HL-1.tv bewegtes L�beck
Anzeige

+++ news +++ Flugsicherheit: Neue Scanner kriegt das Land | Ausbildungsgehälter: Leerer Geldbeutel trotz Lehre? | Hamburger Bahnhof: Gabriele Knapstein wird neue Leiterin | Ostalpen: Das Rätsel um die gefällten Gipfelkreuze | Rechtspopulisten: AfD-Chef Meuthen mit tiefgefrorener Torte beworfen | Epidemie: Mücken können Zika auf ihren Nachwuchs übertragen | Freihandels-Streit: Wo TTIP feststeckt - und warum | Nahe Great Barrier Reef: Forscher vermessen riesiges Algenriff in Australien | Ice Cube: "Ich werde nie einen Mothafucka wie Trump unterstützen" | Journalistische Burkini-Selbstversuche: Wer nicht zuhören will | Gewitterfotos: Wenn der Himmel zerreißt | Angst in South Carolina: Clowns sollen versucht haben, Kinder in den Wald zu locken | Evangelikale bei der US-Wahl: Trump, Transgender und der Teufel | Englischer Rekordtorschütze: Rooney kündigt Rücktritt aus Nationalteam an | Teuerungsrate: Inflation bleibt im August niedrig | Urlaub versus Fremdenverkehr: Wer in Deutschland kann Tourismus? | Attentate in Ungarn: Gericht verurteilt Rechtsextremisten zu 13 Jahren Zuchthaus | Krisengesetz: Dänemark will Flüchtlinge an Grenze abweisen können | Steuern: Der Mythos von der Bierdeckelreform | Golf: Kaymer darf zum Ryder Cup | Abgehört - neue Musik: Mutter beim Pole Dance, Vater im Ikea-Bett | Syrienkrieg: Uno zahlt Assad-Regime Millionen Dollar | AP-Dokumentation: Die Massengräber des IS | Vermurkste Bauplanung: Bahnhofstüren lassen sich nach Umbau nicht öffnen | Science-Fiction-Vordenker William Gibson: Drogen aus dem 3D-Drucker | Schweinsteigers Karrierepläne: "Amerika ist eine Option" | Von Seeler bis Schweinsteiger: Abschiedsspiele sind ein scharfes Schwert | Frankreich: Uno-Sprecher nennt Burkiniverbote "dumme Reaktion" | Ernährung: Wie gesund sind Algen? | König von Seddin: Der geheimnisvolle Herrscher aus der Bronzezeit | +++ news +++

Um auf dieser Seite Videos anschauen zu knnen, bentigen Sie den Adobe Flash Player

LEUTE: Warten auf Bohlen | Länge 0:58 | 19.01.2009

Diverse Pressevertreter und Autogrammjger hatten sich eingefunden, um einen Blick oder gar ein Interview des Superstar-Machers zu erhaschen. Bis auf einige Autogrammjger wurden aber alle enttuscht. Ein simpler Trick reichte, um die Pressemeute in die Irre zu fhren und unbehelligt nach Hamburg zurckfahren zu knnen.
 
Autor: AZ/BeA


Kommentare

Barbara 2009-01-19 17:59:47

hach neee... Promiauflauf in Luebeck ;-)
E-Mail: babss@mysc.de

BeA 2009-01-19 23:10:52

Wir sind hier ja nicht verwhnt - und dankbar *hehe*
E-Mail: info@luebeck.de
Kommentar
Hier können Sie einen Kommentar zur o.g. Sendung verfassen.
Name*:
E-Mail*:
Kommentar*:

Ja, meine E-Mail darf mit meinem Kommentar veröffentlicht werden.

Sicherheitsfrage:
Rechnen Sie: 15 plus 4 =
* = Pflichtfelder


TAGESTIPP: Freiluftkino unterm Ostseehimmel: "Zweiohrkken" mehr
Terminkalender

Anzeige

Alle Filme im �berlick
FAQ






Anzeigen