April 21, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Deutsche Wirtschaftsvertreter erkunden Investitionsmöglichkeiten in der TTA-Region

Deutsche Wirtschaftsvertreter erkunden Investitionsmöglichkeiten in der TTA-Region

Eine Industrieanlage in Tanger Bildnachweis: ©SIMO DRISSI Q.

Eine Wirtschaftsdelegation aus der deutschen Stadt Bremen ist vom 3. bis 6. März zu Besuch, um Geschäftsmöglichkeiten und Partnerschaften mit Wirtschaftsakteuren in der Region Tanger-Tetouan-Al Hoceima (TTA) zu erkunden.

Eduard Tuppers Albrecht, Präsident der Handelskammer Bremen und Ehrenbotschafter Marokkos in Deutschland, leitet die Gruppe unter Beteiligung des Hauptgeschäftsführers der Deutschen Arbeitgebervereinigung und Vertretern von Unternehmen aus der Verkehrsbranche. Logistik, Beratung, Metallurgie- und Elektronikindustrie, Textilien und Recycling.

Die Handels-, Industrie- und Dienstleistungskammer der TTA-Region, die die deutsche Delegation im Rahmen ihrer Bemühungen, Investitionsmöglichkeiten in der Region hervorzuheben, empfing, betonte, dass der Besuch eine Gelegenheit für deutsche Unternehmen sei, sich über das Geschäftsumfeld in der Region zu informieren . Informieren Sie sich über die neue Investitionscharta, besuchen Sie die reichhaltige Infrastruktur und die Industriegebiete der Region und treffen Sie etablierte Unternehmen in der Region, um Partnerschaftsmöglichkeiten zu erkunden.

In diesem Zusammenhang hielt die deutsche Delegation am Montag ein Arbeitstreffen mit Vertretern der regionalen Kammern ab, bei dem unter Beteiligung von Vertretern des regionalen Wirtschaftsökosystems das Geschäftsumfeld und die Investitionsmöglichkeiten in der Region hervorgehoben wurden. Insbesondere der Allgemeine Verband marokkanischer Unternehmen (CGEM) und der marokkanische Verband der Textil- und Bekleidungsindustrie.

Im Mittelpunkt des Treffens standen Vorträge über die Rolle der Regionalkammer, die Kapazitäten des Tourismus-, Textil- und Bekleidungssektors, Marokkos Strategien im Bereich erneuerbare Energien und Abfallrecycling sowie die im Rahmen der neuen Investitionscharta gebotenen Anreize.

Die deutsche Delegation besuchte auf Automobilbau spezialisierte Unternehmen in Tanger Automotive City (TMC) und Tanger Free Zone (TFZ) sowie in den Zonen ansässige Textilunternehmen.

Siehe auch  Ungarn-Frankreich: Gewinner von Deutschland aktualisiert
©️ Copyright Pulse Media. Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfältigung und Verbreitung ohne schriftliche Genehmigung verboten (Fotokopien, Intranet, Internet, Messaging, Newsletter, Tracking-Geräte)