HL-1.tv bewegtes L�beck
Anzeige

+++ news +++ Kanye West über Ehefrau Kim Kardashian: "Nacktfotos von ihr sind Kunst" | Frankreich: Korsische Separatisten drohen dem IS | Formel 1: Cockpitschutz "Halo" bleibt zunächst aus | Safety-Car-Fahrer: "Ich werde zum Glück nicht nach Runden bezahlt" | Lastschriftzahlungen: Massive Störung bei PayPal | Auftritt der Kanzlerin: Mit Ruhe gegen den Sturm | Gesund bleiben: Eine Stunde Bewegung wiegt acht Stunden Sitzen auf | US-Präsidentschaftskandidat: Trump schließt Anerkennung der Krim-Annexion nicht aus | Olympia: Weitere russische Athleten gesperrt | Krampfadern: Hilfe, wenn sich das Blut staut | Suche nach Flug MH370: Und jetzt Plan B? | Wirtschaftskrise in Venezuela: Tiere verhungern im Zoo | Tödlicher Unfall in Hessen: Polizei nimmt Handyfilmer fest | Neunfacher Mord in München: Sein Hass so groß | Keine Lust auf olympisches Dorf: Basketball-Stars beziehen Luxusschiff | Landgericht Heidelberg: Darknet-Waffenhändler zu fünfeinhalb Jahren verurteilt | "AGG-Hopper": Keine Entschädigung für Scheinbewerber | Todd Solondz: "Ich mache meine Filme nicht für jeden - auch nicht für die, die sie mögen" | Merkels Reaktion auf den Terror: Kühl bleiben | Russlands Olympia-Teilnahme: Nada-Vorsitzende sieht Schwächung der Wada | Jupiter: Das Geheimnis des Roten Flecks | Würzburg und Ansbach: Beide Attentäter hatten Kontakte in den Nahen Osten | Flugzeugabsturz: DNA-Abgleich bestätigt Tod der Unister-Chefs | Tech-Übernahme: Oracle will Netsuite für 9,3 Milliarden Dollar kaufen | Mila Kunis und Ashton Kutcher: Eheringe zum Schnäppchenpreis | Schiffswrack in der Ostsee: Taucher bergen 340 Jahre alten Käse | Online-Dating: "Ich habe meine große Liebe gefunden. Weil ich den falschen Filter bei Tinder eingestellt habe." | Neuer Name für ARD-Sender: Aus Einsfestival wird "One" | Testspiel: Dortmund verliert gegen ManCity im Elfmeterschießen | Türkei nach Putschversuch: "Istanbul war cool, jetzt haben wir ständig Angst" | +++ news +++

Die Farbigkeit spanischen Lichts | 29.03.2010


Ausstellung von Pere Salinas
Kein April-Scherz: Vom 1. April bis zum 24. Juni stellt der aus Barcelona stammende spanische Maler Pere Salinas seine Werke in der Timmendorfer Trinkkurhalle vor und aus. Salinas Ausstellungen in ganz Westeuropa zeugen vom internationalen Renomme des Knstlers, der mit seinem neuen Arbeitszyklus in die Farbigkeit spanischen Lichts entfhrt!
 
 
 
Pere Salinas, der katalanische Knstler aus Barcelona, zhlt nach seinem internationalen Durchbruch bei der ART Frankfurt im Jahre 1993 zu den bekanntesten spanischen Malern. Pere Salinas versteht sein Werk als Zusammenspiel der Knste, als intermediales Gesamtkunstwerk. Musik wie Mozarts Requiem, lyrische Texte von Goethe und Hlderlin, Garcia Lorcas surrealistischer Poeta en Nueva York, das Werk, des argentinischen Lyrikers Roberto Juarroz sind fr Inspirationsquellen. 
 
 
 
Tourismuschef Christian Jaletzke freut sich sehr, dass es der Mnchner Galerie Artenvielfalt gelungen ist, Pere Salinas fr eine Ausstellung in der Trinkkurhalle in Timmendorfer Strand zu gewinnen.
Den Stil von Salinas mag man als magische Abstraktion bezeichnen und er zeichnet sich durch seine Vorliebe fr die Farben blau und gelb und deren Symbolwerte wie Traum, mediterranes Licht, Fruchtbarkeit und Verfhrung aus.
 
Bilder von Pere Salinas finden sich inzwischen in Sammlungen in Europa und Amerika; in Spanien sind sie unter anderem im Rathaus von Madrid und in den Kunstsammlungen katalanischer Banken zu sehen.
Ausstellungen in Spanien, Portugal , Frankreich, Israel und in Deutschland zeugen eindrucksvoll vom internationalen Renommee des Knstlers.
Die einfhrenden Worte bei der Vernissage, zu der der Eintritt frei ist (wie auch zur Ausstellung) wird schon traditionell Ulrich Herrmann sprechen.   
 

 
Autor: TSNT GmbH/Christian Jaletzke


Kommentare
Kommentar
Hier können Sie einen Kommentar zur o.g. Sendung verfassen.
Name*:
E-Mail*:
Kommentar*:

Ja, meine E-Mail darf mit meinem Kommentar veröffentlicht werden.

Sicherheitsfrage:
Rechnen Sie: 9 minus 2 =
* = Pflichtfelder


TAGESTIPP: Freiluftkino unterm Ostseehimmel: "Zweiohrkken" mehr
Terminkalender

Anzeige

Alle Filme im �berlick
FAQ






Anzeigen