Dezember 9, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Berufsbildung: Deutschland sagt zu, tunesische Erfahrungen zu unterstützen

Der Minister für Beschäftigung und Berufsbildung, Nasreddin NCP, unternahm am Donnerstag, den 8. September 2022, in Begleitung des bayerischen Wirtschaftsministers für europäische und internationale Beziehungen eine Exkursion zum Abteilungszentrum für Bauausbildung in Soliman (Gouvernement Nabulin). Melanie Hummel.

Zweck des Besuchs: Überwachung der bilateralen Zusammenarbeit zwischen Tunesien und Deutschland im Bereich der Berufsbildung, einschließlich der Umsetzung des Projekts „Tunesisch-Deutsche Initiative zur Ausbildung im Bau- und Baunebengewerbe“ (MéBat).

Bei dieser Gelegenheit betonte Melanie Hummel, dass Deutschland die tunesische Erfahrung durch logistische Unterstützung voll unterstützen werde, und fügte hinzu, dass Tunesien ein günstiges Wirtschaftsziel für Investitionen sei.

Er bekräftigte den Wunsch seines Landes, die kooperativen Beziehungen zwischen Tunesien und Deutschland im Bereich der Berufsbildung zu vertiefen, insbesondere die „Tunesisch-Deutsche Initiative zur Ausbildung im Baugewerbe und Baunebengewerbe“. , durchgeführt vom Ministerium für Beschäftigung und Berufsbildung. In Zusammenarbeit mit der Bayerischen Berufsgenossenschaft und dem Bundesverband der Bau- und Tiefbauunternehmen unter UTICA.

Nsibi seinerseits wies darauf hin, dass die Stärkung der Humanressourcen und die Vorbereitung spezialisierter Fähigkeiten für das Berufsleben im Einklang mit internationalen Standards eine der Prioritäten der Regierung sei, um der Nachfrage der Investoren und des internen Arbeitsmarktes gerecht zu werden. Wie bei der Senkung der Arbeitslosenquote und dem Erreichen von Fortschritten.

Bei dieser Gelegenheit wurde ein Überblick über die verschiedenen Spezialisierungen des Departmental Center for Building Training in Soliman und die Vereinbarung seiner Ziele, insbesondere den partizipativen Ansatz mit lokalen Wirtschaftsunternehmen, und die Möglichkeiten zur Integration von Absolventen in den Arbeitsmarkt gegeben.

Siehe auch  Red Lions qualifizieren sich für das Viertelfinale gegen Deutschland (3:1)