HL-1.tv bewegtes L�beck
Anzeige

+++ news +++ Gewalt in Rio de Janeiro: Der Drogenkrieg als Handyvideo | Brexit-Irrsinn: Alles nur ein Spiel | Die Lage am Samstag: Jeder für sich | IS-Terror: Geiselnahme in Bangladeschs Hauptstadt Dhaka beendet | Tragischer Held Aaron Ramsey: Der Prinz von Wales | EM 2016: Wales schmeißt Belgien aus dem Turnier und steht im Halbfinale | Bericht mit Lücken: USA nennen erstmals Zahl ziviler Drohnenopfer  | Sportmediziner gibt Lienen recht: "90 Minuten durchspielen ist zu viel" | Best of Social Web: "Finale Wales-Island. Bitte, 2016, du schuldest uns was" | Bangladesch: IS bekennt sich zu Geiselnahme in Dhaka | Trotz Brexit: Schäuble will schwarze Null bis 2020 halten | Neue Probleme: Bundeswehr verordnet Tempolimit für den "Eurofighter" | Messerangriff auf Henriette Reker: "Er wollte ein Klima der Angst erzeugen" | Neue Denkfabrik von Putin-Freund: Berlin denkt, Russland lenkt | USA: 94-Jährige fordert Obama-Medaille von Räuber zurück | Lebenswege: Erst Förderschule, dann Einser-Abi | Tödlicher Unfall mit Autopilot-Funktion: "Tesla ist zu sehr an die Grenzen gegangen" | Kampagne in Großbritannien: Diese drei Argumente sprechen für den Exit vom Brexit | Häuser zum Schnäppchenpreis: Neuseeländisches Kaff lockt Brexit-Briten an | Urteil zu Bafög-Schulden: Studenten müssen 2560 Euro weniger zahlen | Trotz Brexit: Deutsche Börse will Fusion mit London retten | Wahlwiederholung in Österreich: Der skurrile Sieg des Rechtsstaats | Interne Umfrage: Miese Stimmung unter Mitarbeitern der Deutschen Bank | Wimbledon: Federer zieht ins Achtelfinale ein | Veganes Grillen: "Oh je, was kannst du überhaupt essen?" | Virtuos an der Rock-Gitarre: Mein Gott Eric | Europa: In der Krise liegt die Kraft | Finanzaufsicht: BaFin richtet Meldestelle für Whistleblower ein | Rumänien: Polizei beschlagnahmt 2,3 Tonnen Kokain | Belgiens Top-Star De Bruyne: Er will doch nur spielen | +++ news +++

1. Jugend AIDS-Tag in Schleswig-Holstein | 14.05.2010


Am 1. Juni veranstaltet das Kompetenznetz AIDS- in Schleswig-Holstein gemeinsam mit Jugendzentren einen Jugend-AIDS-Tag
 
Zum ersten Mal fhren die im Kompetenznetz AIDS in Schleswig-Holstein zusammen-geschlossenen AIDS-Hilfen einen landesweiten Jugend-AIDS-Tag  durch. Mit der Behandelbarkeit von HIV hat das Virus seinen Schrecken verloren und steht somit kaum mehr im Fokus des ffentlichen Interesses. Die Aufklrungsrate insbesondere unter jungen Menschen nimmt dabei immer weiter ab. Dem soll der neu gegrndete Jugend-AIDS-Tag  entgegenwirken.
 
Gemeinsam mit dem Filmhaus Lbeck zeigen die beteiligten Jugendzentren unter Federfhrung der Rhre am 01. Juni um 17.00 Uhr den Film Same, same, but different. Im Anschluss an den Film werden die Besucher die Mglichkeit haben, mit einem HIV+ Menschen ins Gesprch zu kommen.
 
Auf dem Bauspielplatz Buntekuh knnen sich die jugendlichen Besucher im Rahmen eines Workshops ber die Ansteckungswege und den Schutz von HIV informieren, whrend im Jugendzentrum Alte12 in Bad Schwartau unter anderem bis zum Hhepunkt geklettert werden darf.
 
Auf weitere Aktionen drfen sich die Besucher des JUZE in Kcknitz freuen. Weitere Informationen gibt es bei der Lbecker AIDS-Hilfe und bei den beteiligten Jugendzentren und unter www.luebecker-aids-hilfe.de
 
Autor: Lbecker Aidshilfe e.V.


Kommentare
Kommentar
Hier können Sie einen Kommentar zur o.g. Sendung verfassen.
Name*:
E-Mail*:
Kommentar*:

Ja, meine E-Mail darf mit meinem Kommentar veröffentlicht werden.

Sicherheitsfrage:
Rechnen Sie: 10 plus 3 =
* = Pflichtfelder


TAGESTIPP: Freiluftkino unterm Ostseehimmel: "Zweiohrkken" mehr
Terminkalender

Anzeige

Alle Filme im �berlick
FAQ






Anzeigen