HL-1.tv bewegtes L�beck
Anzeige

+++ news +++ +++ Fußball-Transferticker +++: Weltmeister Mustafi auf dem Sprung zu Arsenal | Dusty Springfields wechselvolle Karriere: Im besten Sinne unbequem | Debatte um Nutzer-Sperren: Facebook braucht eine Hotline | Mecklenburg-Vorpommern: Linke rutscht in Umfragen ab | Bauboom: Städte und Gemeinden nehmen mehr Steuern ein als je zuvor | Schüler in den Sommerferien: "Eigentlich war alles ziemlich geil" | Unbekannter Brief von Ludwig II.: War der Bayernkönig etwa doch nicht irre?  | Champions League: Bundesliga erhält vierten festen Startplatz | Rettung nach einem Monat: Touristin spricht über grauenvolle Zeit in der Wildnis | Logbuch #6: Liebe Leserinnen und Leser, | Bundesliga-Prognose: Ach, was, Bayern wird Meister? | Guerrilla Girls in Köln: "Zu weiß, zu europäisch, zu männlich" | Rennrad-Trends: Die harten Zeiten sind vorbei | Cas-Vehandlung: Anhörung von Blatter nach 15 Stunden vertagt | Integration: Wieso ich weiterhin einen Burkini anziehe | Trotz Terror und Brexit: Deutsches Konsumklima zieht wieder an | Somalia: Mehrere Menschen sterben bei Anschlag auf Strandlokal in Mogadischu | Investorenliebling: Uber schreibt mehr als 1,2 Milliarden Dollar Verlust | Zeitmanagement-Tipp Nr. 7: Seien Sie schön chaotisch! | Unfreiwilliger Jailbreak: Millionen iPhones von Schadsoftware bedroht | Tier macht Sachen: Hai liegt in Pfütze | Medienthriller "Die vierte Gewalt": Vielen Dank fürs Mitleid | Babysimulator: Programm gegen Teenie-Schwangerschaften fällt durch | Vor Merkels Besuch: Polens Außenminister wirft Deutschland Egoismus vor | Neuer Bayern-Trainer Ancelotti: Der Piano-Mann | Johnny Depps Zahlungen an Amber Heard: Der Steuer-Mann | Geheimnisse in Games: Wie Online-Detektive Videospiele sezieren | Wegen Falschanzeige: US-Schwimmer Lochte in Brasilien angeklagt | Türkei: Explosion vor Polizeistation - viele Tote und Verletzte | Champions-League-Gruppenphase: Und jährlich trifft es Gladbach | +++ news +++

Bilderbuchkino in der Stadtbibliothek | 18.06.2010

Wer hat schon einmal ein Krokodil mit einem Sternengesicht gesehen? Niemand, denn solch ein Tier gibt es nicht. Es handelt sich um eine optische Tuschung. Das Krokodil will dieses Missverstndnis jedoch nicht aufklren, weil die anderen Tiere es bewundern: Man findet nicht leicht Freunde, wenn man so furchtbar viele Zhne hat. Weitere Missverstndnisse erleben der Hund Fred und der Krakeeler
Kinder von vier bis sieben Jahren, die zur Aufklrung der Missverstndnisse beitragen wollen, sind herzlich in die Stadtbibliothek, Hundestrae 5-17, eingeladen. Beim Bilderbuchkino am Donnerstag, 1. Juli 2010, hren sie ab 16 Uhr drei Geschichten und sehen die Bilder dazu auf einer groen Leinwand.
Die Veranstaltung dauert etwa 30 bis 40 Minuten, der Eintritt ist frei.
Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer (0451) 122-4115.
 
Autor: Lbeck Pressedienst


Kommentare
Kommentar
Hier können Sie einen Kommentar zur o.g. Sendung verfassen.
Name*:
E-Mail*:
Kommentar*:

Ja, meine E-Mail darf mit meinem Kommentar veröffentlicht werden.

Sicherheitsfrage:
Rechnen Sie: 15 minus 2 =
* = Pflichtfelder


TAGESTIPP: Freiluftkino unterm Ostseehimmel: "Zweiohrkken" mehr
Terminkalender

Anzeige

Alle Filme im �berlick
FAQ






Anzeigen