September 28, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Das Rennen um den Premier-League-Titel ist zurück, aber Manchester City hat die Nase vorn

Das Rennen um den Premier-League-Titel ist zurück, aber Manchester City hat die Nase vorn

Ein Unentschieden oder eine Niederlage für City wird es jedoch zulassen Vierfache Verfolgungsjagd Liverpools Chance, den Titel zu stehlen und dem Titelverteidiger wegzuschnappen.

Vor drei Jahren schlug City Liverpool um einen Punkt um den Titel in der Premier League, und sie werden erneut der Favorit sein.

Seit dem 2:2-Unentschieden gegen Liverpool im Etihad Stadium am 10. April hat City die nächsten drei Heimspiele souverän gewonnen und dabei 13 Tore erzielt.

Vor der Runde der Spiele am Sonntag nahm Guardiolas Team eine Woche frei, während Villa am Donnerstag ein 1: 1-Unentschieden gegen Burnley spielte. Auch Liverpool war dabei Arbeit unter der Woche, 2:1-Sieg in Southampton.

Das Modellbuch vermerkt Liverpools Sieg über Wolverhampton am Sonntag an der Anfield Road. Seit der Niederlage gegen Leicester am 28. Dezember hat Liverpool nicht mehr verloren und 14 seiner letzten 17 Ligaspiele gewonnen.

Sollte Liverpool den Titel gewinnen, hat die Mannschaft von Jürgen Klopp die Chance, sich ein beispielloses Vierfaches zu sichern, indem sie Real Madrid im Finale der Champions League am 28. Mai im Stade de France in Paris besiegt.

„Wir haben in allem, worum wir gekämpft haben, das Finale erreicht“, sagte Klopp vor dem Sonntagsspiel gegen Wolverhampton.

„Zwei nationale Pokale, der Europapokal – und der Einzug der Premier League in die letzte Runde ist gleichbedeutend mit dem Erreichen des Finales. Zu sagen, dass ich stolz auf unsere Mannschaft und unseren Verein bin, ist gelinde gesagt.“

Kylian Mbappe hat zugestimmt, seinen Vertrag mit Paris Saint-Germain um drei Jahre zu verlängern, ohne Real Madrid zu ignorieren
Vor zehn Jahren hätte City in einem Heimspiel unter ähnlichen Umständen gegen die Queens Park Rangers beinahe ein totales Chaos angerichtet – bis Sergio Agüero In der 94. Minute hinterließ er seine Spuren.

Nachdem City in der 92. Minute mit 1:2 zurücklag, aber einen Sieg über die Queens Park Rangers brauchte, um ihren ersten Titel in der englischen Premier League seit 44 Jahren zu gewinnen, glich Edin Dzeko aus.

Siehe auch  Khamzat Chimaev versuchte, einen Kampf mit Paulo Costa zu beginnen

Dann, beim 93:20 in der letzten Minute des Spiels, bahnte sich Aguero seinen Weg durch die Verteidigung von QPR und schoss einen Sieger, um den Sieg zu sichern und die Premier League 2011/12 zu gewinnen.

Agueros Tor wurde in Form einer Statue außerhalb des Etihad-Stadions verewigt, wie Anfang dieses Monats enthüllt wurde.

Kampf bis zum Ende

Das Sonntagsspiel bei der Föderation hat das Potenzial, viele Wendungen in der Handlung zu bieten.

Der Manager von Aston Villa ist der ehemalige Liverpool-Star Steven Gerrard, der sicherlich gerne dabei helfen würde, einem Verein einen Titel zu bescheren, den er als Spieler nicht gewinnen konnte.

Der aktuelle Villa-Kader umfasst auch ehemalige Spieler von Liverpool – Philipp Coutinho Und Danny erreicht.

„Es ist schwieriger [to win the Premier League]„Es gibt viele Wochen, Spiele und Kämpfe mit Verletzungen, schlechten Momenten und starken Gegnern“, sagte Guardiola auf der Website von City.

Pep Guardiola hat Manchester City zu drei Premier-League-Titeln geführt, seit er Trainer des Klubs geworden ist.

„Der Erfolg war in den letzten fünf Jahren immer da, außer in dem Jahr, in dem Liverpool nicht aufzuhalten war“, fügte Guardiola hinzu und bezog sich auf Klopps Team, das in der Saison 2019/2020 den Premier League-Titel gewann.

„Es ist jeden Tag, wenn du in der Premier League kämpfst und bis zum Ende kämpfst, macht es dich glücklich. Du bist glücklicher, wenn du gewinnst.

„Es ist keine Tasse, es ist eine Routine. Eine Hausarbeit zu erledigen ist das Schwierigste in unserem Leben.“

Nach 370 Spielen in der Premier League in dieser Saison haben acht der zehn Spiele am Sonntag Auswirkungen auf den Titel, die Qualifikation für die europäischen Wettbewerbe der nächsten Saison oder den Abstieg in die Meisterschaft.

Tottenham Hotspur kann sich den Champions League-Fußball sichern, indem es eine Niederlage gegen das bereits abfallende Norwich vermeidet – und Rivalen bestreitet Arsenal in Betrieb.

Da Norwich City und Watford bereits abgestiegen sind, muss Burnley das Ergebnis von Leeds United erreichen, um die Sicherheit der Premier League zu gewährleisten.

Die Premier League ist Manchester Citys letzte Chance, in dieser Saison Trophäen zu gewinnen.

Aber wenn uns diese Saison etwas beigebracht hat, erwarten Sie das Unerwartete an beiden Enden der Tabelle.

Siehe auch  New York Jets LT Duane Brown im Opener mit einer Schulterverletzung könnte für IR antreten

Laut Opta ist diese Saison die erste in der Geschichte des Wettbewerbs, in der es rechnerisch möglich ist, dass sich jede Position vor der Endrunde der Spiele ändert.