März 2, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Daily Telescope: Ein Blick auf unseren Stern, wenn die Erde das Perihel erreicht

Daily Telescope: Ein Blick auf unseren Stern, wenn die Erde das Perihel erreicht

Hineinzoomen / Sol, aufgenommen vom Solar Dynamics Observatory der NASA.

NASA

Willkommen beim Daily Telescope. Es gibt zu wenig Dunkelheit auf dieser Welt und nicht genug Licht, zu wenig Pseudowissenschaft und nicht genug Wissenschaft. In den anderen Beiträgen stellen wir Ihr Tageshoroskop zur Verfügung. Bei Ars Technica gehen wir einen anderen Weg und lassen uns von sehr realen Bildern eines Universums voller Sterne und Wunder inspirieren.

Guten Morgen. Es ist der 4. Januar und das heutige Foto zeigt unseren Stern Sol. Das Bild wurde am Mittwoch vom Solar Dynamics Observatory der NASA, einer Raumsonde in einer geosynchronen Umlaufbahn, aufgenommen.

Warum also das Bild der Sonne? Denn wir haben gerade das Perihel passiert, das ist der Punkt, an dem der Planet Erde seinen sonnennächsten Punkt erreicht. Das Perigäum kam dieses Jahr am Mittwoch, dem 3. Januar, um 00:38 UTC. Wir haben eine Entfernung von etwa 91,4 Millionen Meilen (147 Millionen Kilometer) vom Stern erreicht. Aufgrund ihrer leicht elliptischen Umlaufbahn um die Sonne wird die Erde dieses Jahr am 5. Juli ihren Höhepunkt in einer Entfernung von 94,5 Millionen Meilen (152 Millionen km) erreichen.

Es gibt natürlich ein bisschen Ironie für diejenigen von uns, die auf der Nordhalbkugel leben. Unsere größte Annäherung an die Sonne erreichen wir ungefähr zur kältesten Zeit des Jahres, nur zwei Wochen nach der Wintersonnenwende. Die Jahreszeiten unseres Planeten werden durch die axiale Neigung der Erde bestimmt, nicht durch ihre Nähe zur Sonne.

Wie auch immer, frohes neues Jahr, eine Zeit, in der die Welt voller Möglichkeiten erscheinen kann – so hell und hell wie ein Stern.

Siehe auch  Große Raubsaurier wie der T. rex entwickelten unterschiedliche Augenhöhlenformen, um stärkere Bisse zu ermöglichen.

Quelle: NASA SDO

Möchten Sie ein Foto an das Daily Telescope senden? Kontaktieren Sie uns und sagen Sie Hallo.