Juni 18, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Das iPhone 15 Pro Max Periskopobjektiv kostet Apple nur 4 $ – Kuo

Das iPhone 15 Pro Max Periskopobjektiv kostet Apple nur 4 $ – Kuo

Eines der Hauptmerkmale der diesjährigen iPhone-Reihe wird das Periskopobjektiv des iPhone 15 Pro Max sein, das einen viel größeren optischen Zoom des Teleobjektivs ermöglicht. Es wird wahrscheinlich mindestens einen 10-fachen Zoom ermöglichen, verglichen mit dem maximal 3-fachen, das auf dem iPhone 14 Pro und Pro Max verfügbar ist.

Ein neuer Bericht des Apple-Analysten Ming-Chi Kuo besagt, dass Apple dem Lieferanten Largan nur 4 US-Dollar für dieses Objektiv zahlt, ein Betrag, der dem Lieferanten kaum eine Gewinnmarge ermöglicht …

Hintergrund

iPhones bieten eine Kombination aus optischem Zoom und digitalem Zoom. Letzteres beschneidet das Bild und verringert so die Auflösung, während der optische Zoom ein Telebild in voller Auflösung erzeugt.

Je höher der optische Zoom, den Sie vom Objektiv haben möchten, desto länger sollte das Objektiv sein. Das stellt Smartphones vor Probleme, deren Tiefe die maximal mögliche Objektivlänge begrenzt.

Das Periskopobjektiv löst dieses Problem. Nachdem das Licht in das vordere Element des Objektivs eintritt, biegt das Prisma das Licht um 90 Grad, sodass der Rest der Objektivbaugruppe horizontal im Kameragehäuse liegen kann. Eine ausführlichere Erklärung können Sie hier nachlesen.

Kuo sagte zuvor, dass das Periskopobjektiv exklusiv für das iPhone 15 Pro Max sein wird. Es gab widersprüchliche Berichte darüber, ob die Funktion es nächstes Jahr zu einem kleineren iPhone 16 Pro machen wird oder nicht.

Kosten für das iPhone 15 Pro Periskopobjektiv

Während es unwahrscheinlich ist, dass Ku-Text Es sollte wörtlich genommen werden, in dem Sinne, dass es Nullverstärkung bedeutet, dies zeigt an, dass die Largan-Ränder auf dem Objektiv sehr schmal sind.

Largan wird voraussichtlich der einzige Objektivlieferant für die diesjährige iPhone 15 Pro Max Periskopkamera sein. Möglicherweise hat der Markt den Beitrag der Periskoplinse zum Umsatz und Ergebnis von Genius im zweiten Halbjahr zwischen 23 und 1H24 überschätzt.

Der UVP für die von Largan gelieferten Periskop-Kameraobjektive liegt bei etwa 4 US-Dollar (einschließlich Prisma), was deutlich unter dem Marktkonsens von 4,5 bis 5 US-Dollar oder höher liegt. Es ist erwähnenswert, dass der Preis von 4 US-Dollar bedeutet, dass Largan den Sucher nicht verwenden kann.

Apple-Bestellungen für iPhone-Kameraobjektive wurden oft zwischen Largan und Genius aufgeteilt, sodass das Unternehmen aus Cupertino gegeneinander spielen konnte, um die wettbewerbsfähigsten Preise zu erzielen. Largan scheint dieses Jahr alle Bestellungen bekommen zu haben, musste dafür aber offenbar seinen Preis deutlich senken.

Siehe auch  Video: Technische Analyse der Bayonetta 3. Digital Foundry

Kuo sagt weiter, dass Genius nächstes Jahr ein Periscope-Objektiv für das iPhone 16 erhalten wird, was die Kosten für Komponenten senkt.

Bild: Sony

FTC: Wir verwenden Affiliate-Links, um Einnahmen zu erzielen. mehr.