HL-1.tv bewegtes L�beck
Anzeige

+++ news +++ Rap gegen Dschihadisten: Erklär deinen Islam! | Formel 1: Nico Rosberg gewinnt souverän in Belgien | PR-Aktion: Tag der verschlossenen Tür beim BND | Zweite Liga: Braunschweig übernimmt Tabellenführung, St. Pauli verliert weiter | Freihandelsabkommen: Gabriel erklärt TTIP für "de facto gescheitert" | Glasgow: Erneut betrunkene Piloten vor Abflug gestoppt | Zürich: Flughafen will nur weibliche Reinigungskräfte | Crowdfunding-Plattform Kickstarter: "Das Schlimmste ist, sich zu verkaufen" | Hoffenheim unter Trainer Nagelsmann: Die Überraschung! | Evolution: Die heimlichen Stars der Erdgeschichte | +++ Fußball-Transferticker +++: US Palermo wirbt um Balotelli | Friedrich zu Gabriels Stinkefinger: "Mir geht es bei dem ganzen linken Pack genauso" | Transsexualität in Südamerika: Das Recht auf Rock | Steuern, Rente, Zinsen: Politik gegen die jüngere Generation | Nordkorea: Sicherheitsrat verurteilt Kims neuen Raketentest | Ein rätselhafter Patient: Einmal todkrank und zurück | Apple-Patent: Smartphone soll Fingerabdrücke von Dieben sammeln | Gladbach schon in Hochform: "Sie haben es begriffen" | Bundesliga-Analyse: Wie Gladbach auch Leverkusen besiegte | Syrien: Angeblich Dutzende tote Zivilisten bei türkischen Angriffen | Technik und Design: "Das Smartphone wird verschwinden" | Rechtsruck: Die Schwächung der Demokratie fängt in der Mitte an | Prognose für 2016: Bamf-Chef rechnet mit bis zu 300.000 Flüchtlingen | Rekordversuch: 72.000 Kerzen für einen Yogi | Größte Annäherung: Sonde "Juno" rückt Jupiter auf die Pelle | Türkei: Kurdische Milizen beschießen Polizeiposten | Gewalt gegen Unparteiische: Schiri, du Arschloch! | Umfrage: Nur 42 Prozent wollen vierte Amtszeit Merkels | Krieg in Jugoslawien: "Wir Kinder wollen in Frieden aufwachsen" | Formsprache der Natur: Der Liebreiz des Logarithmus | +++ news +++

4. Jobbrse: Zeitarbeit Brcke in den Beruf | 21.04.2010

 
 
Waren sehr zufrieden mit der groen Resonanz: Ulrike Jrgens (von links, Teamleiterin Arbeitgeberservice), Wolfgang Werner (Vorsitzender der Geschftsfhrung der Arbeitsagentur Lbeck), Susanna Basler-Jensen (Teamleiterin in der Arbeitsgemeinschaft Lbeck), KarlHermann Paulsen, (stellvertretender Geschftsfhrer der Arbeitsgemeinschaft Ostholstein)
 
Zeitarbeit dient oft Berufseinsteigern aber auch Wiedereinsteigern nach einer
freiwilligen oder unfreiwilligen Pause auf den Arbeitsmarkt als Sprungbrett ins
Berufsleben. Sie bietet nicht nur Fachkrften Beschftigungsmglichkeiten, sondern
auch Hilfskrften und hat zahlreiche positive Auswirkungen.
Mit Zeitarbeit knnen Unternehmen flexibel auf kurzfristige Auftrge und Projekte
reagieren oder Krankheitsausflle, Urlaubs- und Schwangerschaftsvertretungen
berbrcken. Dabei erffnen sich auch fr Arbeitnehmer Chancen. Untersuchungen
zeigen, dass etwa ein Drittel der Leiharbeiter vom Entleihbetrieb bernommen
werden, erklrt Wolfgang Werner, Vorsitzender der Geschftsfhrung der Agentur fr Arbeit Lbeck.
 
