Dezember 2, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Dave Chappelle spricht im 'SNL'-Monolog über Kanye, Antisemitismus und Trump

Dave Chappelle spricht im ‚SNL‘-Monolog über Kanye, Antisemitismus und Trump



CNN

David Chappelle In seinem letzten „Saturday Night Live“-Monolog hat er viele kontroverse Themen angepackt, wobei er sich hauptsächlich darauf konzentrierte Kanye West Jüngste antisemitische Kommentare.

In dem langjährigen Set wurde Chappelles Name überprüft Der ehemalige Präsident Donald Trump und Senatskandidat Herschel Walker Möglicherweise hat er auch die negative Reaktion auf seine Witze über Transgender-Personen angedeutet.

Bevor er mit seiner Routine begann, entfaltete er ein kleines Stück Papier und las darauf vor: „Ich bedauere Antisemitismus in all seinen Formen. Ich stehe mit meinen Freunden in der jüdischen Gemeinde zusammen. Und damit, Kanye, verschaffst du dir etwas Zeit.“ .“

Zum Thema West sagte Chappelle, dass er sich normalerweise an Rapper wandte, wenn West in eine Kontroverse verwickelt war – aber dieses Mal, sagte Chappelle, habe er gewartet, um die Antwort zu bemerken. der antisemitischen Äußerungen des Westens. Chappelle scherzte auch, dass „Kane in großen Schwierigkeiten steckte, Keri in Schwierigkeiten geriet“, und bezog sich dabei auf den NBA-Star. Kommentiert von Brooklyn Nets Für Kommentare nach dem Teilen eines Links zu einem antisemitischen Film in sozialen Medien.

Chappelle sagte, er könne sehen, wie West „die Illusion annimmt, dass Juden das Showbusiness betreiben“, und sagte, dass „es nicht verrückt ist zu denken – aber es ist verrückt, es in einem solchen Klima laut zu sagen.“

Er fuhr fort: „Ich weiß, dass das jüdische Volk auf der ganzen Welt schreckliche Dinge durchgemacht hat, aber man kann die schwarzen Amerikaner nicht dafür verantwortlich machen. Das kann man einfach nicht.“

In einem offensichtlichen Hinweis auf die Gegenreaktion, die einige Comics erhalten, wenn das Publikum ihre Witze als anstößig empfindet, beendete Chappelle den Monolog damit, dass das Publikum zugab, dass er es nicht mehr mag, vor großen Menschenmengen aufzutreten, und sagte: „Es sollte nicht zu beängstigend sein, zu reden über irgendetwas. Es macht meine Arbeit sehr schwierig.“ „.

„Ich hoffe, sie nehmen mir nichts weg“, sagte er. „Wer sind Sie.“

Chappelle hat in den letzten Jahren in mehreren Specials offene Witze über die Körper von Transgender-Frauen und Transgender-Menschen gemacht. Kritik an seinen Äußerungen Es wurde 2021 nach der Veröffentlichung des millionenschweren Netflix-Specials schnell installiert. „am nächsten“ LGBTQ-Befürworter beleidigen und einige Netflix-Mitarbeiter dazu bringen, gegen das Unternehmen zu protestieren und die Entfernung des Privaten zu fordern.

Netflix Ich stand neben dem Special, der später kam nominiert Für zwei Emmys. Kapelle gerichtet Criticism war kurz nach der Veröffentlichung seines eigenen Films auf Tour und sagte seinem Publikum, dass er bereit sei, mit vorbeikommenden Kritikern zu sprechen, sich aber „den Forderungen von niemandem beuge“.

Siehe auch  Live-TV-Serie "Speed ​​Racer" von Bad Robot von Apple TV+ bestellt - Einsendeschluss