März 2, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Daily Telescope: Eine galaktische Nachbarschaft, die es nicht ist

Daily Telescope: Eine galaktische Nachbarschaft, die es nicht ist

Hineinzoomen / Manche Dinge liegen im Spiegel näher, als sie scheinen.

NASA, ESA usw. Die.

Willkommen beim Daily Telescope. Es gibt zu wenig Dunkelheit auf dieser Welt und nicht genug Licht, zu wenig Pseudowissenschaft und nicht genug Wissenschaft. In den anderen Beiträgen stellen wir Ihr Tageshoroskop zur Verfügung. Bei Ars Technica gehen wir einen anderen Weg und lassen uns von sehr realen Bildern eines Universums voller Sterne und Wunder inspirieren.

Guten Morgen. Es ist der 10. Januar und das heutige Bild stammt vom ehrwürdigen Hubble-Weltraumteleskop. Es ist eine erstaunliche Idee.

Nach Angaben der Europäischen WeltraumorganisationDie große, markante Spiralgalaxie auf der rechten Seite des Bildes ist NGC 1356; Die beiden ihn umgebenden kleineren Spiralgalaxien sind LEDA 467699 (darüber) bzw. LEDA 95415 (ganz links davon); Schließlich befindet sich IC 1947 auf der linken Seite des Bildes.

Galaxien erscheinen nahe beieinander, aber der Schein kann täuschen! Beispielsweise scheinen NGC 1356 und LEDA 95415 miteinander zu interagieren, sind aber etwa 300 Millionen Lichtjahre voneinander entfernt.

Zu Vergleichszwecken: Nicht jeder kann dies tun wirklich Verstehen Sie die unglaublichen Entfernungen, die die Kosmologie mit sich bringt – unsere Milchstraße erstreckt sich über etwa 100.000 Lichtjahre. Diese Galaxien sind also 3.000 Mal weiter voneinander entfernt.

Quelle: ESA/Hubble und NASA, ca. Dalcanton, Dark Energy Survey/DOE/FNAL/NOIRLab/NSF/AURA

Möchten Sie ein Foto an das Daily Telescope senden? Kontaktieren Sie uns und sagen Sie Hallo.

Siehe auch  Astronomen haben möglicherweise eine „dunkle“ Hitze entdeckt