HL-1.tv bewegtes L�beck
Anzeige

+++ news +++ Verdacht auf Polonium-Vergiftung: Ermittlungen zu ArafatsTod werden eingestellt | Seltsam, aber wahr: David Bowie komponiert fr SpongeBob-Musical | Regie-Desaster von Werner Herzog: Der Schimmel ber der Wste | Atom-Deal mit Iran: Obama sichert sich Stimme Nr. 34 | Faktencheck: Die groe Verwirrung um die Flchtlingszahlen | Asylbewerber: Tschechien lsst Flchtlinge offenbar nach Deutschland weiterreisen | Neonazi-Aussteiger im NSU-Prozess: Der auergewhnliche Zeuge | Per Newsletter: Londoner Klinik verbreitet Namen von HIV-Patienten | 54 Propeller: Bastler hebt mit Selbstbau-Multikopter ab | Finanzhilfenfr Flchtlinge: De Maizire erwgt nderung des Grundgesetzes | Odenwaldschule: Das Aus rckt nher, jetzt aber endgltig | Niederschlesien: Polnischer Zentralbankchef nennt Nazi-Zug einen Hoax | Entspannung, Akupunktur, Massage: Was vertreibt das Kopfweh? | Flchtlingskrise: Armes Europa | Kinderpornografie: BKA lsst mehr deutsche Seiten lschen | Cindy Crawford ber Cellulite-Foto: "Es war bswillig" | Jdischer Ruhetag: Fuballverbot am Sabbat - Israel droht Spielerstreik | Architektursnden in Grobritannien: Ich bin so hsslich | Jemen: Zwei Mitarbeiter des Roten Kreuzes erschossen | Ausbildungsmarkt: Hier sind noch Lehrstellen frei | Behindertensportler gegen IAAF: "Herber Rckschlag fr Inklusion" | Reise durchs Sonnensystem: Sie verlassen jetzt die Erde | Flchtlinge in Ungarn: Helfen gegen den Hass | Olympia-Bewerber Los Angeles: Sexy und stolz darauf | Alte Technik, teure Tarife: Deutschlands Smartphone-Schmach | Kosten des Ausstiegs: Gabriel willOutsourcing-Trick derAtomkonzerne aushebeln | Flchtlingskrise: Italien will Grenze am Brenner wieder kontrollieren | Twitterstatistik zum "Tatort": Gewalt gewinnt | Buchstaben-rger bei OB-Wahl: Kln muss neue Stimmzettel drucken | Frankfurt: Leichenteile vonvermisster Frauauf Mlldeponie gefunden | +++ news +++

4. Jobbrse: Zeitarbeit Brcke in den Beruf | 21.04.2010

 
 
Waren sehr zufrieden mit der groen Resonanz: Ulrike Jrgens (von links, Teamleiterin Arbeitgeberservice), Wolfgang Werner (Vorsitzender der Geschftsfhrung der Arbeitsagentur Lbeck), Susanna Basler-Jensen (Teamleiterin in der Arbeitsgemeinschaft Lbeck), KarlHermann Paulsen, (stellvertretender Geschftsfhrer der Arbeitsgemeinschaft Ostholstein)
 
Zeitarbeit dient oft Berufseinsteigern aber auch Wiedereinsteigern nach einer
freiwilligen oder unfreiwilligen Pause auf den Arbeitsmarkt als Sprungbrett ins
Berufsleben. Sie bietet nicht nur Fachkrften Beschftigungsmglichkeiten, sondern
auch Hilfskrften und hat zahlreiche positive Auswirkungen.
Mit Zeitarbeit knnen Unternehmen flexibel auf kurzfristige Auftrge und Projekte
reagieren oder Krankheitsausflle, Urlaubs- und Schwangerschaftsvertretungen
berbrcken. Dabei erffnen sich auch fr Arbeitnehmer Chancen. Untersuchungen
zeigen, dass etwa ein Drittel der Leiharbeiter vom Entleihbetrieb bernommen
werden, erklrt Wolfgang Werner, Vorsitzender der Geschftsfhrung der Agentur fr Arbeit Lbeck.
 
