HL-1.tv bewegtes L�beck
Anzeige

+++ news +++ Sieg gegen Leverkusen: Machtkampf der Bayern-Stars | "LesMiserables"-Darstellerstrzt von Feuerleiter | Flchtlingselend im "Dschungel"-Lager: Die Schande von Calais | Keine Entschuldigung des Schiedsrichters: HSV nimmt Holtby-Aussagen zurck | Zum 60. Geburtstag von Helge Schneider: Er ist mein Freund | Golf: US-Profi Daly bricht auf dem Platz zusammen | Leichtathletik-WM: thiopierin schnappt Kenia Gold im Marathon weg | Kampagne fr Flchtling in Beirut: Das neue Leben des Abdul Halim | Sierra Nevada: Vermisste Wanderin berlebt neun Tage in der Wildnis | Mit "Snip" Bildschirmfotos machen: Microsoft verschenkt neues Screenshot-Programm | Vocal-Jazz: Raspeln statt Reinheit | Vor griechischer Kste: 17-jhriger Flchtling vermutlich erschossen | Rat vom WG-Psychologen: Er dreht durch, weil wir sein verschimmeltes Gemse wegwerfen | Angriffe auf Polizisten in Heidenau: Verfassungsschutz sieht neue Dimension der Gewalt | Monsun in Burma: Die schleichende Katastrophe im Irrawaddy-Delta | Pia-Colada-Streit auf Puerto Rico: Wer hat die Ananas gro rausgebracht? | Gnstige Oldtimer - Lancia Fulvia Berlina: Italo-Benz | Studie: Europa versagt bei der Elektroschrott-Entsorgung | Bayern-Sieg gegen Leverkusen: Abwehrexperiment geglckt | 1. FC Kln: Euphoriebremse reloaded | Vorwurf des versuchten Mordes: Brandsatzwerfer mssen in Untersuchungshaft | Primera Divisin: Barcelona gewinntmit Mhe, Real siegt deutlich | Berlin: Turnhallenbrandoffenbar von Kindern verursacht | Proteste im Libanon: "Es reicht!" | Fund in China: Passant adoptiert zweikpfiges Ferkel | Rechtsextremismus: Fallsammlung soll Bedrohlichkeit der NPD belegen | Flchtlingsmisere: Europas Schuld | 3:0 im Top-Spiel: Starke Bayern lassen Leverkusen keine Chance | Sicherheit an Bahnhfen: Europische Ministerplanen mehr Zugkontrollen | Hockey-EM: Deutschland verliert Finale deutlich | +++ news +++

Infos zu Perspektiven im BIZ am 19.2. | 12.02.2010

Informationsveranstaltung am 19. Februar 2010 im BiZ: Call Center sind heute fr Unternehmen wie Verbraucher aus dem tglichen Leben nicht mehr wegzudenken: Sei es um schnell und unkompliziert eine Reise zu buchen,  berweisungen zu ttigen, ber aktuelle Angebote zu informieren oder den Liefertermin fr bestellte Waren anzukndigen.



Rund 1.050 Beschftigte sind in Lbeck und Ostholstein im Call Center ttig, mehr als doppelt so viele wie vor fnf Jahren und mit weiterhin steigender Tendenz. Aktuell werden ber 100 Mitarbeiter gesucht. Arbeitnehmer, die sich fr eine Ttigkeit mit Kundenkontakt, festem Grundgehalt und Erfolgsprmien, Aufstiegsmglichkeiten, flexibler Arbeitszeit, die dennoch Planungssicherheit bietet, in Voll- oder Teilzeit und teilweise auch mit Kinderbetreuungsmglichkeiten interessieren, erffnen sich hier gute Zukunftsperspektiven.

Durch eine umfangreiche Einarbeitung ist die Ttigkeit auch fr Berufseinsteiger, Berufswechsler, Berufsrckkehrer oder Studienabbrecher geeignet.

Am 19. Februar 2010 von 09.45 bis 11.15 Uhr stellt Klaus-Peter Matern vom Arbeitgeber-Service der Agentur fr Arbeit Lbeck im Berufsinformationszentrum (BiZ), Hans-Bckler-Str. 1, 23560 Lbeck die Arbeits- und Verdienstmglichkeiten vor.
Autor: Agentur fr Arbeit/Nommensen


Kommentare
Kommentar
Hier können Sie einen Kommentar zur o.g. Sendung verfassen.
Name*:
E-Mail*:
Kommentar*:

Ja, meine E-Mail darf mit meinem Kommentar veröffentlicht werden.

Sicherheitsfrage:
Rechnen Sie: 10 plus 3 =
* = Pflichtfelder


TAGESTIPP: Freiluftkino unterm Ostseehimmel: "Zweiohrkken" mehr
Terminkalender

Anzeige

Alle Filme im �berlick
FAQ






Anzeigen