Mai 28, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Aber wo versteckt sich Olaf Scholes?

Angesichts der Govt-19-Epidemie wird der nächsten deutschen Kanzlerin viel Verantwortung übertragen. Hamburger Morganpost. Olaf Scholes muss nach seiner Vereidigung aufhören, wegzuziehen, wenn er das Land aus der Gesundheitskrise führen will.

„Wer hat Olaf Scholes (63) gesehen?“, Hören Sie diesen Dienstag, den 22. November Hamburger Morganpost, Sich über die Polizei lustig zu machen, sollte auf der ersten Seite auffallen. Laut der Hamburger Zeitung, dem Chef der Sozialdemokraten, „Verschwunden“ Der Verkehr in den letzten Wochen war sehr beschäftigt Seine Gespräche mit Grünen und Liberalen zur Regierungsbildung FDP. Er wird diese Woche das Ende des Allianzabkommens mit seinen beiden Verbündeten bekannt geben. Und er wird nach der Woche vom 6. Dezember Präsident werden können.

„Aber es ist schon mehrere Wochen her, dass der künftige Präsident vorgestellt wurde, der bereits für das Wohl seiner Mitbürger verantwortlich ist. [aux Allemands] Seine wichtigsten Orientierungen und Lösungen, Kritik an der Boulevardzeitung mit Verweis auf die vierte Welle Govit-19 Und Rekordbelastung in Deutschland, Letzten Tage. Die Zeitung wendet sich direkt an Politiker:

Wo versteckst du dich? Die Zeit wird berechnet. Bitte antworten Sie uns! Wir kümmern uns! ”

Wir warten auf das neue Regime

Anders als der scheidende Präsident ließ Olaf Scholes seine Berater sich um wichtige Ankündigungen zur deutschen Gesundheitslage kümmern. „Innerhalb dessen SPD, ist es immer [le parlementaire] Carl Lauterbach, der die unangenehmsten Wahrheiten sprach, Hanse verteidigt den Titel der Stadt. Nicht das Prinzip der Schöpfung. Angela Merkel Habe diese Rolle immer angenommen. ”

Sobald seine neue Allianz bekannt gegeben wird, könnte Olaf Scholes seine Strategie ändern. „Scholes hat bereits gezeigt, dass er zu führen weiß und risikobereit ist, wenn er beispielsweise im Frühjahr persönlich verspricht, für ausreichende Impfungen zu sorgen“, sagte er. Zuversichtlich Hamburger Morganpost, Wir freuen uns auf die neue Regierung. „Nun, ohne uns um die tragische Gegenwart zu sorgen, haben wir die Vorstellung, dass die Verhandlungsparteien eine goldene Zukunft zusammenstellen.“

Siehe auch  Lufthansa hat alle öffentlichen Hilfen der deutschen Regierung zurückgezahlt

Nachweisen

1949 von der SPD gegründet, liegt der hanseatische Titel „Mopo“ seit Januar 2009 in den Händen des Presserats von M. DuMont Schauberg. Die Boulevard-expressive Seite ist ähnlich gestaltet

[…]

Weiterlesen