Durch die wechselnden Einstze in verschiedenen Unternehmen kann ein
Zeitarbeitnehmer relativ schnell viele und differenzierte berufliche Erfahrungen
sammeln. Eine gute Mglichkeit gerade fr Berufseinsteiger und Arbeitnehmer, die
durch Arbeitslosigkeit, Familienarbeit oder sonstige Grnde ihre Erwerbsttigkeit
unterbrochen haben. Zwei Drittel der in Zeitarbeit ttigen Menschen war vorher ohne
Beschftigung, ergnzt Susanna Basler-Jensen, Teamleiterin in der
Arbeitsgemeinschaft Lbeck.
 
 
ber 3.000 Besucher kamen zur Jobbrse und fhrten zahlreiche Informations- und Bewerbungsgesprche
 
Mit dieser Jobbrse sollen auch Berhrungsngste abgebaut werden. Zeitarbeit ist ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhltnis mit entsprechenden arbeitsrechtlichen Bestimmungen wie jedes andere auch. Es wird ein Arbeitsvertrag abgeschlossen und die Arbeitnehmer haben hinsichtlich Lohnfortzahlung, Urlaubsanspruch, Kndigungsschutz etc. die gleichen Rechte wie jeder andere Arbeitnehmer, fgt Karl-Hermann Paulsen, stellvertretender Geschftsfhrer der Arbeitsgemeinschaft Ostholstein hinzu.
 
Nachdem sich die Zahl der Leiharbeitnehmer im Bezirk der Agentur fr Arbeit Lbeck ebenso wie in Schleswig-Holstein zwischen 2003 und 2008 verdoppelt hat, gab es 2009 aufgrund der Wirtschafts- und Finanzkrise einen Rckgang. Ende Juni 2009 waren im Agenturbezirk Lbeck 2.085 sozialversicherungspflichtig Beschftigte bei Personaldienstleistern ttig, die meisten davon in Fertigungs - und Dienstleistungsberufen. Zwei Drittel der Zeitarbeiter sind in der Hansestadt Lbeck
gemeldet. Dabei wird der Standort des Zeitarbeitsunternehmens als Arbeitsort des
Arbeitnehmers erfasst. Der tatschliche Arbeitsplatz beim Entleiher muss jedoch nicht
zwangslufig im gleichen Ort liegt.
 
 
Neben persnlichen Gesprchen gab es auch Informationen an Pinwnden zu offenen Stellen
 
Trotz der zunehmenden Bedeutung der Zeitarbeit in den letzten Jahren ist der Anteil
mit 1,6 Prozent an der Gesamtbeschftigung vergleichsweise gering. Selbst der
Bundeswert von 2,2 Prozent ist im internationalen Vergleich niedrig.
Die derzeit wieder steigende Nachfrage bei Zeitarbeitsunternehmen ist ein guter
Indikator fr die Wirtschaftsbelebung. Zurzeit sind bei uns 500 Stellen von
Zeitarbeitsfirmen gemeldet, 20 Prozent mehr als vor einem Jahr. Gesucht werden
Arbeitskrfte branchenbergreifend vom Elektrobetrieb oder dem Dienstleistungssektor bis zur lebensmittelverarbeitenden Industrie. Aber auch im kaufmnnischen Bereich ist die Nachfrage gestiegen. ber 3.000 Besuchern bot sich heute eine Vielfalt an interessanten Mglichkeiten und eine tolle Chance, gleich Kontakte zu knpfen und so eine Brcke in den Beruf zu bauen, erlutert Ulrike Jrgens, Teamleiterin Arbeitgeberservice in der Arbeitsagentur Lbeck.
Zeitarbeit, Nr.40 
Autor: Agentur fr Arbeit Lbeck/ Nommensen


Kommentare
Kommentar
Hier können Sie einen Kommentar zur o.g. Sendung verfassen.
Name*:
E-Mail*:
Kommentar*:

Ja, meine E-Mail darf mit meinem Kommentar veröffentlicht werden.

Sicherheitsfrage:
Rechnen Sie: 12 plus 4 =
* = Pflichtfelder


TAGESTIPP: Freiluftkino unterm Ostseehimmel: "Zweiohrkken" mehr
Terminkalender

Anzeige

Alle Filme im �berlick
FAQ






Anzeigen