Februar 29, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Das Verfahren zum Ausschluss von Altkanzlerin Hegard Schröder aus der SPD hat begonnen.

Das Verfahren zum Ausschluss von Altkanzlerin Hegard Schröder aus der SPD hat begonnen.

Geschrieben von:

Mit dem Einmarsch in die Ukraine haben die Sozialdemokraten beschlossen, sich von ihrem ehemaligen Führer zu lösen, der wegen seiner Nähe zu Wladimir Putin kritisiert wurde. 17 Anträge auf Ausschluss aus der SPD wurden gestellt. Das Verfahren begann am Mittwoch in Herhard Schröders Hochburg Hannover.

Mit unserem Korrespondenten in Berlin, Pascal Thibaut

Das Meine SchuldEs ist nicht wirklich mein Ding „. In einem Interview Die New York Times Herhard Schröder hat vor wenigen Wochen deutlich gemacht, dass man ihn nicht wegen seiner Loyalität gegenüber Wladimir Putin kritisieren dürfe.

Der frühere Präsident, der kurz vor der russischen Invasion die Ukraine kritisiert hatte, sagte kürzlich, er wolle seine Beziehungen zum Kreml-Chef aufrechterhalten. Herhard Schröder hat sein Mandat in russischen Kreisen nach viel Kritik mit ziemlicher Sicherheit niedergelegt, wohl aus Angst, auf der Liste der Sanktionsopfer zu stehen.

► Weiterlesen: Deutschland: Der frühere Vorstandsvorsitzende Hegard Schröder ist beim russischen Ölkonzern Rosneft zurückgetreten.

Der charismatische ehemalige SPD-Chef, der seine Partei nach der langen Regierungszeit des Konservativen Helmut Kohl wieder an die Macht brachte, ist innerhalb seiner Partei und darüber hinaus zum Paria geworden. Schröders enge Verbindungen zu Wladimir Putin reichen zurück, als der russische Staatschef bei einer Rede im Deutschen Bundestag applaudiert wurde. Aber Schröders Freundschaft ist seitdem nicht ins Wanken geraten.

Gazprom wurde wenige Monate nach dem Ausscheiden der Sozialdemokraten aus der Präsidentschaft zum Lobbyisten. Viele Sozialdemokraten haben diesem Bekenntnis lange widersprochen. Aber der Krieg in der Ukraine hat für viele eine Lücke geschaffen. Mit der Forderung, sich von Schröders Partei zu trennen, soll ein schmerzhaftes Kapitel abgeschlossen werden. Doch ihre Erfolgsaussichten sind ungewiss.

Siehe auch  Krieg in der Ukraine: Auswirkungen auf die russische Gasversorgung nach Deutschland