Mai 24, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Bundeskanzlerin lobt deutsch-chinesische Zusammenarbeit bei der Wasserstofftechnologie – Xinhua

Bundeskanzlerin lobt deutsch-chinesische Zusammenarbeit bei der Wasserstofftechnologie – Xinhua

(Xinhua/Huang Wei)

ZHONGQING, 15. April (Xinhua) – Bundeskanzler Olaf Scholz sagte am Sonntag, er sei beeindruckt von der Zusammenarbeit zwischen deutschen und chinesischen Unternehmen im Bereich der Wasserstofftechnologie und Deutschland wolle mit China Freundschaften austauschen. Förderung der bilateralen Zusammenarbeit auf ein neues Niveau.

Scholz besuchte am Sonntag ein chinesisch-deutsches Joint Venture und ein chinesisch-deutsches kooperatives wissenschaftliches Forschungsprojekt zur Wasserüberwachung, nachdem er einen Tag vor Beginn seines dreitägigen offiziellen Besuchs in China in der Gemeinde Chongqing angekommen war.

Joint Venture Bosch Hydrogen Powertrain Systems (Chongqing) Co., Ltd. Bei Mr. Scholes lernte Wasserstoff-Antriebsstrangprodukte und Brennstoffzellen-Antriebsstranglösungen kennen und erlebte die Montage von Wasserstoff-Antriebsstrangmodulen.

Herr Scholes sagte, der technologische Fortschritt und das Tempo des Fabrikbaus des Unternehmens seien zufriedenstellend.

Herr.

Mehr als 5.000 deutsche Unternehmen sind in China tätig, dem seit vielen Jahren größten Handelspartner Deutschlands.

(Xinhua/Huang Wei)

Siehe auch  Deutschland und Polen: „Überall tote Fische“ in der Oder