HL-1.tv bewegtes L�beck
Anzeige

+++ news +++ Belgiens Sieg gegen Ungarn: Eden im Diesseits | Georges beste Zitate: "Auf der Bühne will ich sicher nicht sterben" | Götz George 2013 im Interview: "In den Puffs von Duisburg wurde Schimanski gefeiert" | Achtelfinale: Belgien schießt Ungarn aus dem Turnier | "Schimanski": Götz George ist tot | Versöhnung nach sechs Jahren: Israel und Türkei normalisieren Beziehungen | Reaktion auf Brexit: Cameron soll nach Rücktrittsankündigung geweint haben | Frankreichs Erfolg gegen Irland: Es gibt sie noch, die guten alten Tore | Deutschlands Sieg über die Slowakei: Endlich schön | EM-Newsblog: Englische Fans bejubeln Brexit in Nizza | Spanien: Vorläufiges Ergebnis der Parlamentswahl | Spanien-Wahl: Konservative werden stärkste Kraft | Achtelfinale: Beste Turnierleistung - Deutschland besiegt die Slowakei | Netz-Flashmob in Weißrussland: "Raus aus den Klamotten, ran an die Arbeit!" | Kurz vor Anpfiff: Belgien gegen Ungarn - darum gehts | Zwei Jahrzehnte auf der Flucht: Italienische Polizei fasst Mafioso Ernesto Fazzalari | Brexit-Hochburg Boston: Die gespaltene Stadt | Briten-Austritt: Die SPD drängt, Merkel bremst | Musiktrend: Wird Jazz wirklich wieder hip? | Frankreichs Sieg gegen Irland: Erst Griesgram, dann Griezmann | Best of Social Web: Schweinski ist wieder vereint | Legendärer Street-Style-Fotograf: New York trauert um Bill Cunningham | Russische Hooligans: Trophäenschau im Internet | "Pride Week" in Istanbul: Grünen-Politiker Beck von türkischen Polizisten abgeführt | Nach dem Brexit-Schreck: Realität tut gut | Achtelfinale: Frankreich dreht Spiel gegen Irland - dank Griezmann | Deutsche Aufstellung gegen die Slowakei: Löw bringt Draxler für Götze | Deutsche Luftangriffe auf die Ukraine: "Flugzeuge werfen Bomben und töten dich" | Kurz vor Anpfiff: Deutschland gegen Slowakei - darum gehts | Sachsen: Gauck in Sebnitz beschimpft und beleidigt | +++ news +++

SPORT: Cougars feiern Auftaktsieg | 11.04.2010

 
Sechs lange Jahre hat es gedauert, nun ist der Bann endlich gebrochen: Erstmals seit 2004 haben die Zweitliga-Footballer der Lbeck Cougars wieder einen Sieg zum Saisonauftakt feiern knnen. Bei den Recklinghausen Chargers holten die Berglwen einen knappen aber verdienten 11:6-Sieg.
 
Foto: Der Ire Darragh Farrell bot in der Defense eine starke Partie (Bolten)
 
Dabei setzte es fr den Aufsteiger aus dem Ruhrgebiet in seiner ersten Zweitliga-Partie seit 16 Jahren schnell eine kalte Dusche: Im dritten Cougars-Angriffspielzug bediente Quarterback Ole Wulf seinen Bruder Jan ber 36 yards zur frhen 6:0-Fhrung. Kicker Andre Klhn erhhte zum 7:0. Auch die Lbecker Defense erwischte einen Blitzstart. Angefhrt von Nationalspieler Philipp Stursberg setzte sie Chargers-Quarterback Tobias Schmidt derart unter Druck, dass dieser zunchst einen verlorenen Ball mit einem Kick aus der Endzone befrderte und dann auch noch in selbiger zu Boden gebracht wurde: zwei Safetys, einer noch im ersten Viertel, der nchste im zweiten Spielabschnitt, stellen die 11:0-Pausenfhrung der Cougars her. Zu diesem Zeitpunkt haben wir allerdings bereits drei Touchdowns mit unserer Offense liegen gelassen, rgerte sich Offense Coordinator Mark Holtze ber die teilweise noch mangelnde Abstimmung in seiner Angriffsreihe.
 
Nach der Pause drehten die bis dato harmlosen Gastgeber dann auf: ber US-Runningback Philip Craig marschierten die Chargers in groen Schritten ber das Spielfeld, scheiterten allerdings immer wieder kurz vor der Endzone an der Lbecker Verteidigung. Nur einmal konnte Craig ganz durchbrechen: Drei Minuten vor dem Ende tanzte der wendige US-Boy gleich mehrere Berglwen aus und stellte den 6:11-Anschluss her. Die anschlieende Conversion misslang.
 
Im Anschluss entwickelte sich noch einmal ein wahrer Krimi: Whrend es die Lbecker Offense verpasste mit einer letzten guten Angriffssequenz den Sack endgltig zuzumachen, stand die Recklinghausener Angriffsreihe eine Minute vor Ultimo urpltzlich an der 30-yard-Linie der Cougars. Bse Erinnerungen an die letzten Jahre wurden im Cougars-Lager wach, als man Spiele auf Messers Schneide in den Schlusssekunden stets aus den Hnden zu geben wusste dieses Mal allerdings nicht. Ein ausgespielter vierter Versuch wurde von der fest zupackenden Lbecker Defense Line gestoppt und sicherte so den ersten Cougars Sieg zum Ligastart seit sechs Jahren.
 
Ich bin zwar von der Art und Weise des Sieges nicht begeistert aber ein Sieg ist ein Sieg. Nchste Woche gegen Dsseldorf drfen wir uns aber einfach nicht so viele Fehler erlauben, meinte Cougars Head Coach Richard Bonds mit Blick auf das Bundesliga-Heimdebt am Samstag (17. April/16 Uhr) auf dem Buniamshof.
 
Autor: A.S.C./Jan Wulf


Kommentare
Kommentar
Hier können Sie einen Kommentar zur o.g. Sendung verfassen.
Name*:
E-Mail*:
Kommentar*:

Ja, meine E-Mail darf mit meinem Kommentar veröffentlicht werden.

Sicherheitsfrage:
Rechnen Sie: 11 plus 5 =
* = Pflichtfelder


TAGESTIPP: Freiluftkino unterm Ostseehimmel: "Zweiohrkken" mehr
Terminkalender

Anzeige

Alle Filme im �berlick
FAQ






Anzeigen