Dezember 9, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Derek Haas verlässt das „One Chicago“-Franchise, Wolf Entertainment

Derek Haas verlässt das „One Chicago“-Franchise, Wolf Entertainment

Derek Haas Laub Wolf-Unterhaltung. Der Autor und Produzent, der mitgewirkt hatFeuer in ChicagoEr arbeitet als Co-Regisseur bei NBC und CBS.FBI: InternationalEr wird die Dick Wolff Company nach Beendigung der laufenden Fernsehsaison verlassen. vielfältig Es kann exklusiv ausgeschrieben werden.

„Obwohl ich Wolf Entertainment nächstes Jahr verlassen werde, um mich auf die Erstellung neuer Shows zu konzentrieren, bin ich fest entschlossen, bis zum Ende der laufenden Staffeln fantastische Folgen von ‚Chicago Fire‘ und ‚FBI: International‘ zu liefern“, sagt Haas in einer Erklärung . „Ich habe von Dick Wolf und Peter Jankowski alles gelernt, was ich über Geschichtenerzählen, Tempo, Charaktere, Produktionswerte, die Einstellung der besten Besetzung, Crew und Crew wusste, und genauso schwer wie es ist, den Ort zu verlassen, den man liebt, und nach Hause gerufen zu werden Im Laufe eines Jahrzehnts, einschließlich der unglaublichen Unterstützung von Universal Television, NBC und CBS, freue ich mich darauf, meine eigene Marke im Unterhaltungsbereich aufzubauen.“

Er fügt hinzu: „Es gibt jedoch noch viele, viele Drehungen und Wendungen, die in diesen beiden Shows bis Mai geschrieben werden, also bleiben Sie dran für einige epische Überraschungen.“

CBS

Haas traf Wolf Entertainment zum ersten Mal im Jahr 2011 und startete 2012 zusammen mit dem Mitschöpfer Michael Brandt „Chicago Fire“ (und das One Chicago-Franchise). Er fungiert als ausführender Produzent und Showrunner bei „Actions“, das derzeit in der elften Staffel mit Andrea Newman läuft. Er ist ausführender Produzent der Spin-offs „Chicago PD“ und „Chicago Med“, die ihre zehnte bzw. achte Staffel ausstrahlen.

2021 war er Co-Creator von „FBI: International“ mit Wolfe und diente als Showrunner für beide Staffeln. Serienfilme in Budapest, Ungarn.

Neben dem Fernsehen hat Haas die Drehbücher für „2 Fast 2 Furious“, „Catch That Kid“, „3:10 to Yuma“, „Wanted“ und „Overdrive“ mitgeschrieben. Außerdem hat er sechs Romane geschrieben, darunter die Reihe „Silberner Bär“.

Diese Nachricht kommt inmitten mehrerer Änderungen an Wolffs Wahl der Unterhaltung. Jesse Lee Soffer Ich verließ „Chicago PD“ Zu Beginn der Saison, während Jay Lockard, Sarah Rafferty und Asjha Cooper kam heraus „Chicago Mead“ und Jimmy Nicholas verließen „Chicago Fire“. Brian T ist im Begriff zu gehen Medizinisches Drama später in der Saison.

Unterdessen Kelly Giddish Ausschnitt aus der diesjährigen „Law & Order: SVU“, Die letzte Folge wird nächsten Monat ausgestrahlt.

Siehe auch  Anne Hecks Sohn trauert um seine Mutter: „Wir haben ein helles Licht verloren“