August 15, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Besitzer von Pixel 6a finden, dass jeder Fingerabdruck entsperrt werden kann

Besitzer von Pixel 6a finden, dass jeder Fingerabdruck entsperrt werden kann

mit dem Pixel 6a-Telefon Jetzt im Handel erhältlich, stellen einige Käufer fest, dass jeder Fingerabdruck in der Lage ist, ihr neues Telefon in einem etwas beunruhigenden Sicherheitsgag von Google zu entsperren.

am vergangenen Wochenende, zwei Berichte Es erschien außerhalb Indiens über den Under-Display-Fingerabdrucksensor (UDFPS) des Pixel 6a, der es jedem ermöglicht, ihn zu entsperren. Dazu gehören Personen, die ihre Fingerabdrücke zuvor noch nicht registriert haben.

Erst heute, nach der Markteinführung des Pixel 6a in 13 Ländern, gibt es – bisher – Sechs zusätzliche Berichte Daraus ergibt sich. Sie reichen von der Möglichkeit, mit einem anderen Finger zu entsperren, der nicht registriert ist, bis zur Möglichkeit, 6a für eine andere Person zu entsperren. Jemand sagte, dass das Problem nach dem Entfernen und erneuten Hinzufügen aller gespeicherten Fingerabdrücke nicht mehr aufgetreten ist.

Die Mehrheit der Käufer scheint dieses Problem beim Pixel 6a nicht zu haben. Wir haben vier Pixel 6a-Geräte gründlich getestet und konnten das Problem nicht reproduzieren. Dies weist darauf hin, dass nur einige Telefone betroffen sind, und weist auf ein Hardwareproblem bei Google hin Sensorwechsel für 6a.

Die Tatsache, dass dies passiert, wenn tatsächliche Einheiten an Kunden versandt werden, ist besorgniserregend. Die Software (oder Hardware) zwischen den Testgeräten und den Einzelhandelsgeräten scheint jedoch nicht unterschiedlich zu sein. Google am Donnerstag ein Update veröffentlicht Dies bringt das Pixel 6a zum Juni-Sicherheitspatch, der im April beginnt. Designs für die manuelle Installation sind jedoch nur in Japan und Verizon verfügbar. Ab Samstag warten wir immer noch auf das globale Update und eine Veröffentlichung für Telefone von AT&T und T-Mobile.

Siehe auch  Capcom gibt bekannt, dass sich Dragon's Dogma 2 in der Entwicklung befindet

Es ist nicht klar, ob dieses Update das Problem behebt oder ob auf den betroffenen Telefonen ein tieferes Hardwareproblem vorliegt. Dies könnte ein Fall eines fehlerhaften Satzes von Fingerabdrucksensoren sein. Ist dies bereits der Fall, muss Ersatz versandt werden. Wir hoffen, dass Google die betroffenen Geräte proaktiv identifizieren und den Prozess automatisch starten kann. In der Zwischenzeit führt der Softwarefehler möglicherweise zu einer einfacheren Lösung für alle Beteiligten.

In Bezug auf die kurzfristige Lösung können diejenigen mit diesem Problem die Fingerabdruck-Entsperrung deaktivieren (Einstellungen-App > Sicherheit > Fingerabdruck-Entsperrung > Löschen) und eine PIN- oder Passwort-Entsperrung verwenden. Nach dem, was wir heute sammeln können, taucht dieses Problem nicht aus heiterem Himmel auf, und entweder haben Sie es oder Sie haben es nicht.

9to5Google Ich habe heute Google um einen Kommentar gebeten, aber vor der Veröffentlichung keine Antwort erhalten.

Mehr zum Pixel 6a:

FTC: Wir verwenden Affiliate-Links, um Einnahmen zu erzielen. mehr.


Besuchen Sie 9to5Google auf YouTube für weitere Neuigkeiten: