HL-1.tv bewegtes L�beck
Anzeige

+++ news +++ Chilenischer Musiker: Ex-Militär in den USA wegen Mordes an Víctor Jara verurteilt | Minensuche: Ratten als Lebensretter | Brexit: Wagenknecht fordert Referenden über EU-Verträge in Deutschland | EM-Newsblog: "Out of Europe, out of a Job" | Fotoserie aus dem Oman: Im Regenmantel durch die Wüste | Donald Trumps Hotelbusiness: Alles nur Fassade | Nach Rücktritt des Superstars: Maradona will Messi zum Weitermachen bewegen | Jemen: Mehr als 40 Tote bei Anschlägen auf Militär | Mega-Stau auf der A2: Polizei macht Weckdienst für Lkw-Fahrer | Mittelmeer-Flüchtlinge: Frontex-Chef sieht neuen Hotspot in Ägypten | #Laptopkunst: So schön verzieren unsere Leser ihre Rechner | Italiens Triumph über Spanien: Der Meistertrainer und seine 23 Träumer | Autogramm Cadillac CT6: Steif ist life | Warum Spaniens Ära gegen Italien endete | Mexikanischer Drogenboss: "El Chapo" wehrt sich gegen Auslieferung an die USA | US-Abgasaffäre: VW muss angeblich 15 Milliarden Dollar Entschädigung zahlen | Abgestürzte EgyptAir-Maschine: Ermittler sichern Flugschreiber-Daten | Bis 2030: Unicef fürchtet Tod von 69 Millionen Kindern unter fünf Jahren | Ukrainekonflikt: USA werfen Russland wachsende Schikane gegen Diplomaten vor | EM-Briefing am Dienstag: Das Viertelfinale - Teams und Termine | Großbritannien: Gesundheitsminister regt zweites Referendum an | Politologe zu Referenden: "Es gibt keine echte Mehrheit für den Brexit" | Brexit-Antreiber Johnson: Das Rumdrucksen des Tricksers | Apples von morgen: Vor diesen zehn Firmen müssen sich Europas Konzerne fürchten | Klaus Lage erinnert an Götz George: Den Rough-Mix aufs Ohr | Newsblog: Das war Der Morgen @SPIEGELONLINE am 28.6.2016 | Zum Tod von Bud Spencer: Ein volles Leben | Indien: Schülerin schreibt "Politikwissenschaft" falsch - Verhaftung | Wimbledon-Sensation: Nummer 772 trifft auf Federer | Islands Sieg gegen England: Uuuhhh, Sensationsdóttir! | +++ news +++

Aus dem Tagebuch einer 5-Jhrigen/ Mrz 2006 | 05.06.2008

Hallo ich bins wieder, Maxine! Es erfllt mich mit Stolz aber auch mit ein klein wenig Wehmut, wenn ich mit der Abgeklrtheit meiner fnf Jahre feststellen muss, dass einige Dinge einfach nicht mehr mglich sind. Zu kindisch. Und da ist es schn, dass talentierte Nachfolger in meine Fustapfen treten. Ich spreche von meiner hochbegabten Schwester Marleen, die sich mit noch lange, lange nicht drei Jahren als durchaus wrdig erweist.

Ich bewies in diesem Alter bereits erste unvergessene Heimwerker-Qualitten, als ich mit Mamas Backpinsel und der speziellen Neuro-Creme von Marleen mein gesamtes Bett akribisch einpinselte. Marleen prsentierte nun eine besonders erfrischende Variante selbigen Systems: Man bemchtige sich der Zahncreme der Eltern, einer Zahnbrste und bearbeite anschlieend mit beidem eifrigst alle Schuhe, deren man habhaft werden kann. (Und das sind einige, da Mama in dieser Hinsicht jedes Klischee besttigt.)

Mit fnf Jahren ist es nun auch an der Zeit, mein sprachliches Vermgen dem Niveau der mich Umgebenden anzupassen. Und so habe ich meinen Zitaten-Schatz um wertvolle Weisheiten erweitert. Komisch nur, dass bei Das stinkt hier wie die Post!, Ich hab jetzt die Faxen volle! oder auch Das geht mir total neben die Nerven! alles lacht. Irgendwie nehmen die mich nicht ernst. Wartet nur, bis ich sechs bin!
 
Liebe Gre von Maxine


Kommentare
Kommentar
Hier können Sie einen Kommentar zur o.g. Sendung verfassen.
Name*:
E-Mail*:
Kommentar*:

Ja, meine E-Mail darf mit meinem Kommentar veröffentlicht werden.

Sicherheitsfrage:
Rechnen Sie: 12 minus 4 =
* = Pflichtfelder


TAGESTIPP: Freiluftkino unterm Ostseehimmel: "Zweiohrkken" mehr
Terminkalender

Anzeige

Alle Filme im �berlick
FAQ






Anzeigen