HL-1.tv bewegtes L�beck
Anzeige

+++ news +++ Ukraine-Konflikt: Kiew verkndet Waffenruhe zu Ostern | Karwoche in Ecuador: Komm, ser Schmerz! | Federer besiegt Djokovic: Schweizer Tennis-Finale in Monte Carlo | Premier League: Rckschlag fr Magath im Kampf gegen den Abstieg | Wahlkampf in Indien: Radikale Hindus schren Hass auf Muslime | Fuball-Bundesliga: Bayern ringt Braunschweig nieder | Augenblick: Sonne, Strand und Kreuzigung | Strengere Vorgabe bei E-Bikes: Verkehrsexperte rt zu Helmpflicht | Ungeheuerliche Entdeckung auf Apple Maps: Nessie ist zurck | Formel 1: Neuer Benzin-Wirbel bei Red Bull | Nordirland-Konflikt: 26-Jhriger nach Mord an Ex-IRA-Rebellenfhrer festgenommen | Andrew Garfield: "Spider-Man ist wichtiger als jeder Schauspieler" | 3. Liga: Heidenheim steigt auf, Leipzig gewinnt Verfolgerduell | Europawahlkampf: Oettinger prangert euroskeptische Tne der CSU an | Toter Schriftsteller: Kolumbien will Asche von Garca Mrquez mit Mexiko teilen | Chancen-Gerechtigkeit: Hat uns irgendjemand das Paradies auf Erden versprochen? | 2. Fuball-Bundesliga: Karlsruhehlt Aufstiegstraum am Leben | Korruptionin China: Der fetteste Tiger der Geschichte | Personal-Zoff in der Formel 1: McLaren erwgt rechtliche Schritte gegen Red Bull | Belgien: Unbekannter ttet drei Menschen auf offener Strae | Suche nach Flug MH370: Tauchdrohnen-Einsatz vor dem Aus | Vom Fuball-Profi zum Pornostar: Le Cock Sportif | Konflikt mit Nato: Russland gibt Truppenverstrkung an Ukraine-Grenze zu | Verschleppte Journalisten: FranzsischeGeiselninSyrien wieder frei | Verdacht auf Besitz von Kinderpornografie: Odenwaldschule kndigt Lehrer fristlos | Formel-1-Quiz: Schaffen Sie das Warm-up fr China? | Kalkofe-Jubilum bei Tele 5: Wenn die Speckbulette mit dem Spanferkel | Ein rtselhafter Patient: Ses Verhngnis | Jemen: US-Drohne ttet mutmaliche Qaida-Kmpfer | Heute in den Feuilletons: Die Kluft zwischen Nobilitt und Niederlage | +++ news +++

Um auf dieser Seite Videos anschauen zu knnen, bentigen Sie den Adobe Flash Player

LEUTE: Warten auf Bohlen | Länge 0:58 | 19.01.2009

Diverse Pressevertreter und Autogrammjger hatten sich eingefunden, um einen Blick oder gar ein Interview des Superstar-Machers zu erhaschen. Bis auf einige Autogrammjger wurden aber alle enttuscht. Ein simpler Trick reichte, um die Pressemeute in die Irre zu fhren und unbehelligt nach Hamburg zurckfahren zu knnen.
 
Autor: AZ/BeA


Kommentare

Barbara 2009-01-19 17:59:47

hach neee... Promiauflauf in Luebeck ;-)
E-Mail: babss@mysc.de

BeA 2009-01-19 23:10:52

Wir sind hier ja nicht verwhnt - und dankbar *hehe*
E-Mail: info@luebeck.de
Kommentar
Hier können Sie einen Kommentar zur o.g. Sendung verfassen.
Name*:
E-Mail*:
Kommentar*:

Ja, meine E-Mail darf mit meinem Kommentar veröffentlicht werden.

Sicherheitsfrage:
Rechnen Sie: 14 minus 2 =
* = Pflichtfelder


TAGESTIPP: Freiluftkino unterm Ostseehimmel: "Zweiohrkken" mehr
Terminkalender

Anzeige

Alle Filme im �berlick
FAQ






Anzeigen