HL-1.tv bewegtes L�beck
Anzeige

+++ news +++ Die Lage am Freitag: Zu unbequem für Erdogan | Mülheim an der Ruhr: 28 Menschen bei Hochhausbrand verletzt | Luftangriff auf syrisches Flüchtlingslager: Uno spricht von möglichem Kriegsverbrechen | "Ich liebe Hispanics!": Trump sorgt mit Taco-Tweet für Spott und Kritik | Kanada: Mehrere Brände außer Kontrolle - 1100 Feuerwehrleute im Einsatz | Liverpool besiegt Villarreal: Gluck, gluck | Eishockey-Legende: 44-Jähriger Jágr verlängert um ein weiteres Jahr | Sieg gegen Villarreal: Klopp mit Liverpool im Europa-League-Finale | Partnerschaft: Apple bringt SAP-Software auf iPhone und iPad | Digitalwährung: Angeblicher Bitcoin-Erfinder bleibt Beweis schuldig | Nahost: Nach Granaten-Angriffen - Israelische Armee beschießt Gazastreifen | "Freiheit, Gleichheit, Demokratie": Polnische Opposition bildet Bündnis gegen Regierung | "Biggest Loser"-Diätstudie: Jojo-Effekt XXL | Tier macht Sachen: Marder stoppt Zugverkehr zwischen Berlin und Dresden | Türkei: Kniefall vor dem Allmächtigen | Öko-Experiment: Warum eine Kiefer in Brandenburg jetzt twittert | Nordsyrien: Dutzende Tote bei Luftangriff auf Flüchtlingslager | ZDF-Fernsehfilm "Das Schicksal der Kinder von Aleppo": "Alles war umsonst" | Italien: Schulleiter will Schüler mit Fingerabdruck-Scanner überwachen | Türkei: Rückzug ohne Grund | Täter auf der Flucht: Mehrere Verletzte nach Schüssen in Frankfurter Innenstadt | Sommerwetter in Deutschland: Die Väter sind floß | Quiz bei bento: Schlagzeug-wer? | "Krieg gegen den Terror": Warum ein US-Soldat Präsident Obama verklagt | Tätlichkeit gegen Marouane Fellaini: Englischer Meister Huth für drei Spiele gesperrt | Unglück in Kenia: Schwangere nach einer Woche aus eingestürztem Haus gerettet | Stuttgarts drohender Abstieg: "Alles zu spät" | Hamburg: Schwan ertränkt systematisch Gänseküken | Gesägt, getan: Ich lass mich doch von einem Spaten nicht verarschen | Bahnstrecke bei Idomeni: Flüchtlinge müssen weichen - Polizei droht mit Härte | +++ news +++

Um auf dieser Seite Videos anschauen zu knnen, bentigen Sie den Adobe Flash Player

LEUTE: Warten auf Bohlen | Länge 0:58 | 19.01.2009

Diverse Pressevertreter und Autogrammjger hatten sich eingefunden, um einen Blick oder gar ein Interview des Superstar-Machers zu erhaschen. Bis auf einige Autogrammjger wurden aber alle enttuscht. Ein simpler Trick reichte, um die Pressemeute in die Irre zu fhren und unbehelligt nach Hamburg zurckfahren zu knnen.
 
Autor: AZ/BeA


Kommentare

Barbara 2009-01-19 17:59:47

hach neee... Promiauflauf in Luebeck ;-)
E-Mail: babss@mysc.de

BeA 2009-01-19 23:10:52

Wir sind hier ja nicht verwhnt - und dankbar *hehe*
E-Mail: info@luebeck.de
Kommentar
Hier können Sie einen Kommentar zur o.g. Sendung verfassen.
Name*:
E-Mail*:
Kommentar*:

Ja, meine E-Mail darf mit meinem Kommentar veröffentlicht werden.

Sicherheitsfrage:
Rechnen Sie: 15 minus 5 =
* = Pflichtfelder


TAGESTIPP: Freiluftkino unterm Ostseehimmel: "Zweiohrkken" mehr
Terminkalender

Anzeige

Alle Filme im �berlick
FAQ






Anzeigen