HL-1.tv bewegtes L�beck
Anzeige

+++ news +++ Risiko Referendum: Aus Frust wird Macht | DFB-Kapitän Schweinsteiger: Irritierende Liebe | Auktion in Los Angeles: Prince-Gitarre und Bowie-Locke - für mehr als 150.000 Dollar | S.P.O.N. - Der Kritiker: Der Beginn einer neuen Ordnung | Brexit-Folgen: Die Briten gehen. Na und? | +++ EM-Newsblog +++: Gomez lässt seine Zukunft offen | Festivals unterbrochen, Festspiele abgesagt: Unwetter vermiesen uns das Wochenende | Eröffnung des neuen Kanals: Oh wie schön schleust Panama | Irland-Fans bei der EM: Grün ist die Farbe der Hoffnung | Viertelfinal-Teilnehmer Wales: Sympathisch, nicht ästhetisch | Satellitenbild der Woche: Vorsicht Seegang | Umweltschutz: Was wurde aus den hochgelobten Biokunststoffen? | Die Bilder der Woche: Brücke in Flammen | EM-Briefing am Sonntag: Revanche für das verlorene Regenspiel | Nach dem Brexit-Votum: Aufstieg und Fall der großen Vereinfacher | Copa América: USA und Klinsmann verlieren Spiel um Platz drei | Proteste in Frankreich: Was wurde aus "Nuit debout" in Paris? | EM 2016: Die Schande von Lens | Sieg gegen Kroatien: Portugal trifft in der 117. Minute - und zieht ins Viertelfinale ein | Flut in West Virginia, Feuer in Kalifornien: Mindestens 25 Tote in den USA | Niedersachsen: Geldtransporter überfallen -<br/> RAF-Trio unter Verdacht | Marine-Einsatz: Bundeswehr rettet Hunderte Flüchtlinge aus Seenot | EM-Aus der Schweiz: Abschied mit einem Traumtor und erhobenem Haupt | EU-Parlamentspräsident: Schulz fordert Austrittsantrag der Briten bis Dienstag | +++ EM-Newsblog +++: "Will Grigg war bei uns nur vierte Wahl" | Wales-Sieg gegen Nordirland: Gareth Bale on fire | Werbung mit mutmaßlichem Vergewaltigungsopfer: Wiesenhof und Atze Schröder entschuldigen sich | Gesägt, getan: Pythagoras, hilf! | EM-Achtelfinale: Wales schmeißt Nordirland aus dem Turnier | Netz lästert über Portugal - Kroatien: "Schlimmer ist's bei uns auch nicht!" | +++ news +++

Groe Freude: Panik-Phnomene in Timmendorfer Strand | 12.04.2010

Udo Lindenberg, Nina Hagen und Jan Delay musizieren sich fit im Maritim Seehotel
 
 
 
 
 
Die neue Rockliner-Tour quer durch Deutschland steht vor der Tr und Panik-Prsident Udo Lindenberg musiziert sich vom 22. April bis zum 4. Mai mit Orchester und Gefolge im Maritim Seehotel fit dafr.
Bei der Combo handelt es sich prziserweise um das Panik-Orchester und das Gefolge ist genauso hochkartig: Nina Hagen und super Hip Hopper Jan Delay sind mit an Bord! Alles klar?
 
Jochen Stop, Direktor des Maritim Seehotels Timmendorfer Strand und Tourismus-Chef Christian Jaletzke, beide seit seeligen Onkel P Tagen groe Panik-Fans, freuen sich ber die Top-Musiker im Maritim Seehotel: Immer wieder spielt Udo Lindenberg  auch jenseits der 30 immer wieder neue tolle Rocksets ein. Klasse! Auch bei Nina Hagen haben wir kein Unbehagen und Jan Delay hat ja gerade mit seiner neuen CD Wir Kinder vom Bahnhof Soul ein fantastisches Album vorgelegt.
Jan Delay wurde unlngst mit dem Echo als bester deutscher Hip Hopper dekoriert und vermeldet mit Hoffnung und Oh Jonny aktuell zwei Raketen-Starts in die Charts.
 
Wer Timmendorf-Liebhaber Udo Lindenberg & das Panik-Orchester hautnah erleben mchte, kann dies am Sonntag, den 2. Mai und am Montag, den 3. Mai jeweils um 20 Uhr bei ffentlichen Generalproben im Maritim Hotel Travemnde. Tickets knnen fr 27,50 ber eventim oder die Maritim Hotels geordert werden. Allerdings: fr den Sonntag sind bereits alle Tickets restlos vergriffen.
 
Autor: TSNT GmbH/Christian Jaletzke


Kommentare
Kommentar
Hier können Sie einen Kommentar zur o.g. Sendung verfassen.
Name*:
E-Mail*:
Kommentar*:

Ja, meine E-Mail darf mit meinem Kommentar veröffentlicht werden.

Sicherheitsfrage:
Rechnen Sie: 11 plus 4 =
* = Pflichtfelder


TAGESTIPP: Freiluftkino unterm Ostseehimmel: "Zweiohrkken" mehr
Terminkalender

Anzeige

Alle Filme im �berlick
FAQ






Anzeigen