April 14, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Der milliardenschwere Investor Mark Mobius sagt, er könne kein Geld aus China abheben -FOX Business

Der milliardenschwere Investor Mark Mobius sagt, er könne kein Geld aus China abheben -FOX Business

SHANGHAI (Reuters) – Der milliardenschwere Investor Mark Mobius sagte gegenüber FOX Business, er könne sein Geld wegen der Kapitalkontrollen des Landes nicht aus China abheben, und warnte Investoren, „sehr vorsichtig“ bei Investitionen in eine Wirtschaft unter strenger staatlicher Kontrolle zu sein. .

„Ich habe ein Konto bei HSBC in Shanghai. Ich kann mein Geld nicht abheben. Die Regierung schränkt den Geldfluss aus dem Land ein“, sagte Mobius, Gründer von Mobius Capital Partners, gegenüber FOX Business in einem am 2. März veröffentlichten Interview. .

„Ich kann mir nicht erklären, warum sie das tun … Sie errichten alle möglichen Barrieren sagen: ‚Geben Sie uns alle Aufzeichnungen aus 20 Jahren, wie Sie dieses Geld verdient haben … Das ist verrückt.‘“

Mobius‘ Kommentare kursierten am Wochenende auf der chinesischen Social-Networking-Site WeChat.

Mobius leitet seit drei Jahrzehnten Investitionen in Schwellenmärkte bei Franklin Templeton Investments und ist bekannt für seine optimistische Sicht auf China. Jetzt aber, sagte er, würde er „sehr vorsichtig“ sein, in dem Land zu investieren.

Letzte Aktualisierung

Sehen Sie sich 2 weitere Geschichten an

„Unter dem Strich bewegt sich China in eine völlig andere Richtung als Deng Xiaoping, als sie das große Reformprogramm starteten“, sagte er und bezog sich dabei auf den ehemaligen chinesischen Staatschef.

„Jetzt haben Sie eine Regierung, die die Goldanteile von Unternehmen in ganz China übernimmt. Das bedeutet, dass sie versuchen werden, all diese Unternehmen zu kontrollieren … Ich denke also nicht, dass es ein sehr gutes Bild ist, wenn die Regierung es sieht wir in der Wirtschaft immer kontrollorientierter werden.“

Mobius, der sich selbst als „Indiana Jones der Investitionen in Schwellenmärkte“ bezeichnet, sagte gegenüber FOX Business, dass er sein Engagement in alternativen Märkten wie Indien und Brasilien verstärkt.

Siehe auch  Die kalifornische Lohnerhöhung um 20 US-Dollar für Fast-Food-Unternehmen beginnt am Montag

Mobius und HSBC waren am Wochenende nicht zu erreichen.

Berichterstattung aus der Nachrichtenredaktion in Shanghai; Herausgegeben von Tom Hogg

Unsere Maßstäbe: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.