HL-1.tv bewegtes L�beck
Anzeige

+++ news +++ Seehoferund Merkel: Achtung, dieser Mann untersttzt eine Unrechtsherrschaft | Vermeintlicher Holzdiebstahl: Eigentmerin zieht Anzeige zurck - es war der Sohn | Flchtlingshilfe: Deutsche Konzerne grnden Integrations-Initiative | Anzeigengeschft: Googleverzichtet ab 2017 auf Flash-Werbebanner | VfL-Trainer Verbeek: Pep Richards | Stevens-Rcktritt in Hoffenheim: "Das Risiko ist zu gro" | Augsburg: Gericht kippt Rathausverbot fr AfD-Chefin Petry | Ministerprsident Seehofer in Bad Aibling: "Eine Tragdie fr das ganze Land" | Gemeinde in Sachsen-Anhalt: Ltzen frchtet Millionen-berweisung der Deutschen Bank | Nach Datenschtzer-Protesten: Google weitet Recht auf Vergessen aus | Sanktionen: Sdkorea schliet Industriepark in Nordkorea | Randalierender Dickhuter: Elefantenkuhversetzt indische Stadt in Panik | "Herrschaft des Unrechts": CDU-Wahlkmpfer stellen sich gegen Seehofer | Chronologie: Schwere Zugunglcke in Deutschland | Gutes Auge: Pferde knnen menschliche Gesichter lesen | Vorwahlen in New Hampshire: Debakel fr die Establishment-Kandidaten -das sagen die Medien | Brandanschlag in Salzhemmendorf: Die Wutbrger von nebenan | Strkerer Jetstream: Klimawandel knnte Transatlantik-Flge verlngern | Mammutprojekt "Babylon Berlin": ARD und Sky spendierenTykwer-Serie Rekordbudget | Designerlegende Nudie Cohn: Roll'n'Rock | Vom Box-Ring in den Hrsaal: Wladimir Klitschko wird Uni-Dozent in Sankt Gallen | Verbotene Arbeiterpartei: Bundesanwaltschaft klagt mutmalichen PKK-Kader an | Wirbel um virales Video: Bitte um Abschlussball-Date rhrt Millionen | Bilanz 2015: Hamburger Hafen ist nur noch Nummer drei in Europa | Comic-Verfilmung "Deadpool": Harter Sex, loses Mundwerk | Bundesliga: Hwedes verlngert auf Schalke | Wohnungskonzern: Vonovia scheitert mit Mega-bernahme | bento ber Blockbuster: Wie Hollywood-Filme Stalking verharmlost haben | Kleinstbetriebe: Neue Regeln bedrohen Allround-Handwerker | Flchtlingsboote in der gis: Bundeswehr beteiligt sich an Nato-Einsatz gegen Schlepper | +++ news +++

lunfall auf dem Nord-Ostsee-Kanal | 05.02.2010

KIEL.   Im Bereich der Heikendorfer Bucht wurde gestern (4. Februar) Schwerl angelandet. Das teilt das Ministerium fr Landwirtschaft, Umwelt und lndliche Rume mit. Urschlich fr diese Gewsserverunreinigung war eine Unachtsamkeit beim Betanken eines niederlndischen Frachtschiffs im Bereich des Kieler Nordhafens zuvor am Dienstag, bei der ca. 400 Liter Schwerl auenbords gelangten.
Die Aufnahme des ls im Bereich des Nord-Ostsee-Kanals war auf Grund des herrschenden Eisgangs mit herkmmlichen Mitteln nicht mglich. Mitarbeiter des Landesbetriebs fr Kstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz (LKN) veranlassten die Bergung des verlten Eises unter Zuhilfenahme eines Baggers.
Bedingt durch den laufenden Schiffsverkehr und die dadurch notwendigen Schleusungen gelangte ein kleiner Teil des Schwerls durch die Holtenauer Schleusenanlagen in die Kieler Frde. l sowie mit l verunreinigtes Eis trieb in geringer Menge im Bereich der Heikendorfer Bucht an, wo Wasservgel durch das angetriebene l-Eis-Gemisch verunreinigt wurden.
Zurzeit sind daher sowohl der LKN als auch das Landesamt fr Landwirtschaft, Umwelt und lndliche Rume (LLUR) im Einsatz und organisieren vor Ort die notwendigen Manahmen. Zum Schutz der Wasservgel werden im Uferbereich zur Bekmpfung kleinerer lfilme so genannte Dispergatoren eingesetzt.
Autor: Christian Seyfert, Christiane Conrad


Kommentare
Kommentar
Hier können Sie einen Kommentar zur o.g. Sendung verfassen.
Name*:
E-Mail*:
Kommentar*:

Ja, meine E-Mail darf mit meinem Kommentar veröffentlicht werden.

Sicherheitsfrage:
Rechnen Sie: 14 minus 4 =
* = Pflichtfelder


TAGESTIPP: Freiluftkino unterm Ostseehimmel: "Zweiohrkken" mehr
Terminkalender

Anzeige

Alle Filme im �berlick
FAQ






Anzeigen