtzen. Zu Beachten ist auch, dass die Einnahme von Arzneimitteln die Anpassung des Krpers an Hitze beeintrchtigen kann.
 
Das Gesundheitsministerium Schleswig-Holstein hat in Zusammenarbeit mit der Landesvereinigung fr Gesundheitsfrderung e. V. folgende Faltbltter sowie ein Plakat mit Informationen und Verhaltensempfehlungen bei Hitze herausgegeben:
 
- Hitzewarnung!! So bleiben Sie cool, fit und gesund
- Hitzewarnung!! Besonderes Risiko fr Pflegebedrftige. Tipps fr die Pflege
- Hitzewarnung!! Hinweise fr Hausrzte
- Plakat "Hitzewarnung!"
 
Zu bestellen sind diese kostenfrei unter www.sozialministerium.schleswig-holstein.de, Suchwort "Hitzewarnung" oder unter 0431/988-5593.
 
Autor: Ministerium fr Soziales, Gesundheit, Familie, Jugend und Senioren


Kommentare
Kommentar
Hier können Sie einen Kommentar zur o.g. Sendung verfassen.
Name*:
E-Mail*:
Kommentar*:

Ja, meine E-Mail darf mit meinem Kommentar veröffentlicht werden.

Sicherheitsfrage:
Rechnen Sie: 13 plus 5 =
* = Pflichtfelder


TAGESTIPP: Freiluftkino unterm Ostseehimmel: "Zweiohrkken" mehr
Terminkalender

Anzeige

Alle Filme im �berlick
FAQ






Anzeigen