August 15, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Arizona Cardinals v Los Angeles Rams

Cliff Kingsbury hatte Anrufe von Kyler Murray, um seine Quarterbacks im Training zu unterstützen

Getty Images

Am Samstag vor dem Quarterback der Cardinals Kieler Murray Er musste sich isolieren, nachdem er positiv auf COVID-19 getestet worden war, und nahm sich einen Tag vom Training frei. Doch Murray hatte viel zu tun: Cliff Kingsbury machte Murray zum Offensivspieler.

Kingsbury hat heute deutlich gemacht, dass er möchte, dass Murray die Erfahrung hat, damit Murray Kingsburys Perspektive versteht, wenn er Spiele bei den Spielen anruft.

„Ich wollte nur, dass er weiß, dass dieser Bullshit nicht einfach ist“, sagte Kingsbury. „Hin und wieder fängt er an, den Kopf zu schütteln, wenn ich ihn dort hereinrufe, ich sage: ‚Okay, großer Hund. „

Kingsbury sagte, Murray würde Spiele über die Helmkopfhörer der Mittelfeldspieler senden und dann weiter mit ihnen sprechen, während die Spiele liefen, was es für sie schwierig machte, sich zu konzentrieren.

„Ich würde nicht für Keeler Murray spielen wollen, wenn ich Mittelfeldspieler wäre und er der Trainer wäre“, scherzte Kingsbury.

Die beispiellose „Hausaufgabenklausel“, die die Cardinals in Murrays Vertrag aufgenommen haben – nur um sich nach einer Gegenreaktion darauf zu einigen, sie zu entfernen – führte zu Fragen, ob Murrays mentale Herangehensweise an das Spiel ausreichend war. Indem Kingsbury Murray die Möglichkeit gab, die Spiele einzuleiten, gab er ihm eine weitere Chance, an der mentalen Seite des Spiels zu arbeiten.



Siehe auch  Aaron Rodgers, Packers einigen sich auf einen Vierjahresvertrag, da QB zum bestbezahlten Spieler in der NFL-Geschichte wird