April 15, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

„Außer Kontrolle geratene“ Preise sorgen für Aufsehen in den sozialen Medien, nachdem die Quittung über 24 US-Dollar für einen Burger, Pommes und ein kleines Getränk viral geht

„Außer Kontrolle geratene“ Preise sorgen für Aufsehen in den sozialen Medien, nachdem die Quittung über 24 US-Dollar für einen Burger, Pommes und ein kleines Getränk viral geht

US-Nachrichten

Gehören auch Parkservice und VIP-Sitzplätze dazu?

Eine Aufregung über den überteuerten Cheeseburger und die Pommes Frites von Five Guys hat in den sozialen Medien für Aufregung gesorgt und viele rätseln, warum die Kombination einen Kunden fast 25 US-Dollar kosten könnte.

A Benutzerkonto auf X Er machte das beliebte Fast-Food-Restaurant bekannt, indem er eine Quittung veröffentlichte, die er auf Reddit gefunden hatte und aus der hervorging, dass allein der Cheeseburger 12,49 US-Dollar kostete.

Aus der Quittung von Five Guys geht hervor, dass der Cheeseburger nur 12,49 $ günstiger ist als alles andere. Wall Street Silver/X

„Die Preise von Five Guys sind außer Kontrolle“, schrieb Benutzer X. „24 $ für eine Person.“

Auf der Quittung stand die Bestellung eines Bacon-Cheeseburgers für 12,49 US-Dollar, einer Limonade für 2,89 US-Dollar und kleiner Pommes Frites für 5,19 US-Dollar – alles im Wert von 21,91 US-Dollar.

Noch interessanter war das auf der Quittung vermerkte Trinkgeld in Höhe von 2,19 $.

Eine weitere Erkenntnis aus der Five Guys-Bestellung war das fragwürdige Trinkgeld, das der Kunde zahlte. AP

„Ich glaube, ich habe bei Five Guys etwa 12 bis 15 US-Dollar pro Person erwartet. 22 US-Dollar (ohne Trinkgeld) scheinen übertrieben zu sein. Wie viel ist heutzutage ein angemessener Betrag?“, kommentierte der Beitrag, der mehr als 25 Millionen Aufrufe hat An

Erhitzt

„Das berücksichtigt nicht, wie überbewertet sie sind. Für 10 $ sollte man in der Lage sein, einen ausgezeichneten Burger von einem höheren Ort zu bekommen. Ein Getränk und Pommes plus 5 $“, sagte eine Person.

Fans äußerten in den sozialen Medien ihre Verärgerung über die Angelegenheit und viele sagten, das Restaurant sei zu überteuert, um solche Preise zu verlangen. Ciba USA über AP

Eine Antwort lautete: „Teilen Sie diese Mahlzeit mit einem Freund und gehen Sie dann spazieren.“

Andere User konzentrierten ihre Wut auf die Party.

„Was gibst du überhaupt Trinkgeld?“ fragte jemand.

Siehe auch  AppLovin bietet den Kauf von Unity-Videospielsoftware im Wert von 17,5 Milliarden US-Dollar an

„Bei Five Guys geht es darum, am Schalter zu bestellen und zu bezahlen. Warum wurden vertrauliche Informationen enthalten?“ sagte ein anderer.

Da die Inflation weiterhin das Land und die Geldbeutel der Amerikaner erschüttert, haben steigende Preise in Fast-Food-Restaurants große landesweite Aufmerksamkeit erregt.

Ein Paar ging viral, nachdem es seinen Spartrick verraten hatte, wie man bei Five Guys die Preise aus der Zeit der Inflation übertreffen kann.

„Wenn Sie das nächste Mal bei Five Guys sind, bestellen Sie einfach einen doppelten Cheeseburger mit allen Belägen“, heißt es auf einem Account des Paares namens @nateandsaraheats. Das verriet sie im Clip auf TikTok, das mehr als 222.000 Mal aufgerufen wurde.

Das Paar namens Nate und Sarah verriet den Zuschauern ein kleines Geheimnis, indem es sie anwies, nebenbei ein zusätzliches Brötchen zu bestellen, mit der Bitte, daraus zwei Cheeseburger zu machen.

Anschließend demonstrierten sie live, wie man aus einem Doppel-Patty zwei Cheeseburger macht, indem man die beiden Patties auf das zweite Brötchen legt.

„Das sind zwei Mahlzeiten für weniger als die Hälfte des Einzelkaufpreises“, sagten sie.

Und erst letzte Woche musste Wendy's eine „Dynamic Pricing“-Anzeige im Uber-Stil klären, in der es hieß, dass die Kosten für Menüpunkte im Laufe des Tages je nach Nachfrage schwanken würden.

Der Begriff wurde im Zusammenhang mit Ubers Modell verwendet, wonach die Preise bei hoher Nachfrage steigen, ein Sprecher von Wendy's grenzte die Anzeige jedoch ein.

„Um es klarzustellen: Wendy's wird keine Preiserhöhungen einführen, also die Praxis, die Preise zu erhöhen, wenn die Nachfrage am höchsten ist“, sagte Heidi Schauer.

Siehe auch  Der umstrittene Finanzchef von Disney tritt aufgrund von Gerüchten über Auseinandersetzungen zurück

„Es gibt keine Pläne dazu und wir werden die Preise nicht erhöhen, wenn unsere Kunden uns häufiger besuchen“, fügte sie hinzu.

Mehr laden…




https://nypost.com/2024/03/07/us-news/out-of-control-fünf-guys-prices-ignites-social-media-furor-after-24-receipt-for-just-burger- small-drink-fries-goes-viral/?utm_source=url_sitebuttons&utm_medium=site%20buttons&utm_campaign=site%20buttons

Kopieren Sie die Freigabe-URL