Durch die wechselnden Einstze in verschiedenen Unternehmen kann ein
Zeitarbeitnehmer relativ schnell viele und differenzierte berufliche Erfahrungen
sammeln. Eine gute Mglichkeit gerade fr Berufseinsteiger und Arbeitnehmer, die
durch Arbeitslosigkeit, Familienarbeit oder sonstige Grnde ihre Erwerbsttigkeit
unterbrochen haben. Zwei Drittel der in Zeitarbeit ttigen Menschen war vorher ohne
Beschftigung, ergnzt Susanna Basler-Jensen, Teamleiterin in der
Arbeitsgemeinschaft Lbeck.
 
 
ber 3.000 Besucher kamen zur Jobbrse und fhrten zahlreiche Informations- und Bewerbungsgesprche
 
Mit dieser Jobbrse sollen auch Berhrungsngste abgebaut werden. Zeitarbeit ist ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhltnis mit entsprechenden arbeitsrechtlichen Bestimmungen wie jedes andere auch. Es wird ein Arbeitsvertrag abgeschlossen und die Arbeitnehmer haben hinsichtlich Lohnfortzahlung, Urlaubsanspruch, Kndigungsschutz etc. die gleichen Rechte wie jeder andere Arbeitnehmer, fgt Karl-Hermann Paulsen, stellvertretender Geschftsfhrer der Arbeitsgemeinschaft Ostholstein hinzu.
 
Nachdem sich die Zahl der Leiharbeitnehmer im Bezirk der Agentur fr Arbeit Lbeck ebenso wie in Schleswig-Holstein zwischen 2003 und 2008 verdoppelt hat, gab es 2009 aufgrund der Wirtschafts- und Finanzkrise einen Rckgang. Ende Juni 2009 waren im Agenturbezirk Lbeck 2.085 sozialversicherungspflichtig Beschftigte bei Personaldienstleistern ttig, die meisten davon in Fertigungs - und Dienstleistungsberufen. Zwei Drittel der Zeitarbeiter sind in der Hansestadt Lbeck
gemeldet. Dabei wird der Standort des Zeitarbeitsunternehmens als Arbeitsort des
Arbeitnehmers erfasst. Der tatschliche Arbeitsplatz beim Entleiher muss jedoch nicht
zwangslufig im gleichen Ort liegt.
 
 
Neben persnlichen Gesprchen gab es auch Informationen an Pinwnden zu offenen Stellen
 
Trotz der zunehmenden Bedeutung der Zeitarbeit in den letzten Jahren ist der Anteil
mit 1,6 Prozent an der Gesamtbeschftigung vergleichsweise gering. Selbst der
Bundeswert von 2,2 Prozent ist im internationalen Vergleich niedrig.
Die derzeit wieder steigende Nachfrage bei Zeitarbeitsunternehmen ist ein guter
Indikator fr die Wirtschaftsbelebung. Zurzeit sind bei uns 500 Stellen von
Zeitarbeitsfirmen gemeldet, 20 Prozent mehr als vor einem Jahr. Gesucht werden
Arbeitskrfte branchenbergreifend vom Elektrobetrieb oder dem Dienstleistungssektor bis zur lebensmittelverarbeitenden Industrie. Aber auch im kaufmnnischen Bereich ist die Nachfrage gestiegen. ber 3.000 Besuchern bot sich heute eine Vielfalt an interessanten Mglichkeiten und eine tolle Chance, gleich Kontakte zu knpfen und so eine Brcke in den Beruf zu bauen, erlutert Ulrike Jrgens, Teamleiterin Arbeitgeberservice in der Arbeitsagentur Lbeck.
Zeitarbeit, Nr.40 
Autor: Agentur fr Arbeit Lbeck/ Nommensen


Kommentare
Kommentar
Hier können Sie einen Kommentar zur o.g. Sendung verfassen.
Name*:
E-Mail*:
Kommentar*:

Ja, meine E-Mail darf mit meinem Kommentar veröffentlicht werden.

Sicherheitsfrage:
Rechnen Sie: 11 minus 2 =
* = Pflichtfelder


TAGESTIPP: Freiluftkino unterm Ostseehimmel: "Zweiohrkken" mehr
Terminkalender

Anzeige

Alle Filme im �berlick
FAQ






Anzeigen