HL-1.tv bewegtes L�beck
Anzeige

+++ news +++ Handgelenk-Verletzung: Nadal muss French Open abbrechen | Gesägt, getan: Ausgeschraubt | Kunstmagazin "Aviv": Israelisch-deutsche Hipster-Allianz | Schönheitswettbewerb in Tel Aviv: Israel kürt "Miss Trans 2016" | Mysteriöse Entführung in Ostfriesland: Polizei nimmt drei weitere Verdächtige fest | Neue Studie: In 25 Jahren müssen wir vielleicht bis 73 arbeiten | Kinderporno-Affäre: Die Legenden des Herrn Edathy | Aufstieg der Populisten: Wettlauf gegen die irren Zeitgeister | Sea-Watch: "Das kratzt an unserer Glaubwürdigkeit" | Irak: IS tötet kampfunwillige Männer in Falludscha | Steinmeier im Baltikum: Beruhigungspillen gegen die Putin-Phobie | Cyber-Bankraub von 81 Millionen Dollar: Nordkorea unter Verdacht | Schwedens Prinz Oscar: Täufling im Schlafrock | Segelflug-Blog: Mein erstes Mal auf dem Acker | Höhenverstellbare Schreibtische: Wer im Stehen arbeitet, ist produktiver | Kölner Silvesternacht: Kraft veröffentlicht eidesstattliche Erklärung | 25 Jahre nach der Tat: Fahnder schnappen mutmaßlichen Doppelmörder in Ludwigshafen | Söder-Kritik an Merkel: "Sie machts uns im Moment nicht leicht" | Roboterproduzent: Chinesisches Angebot für Kuka spaltet Aktionäre | Götze und der FC Bayern: Am toten Punkt | Klimawandel: Australien streicht Schäden am Great Barrier Reef aus Uno-Bericht | Angst vor Großbritanniens Austritt: EU rüstet sich für Brexit-Ernstfall | Die Woche vor 20 Jahren: Goldfische und Praterstimmung | 40 Verletzte: Staatsanwaltschaft ermittelt nach Schlägerei im "Dschungel" von Calais | Obama in Hiroshima: Geschichte machen | "Nachtmahr"-Regisseur AKIZ: Mit 100.000 Euro zum Wunschfilm | +++ Fußball-Transferticker +++: Schalker Sané lässt seine Zukunft offen | Obamas Rede in Auszügen: "Die Erinnerung darf niemals verblassen" | Antibiotikaresistent: Das bedeutet der "Super-Erreger"-Fund | Hakan Calhanoglu: Ex-DSDS-Kandidatin soll versucht haben, Bundesligastar zu erpressen | +++ news +++

Aus dem Tagebuch einer 5-Jhrigen/ Mrz 2006 | 05.06.2008

Hallo ich bins wieder, Maxine! Es erfllt mich mit Stolz aber auch mit ein klein wenig Wehmut, wenn ich mit der Abgeklrtheit meiner fnf Jahre feststellen muss, dass einige Dinge einfach nicht mehr mglich sind. Zu kindisch. Und da ist es schn, dass talentierte Nachfolger in meine Fustapfen treten. Ich spreche von meiner hochbegabten Schwester Marleen, die sich mit noch lange, lange nicht drei Jahren als durchaus wrdig erweist.

Ich bewies in diesem Alter bereits erste unvergessene Heimwerker-Qualitten, als ich mit Mamas Backpinsel und der speziellen Neuro-Creme von Marleen mein gesamtes Bett akribisch einpinselte. Marleen prsentierte nun eine besonders erfrischende Variante selbigen Systems: Man bemchtige sich der Zahncreme der Eltern, einer Zahnbrste und bearbeite anschlieend mit beidem eifrigst alle Schuhe, deren man habhaft werden kann. (Und das sind einige, da Mama in dieser Hinsicht jedes Klischee besttigt.)

Mit fnf Jahren ist es nun auch an der Zeit, mein sprachliches Vermgen dem Niveau der mich Umgebenden anzupassen. Und so habe ich meinen Zitaten-Schatz um wertvolle Weisheiten erweitert. Komisch nur, dass bei Das stinkt hier wie die Post!, Ich hab jetzt die Faxen volle! oder auch Das geht mir total neben die Nerven! alles lacht. Irgendwie nehmen die mich nicht ernst. Wartet nur, bis ich sechs bin!
 
Liebe Gre von Maxine


Kommentare
Kommentar
Hier können Sie einen Kommentar zur o.g. Sendung verfassen.
Name*:
E-Mail*:
Kommentar*:

Ja, meine E-Mail darf mit meinem Kommentar veröffentlicht werden.

Sicherheitsfrage:
Rechnen Sie: 13 plus 4 =
* = Pflichtfelder


TAGESTIPP: Freiluftkino unterm Ostseehimmel: "Zweiohrkken" mehr
Terminkalender

Anzeige

Alle Filme im �berlick
FAQ






Anzeigen