HL-1.tv bewegtes L�beck
Anzeige

+++ news +++ gypten: Richter verurteilt Bauchtnzerinnen zu sechs Monaten Haft | Talk bei Maybrit Illner: Der Weltmeister der Herzen und die bsen Flchtlinge | Niederlage gegen Island: Niederlande bangen um EM-Qualifikation | Umfrage: Ostdeutsche haben mehr Angst vor Flchtlingen | US-Prsidentschaftskandidat: Jetzt meint Trump es wirklich ernst | Flchtlingstragdie in sterreich: Fahrer wusste angeblich nichts von Menschen an Bord | Asylrecht: Gabriel lehnt Grundgesetznderungab | US-Prsidentschaftswahlen: Trump schwrt Republikanern die Treue | Attentat in Kirche: Staatsanwaltschaft fordert Todesstrafe fr Charleston-Schtzen | Gesunder Schmutz: Wie Staub aus dem Kuhstall vor Allergien schtzt | Krankenhaus in Irland: Drei Schwestern werden am selben Tag Mutter | Osteuropa und die Flchtlingskrise: "Keiner hat hier Flchtlinge eingeladen" | Widerstand gegen Homo-Ehe: US-Richter schickt glubige Brokratin in Beugehaft | Flchtlinge: Orbn droht mit Zaun auch an Grenze zu Kroatien | Trkei: Gericht lsst britische Reporter von "Vice News" frei | Erinnerung an totes Kind: Ein Chevrolet, der zu Herzen geht | NSU-Prozess: Verschwrerische Briefe in den Knast | ErtrunkenerFlchtlingsjunge: Aylan soll in Kobane beerdigt werden | Samsungs neueSmartwatch Gear S2: Jetzt wird an der Uhr gedreht | Pbelei-Vorwrfe: Polizei stellt Ermittlungen gegen Mel Gibson ein | Bild des toten Aylan Kurdi: "Solche Bilder brennen sich in die Netzhaut ein" | Nachfolger von Ferdinand Pich: Diebeste aller schlechten Lsungen fr VW | Erdbeben im Himalaya: Was wurde aus... den Hilfsgeldern fr Nepal? | Ebay wird 20: Ein Geschftsmodell zerschellt an der Wirklichkeit | Fund auf La Runion: Wrackteil stammt von Flug MH370 | Zug-Flchtlingein Ungarn: "Der Staatriskiert hier eine Tragdie" | Kriminalitt: Polizei rtselt ber steigende Mordraten in US-Metropolen | Vermgensverteilung: Deutschland ist gespalten- in Superreiche und den Rest | Kontrollen in Bayern: Polizei rettet Flchtlinge aus Transportern | Kinostarts im Video: Steig' vom Kamel, Gertrude | +++ news +++

lunfall auf dem Nord-Ostsee-Kanal | 05.02.2010

KIEL.   Im Bereich der Heikendorfer Bucht wurde gestern (4. Februar) Schwerl angelandet. Das teilt das Ministerium fr Landwirtschaft, Umwelt und lndliche Rume mit. Urschlich fr diese Gewsserverunreinigung war eine Unachtsamkeit beim Betanken eines niederlndischen Frachtschiffs im Bereich des Kieler Nordhafens zuvor am Dienstag, bei der ca. 400 Liter Schwerl auenbords gelangten.
Die Aufnahme des ls im Bereich des Nord-Ostsee-Kanals war auf Grund des herrschenden Eisgangs mit herkmmlichen Mitteln nicht mglich. Mitarbeiter des Landesbetriebs fr Kstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz (LKN) veranlassten die Bergung des verlten Eises unter Zuhilfenahme eines Baggers.
Bedingt durch den laufenden Schiffsverkehr und die dadurch notwendigen Schleusungen gelangte ein kleiner Teil des Schwerls durch die Holtenauer Schleusenanlagen in die Kieler Frde. l sowie mit l verunreinigtes Eis trieb in geringer Menge im Bereich der Heikendorfer Bucht an, wo Wasservgel durch das angetriebene l-Eis-Gemisch verunreinigt wurden.
Zurzeit sind daher sowohl der LKN als auch das Landesamt fr Landwirtschaft, Umwelt und lndliche Rume (LLUR) im Einsatz und organisieren vor Ort die notwendigen Manahmen. Zum Schutz der Wasservgel werden im Uferbereich zur Bekmpfung kleinerer lfilme so genannte Dispergatoren eingesetzt.
Autor: Christian Seyfert, Christiane Conrad


Kommentare
Kommentar
Hier können Sie einen Kommentar zur o.g. Sendung verfassen.
Name*:
E-Mail*:
Kommentar*:

Ja, meine E-Mail darf mit meinem Kommentar veröffentlicht werden.

Sicherheitsfrage:
Rechnen Sie: 10 plus 5 =
* = Pflichtfelder


TAGESTIPP: Freiluftkino unterm Ostseehimmel: "Zweiohrkken" mehr
Terminkalender

Anzeige

Alle Filme im �berlick
FAQ






Anzeigen