Mai 28, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

„Bluey“: Disney+ lässt „Surprise“-Folge fallen.

„Bluey“: Disney+ lässt „Surprise“-Folge fallen.

Disney+ hat mehr bläulich Eine neue Folge mit dem Titel „Surprise“ feiert am Sonntag, 21. April, um 12 Uhr PT Premiere.

Die Folge wird außerdem um 7:00 Uhr (PT) auf Disney Junior und um 7:30 Uhr (PT) auf dem Disney Channel ausgestrahlt, mit mehreren Ausstrahlungen im Laufe des Tages.

„Surprise“ folgt auf die „Ghostbasket“-Folge vom 7. April und die groß angelegte Sondersendung „The Sign“, die das Publikum auf der ganzen Welt faszinierte.

Die von Joe Broom kreierte und geschriebene Serie handelt von Bluey, der liebenswerten und unermüdlichen Blue Heeler, die mit ihrer Mutter, ihrem Vater und ihrer kleinen Schwester Bingo zusammenlebt. Bluey nutzt ihre grenzenlose Energie, um Spiele zu spielen, die sich auf unterhaltsame und unerwartete Weise entfalten und ihre Familie und die gesamte Nachbarschaft in ihre unterhaltsame Welt einbeziehen.

Broome hat kürzlich darüber gesprochen, was ihn inspiriert hat bläulich, Sagt Wächter Diese Komödie Gavin und Stacey „Es war enorm einflussreich.“

„Mir gefiel ehrlich gesagt die Art und Weise, wie es Generationen überquerte Die Simpsons In der Vergangenheit. Ich dachte: „Warum sollte eine Kindersendung nicht auch Eltern zum Lachen bringen?“ Wenn es Zeit dafür ist bläulich„Das ist zur Herausforderung geworden“, sagte er.

Broome sagte es bläulich Er war Australier Peppa Pig, Er fügte hinzu, dass sich die englischsprachige Zeichentrickserie „wirklich englisch anfühlte, aber ohne Klischees oder Fahnenschwenken“.

„Mr. Ball hat die Straße gegraben und gesagt: ‚Es wird fertig sein, wenn es fertig ist.‘“ Er fügte hinzu, dass im Hintergrund Kanalboote und Burgen zu sehen seien – das solle ich australisch wirken lassen, aber nicht.“ mit Kängurus und Koalas, nur um die Textur des Alltags einzufangen.“

Siehe auch  Kevin Spacey sieht sich in Großbritannien mit neuen Anklagen wegen sexueller Übergriffe konfrontiert