Dezember 2, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Deutschland erdrückt sich wirtschaftlich selbst


Das Vertrauen der deutschen Exporteure ist auf dem niedrigsten Stand seit Mai 2020. Wie kann die deutsche Industrie überleben, wenn die Wettbewerbsfähigkeit ihrer gesamten Branche durch den einfachen Zugang zu billiger Energie untergraben wird?

Deutschland ist das größte Exportland in Europa. Dennoch hat die Wirtschaft im Jahr 2020 bereits begonnen, zu schrumpfen, wobei die Exporte im Jahresvergleich um 9,3 % und der Handelsüberschuss um 20 % zurückgingen. Das Land exportierte 2021 nur 1204,7 Milliarden Euro, mit einer positiven Handelsbilanz von 179,1 Milliarden gegenüber 1328,2 Milliarden im Jahr 2019 und 224 Milliarden im Jahr 2019. Im Jahr 2021 stiegen die Exporte erneut auf 1375,5 Milliarden, stiegen aber um 120 % gegenüber 120 %. 173,3 Milliarden Überschuss für das 5. Jahr in Folge.

Der Schulanfang hat deutschen Exporteuren Sorgen bereitet. Ihre Moral ist auf den niedrigsten Stand seit 2020 gefallen Laut der Zone Exchange und dem Beginn der Covid-19-Pandemie. Die Exportprognosen liegen bei -6,0 im September und -2,8 im August, seit Mai 2020 nicht mehr gesehen. Laut Ifo-Chef Clemens Fust sind „die Exportprognosen in den meisten verarbeitenden Industrien negativ“. Deutschlands Exporte gingen im Juli um -2,1 % zurück, da die Nachfrage seiner beiden Hauptkunden, China und den USA, zurückging.

Die deutsche Industrie steht vor einem großen Problem mit dem russischen Gasimportstopp und Förderbeschränkungen gegen die deutsche Wirtschaft.

Deutsche Industrie Das deutsche Modell stützte sich auf billige Energie, effiziente KMU und billige Arbeitskräfte aus östlichen Ländern und integrierte kostengünstige Komponenten in Produkte „Made in Germany“.

Der Stopp russischer Gasimporte hängt hauptsächlich von Deutschland ab, was die Produktionskosten für deutsche Fabriken stark erhöhen und sie gegenüber ihren amerikanischen oder asiatischen Konkurrenten nicht wettbewerbsfähig machen würde.

Siehe auch  Tausende Demonstranten versammelten sich in dem Dorf, das wegen der Ausweitung der Kohlemine vom Verschwinden bedroht ist

Außerdem würde ein Anstieg der in Dollar bezahlten Energieimporte (russische Importe wurden in Euro bezahlt) automatisch den Dollar gegenüber dem Euro begünstigen, was den doppelten Effekt hätte, dass die Importe noch teurer würden. , Energie in Dollar auf dem Weltmarkt bezahlt.

Deutschland ist bereits gezwungen, das bankrotte Gasunternehmen Uniper zu verstaatlichen, das 40 % des deutschen Gases liefert. Die Bundesregierung hat Mitte des Monats die Geschäfte des russischen Ölgiganten Rosneft in Deutschland beschlagnahmt und VNG, der drittgrößte Gasimporteur des Landes, bat um Staatshilfe. Deutschland hat keine Kernkraftwerke und ist sich bewusst, dass seine erneuerbare Energieerzeugung unzuverlässig ist.

Deutschland hat mit der Schließung seiner Kernkraftwerke und dem Umstieg auf erneuerbare Energien zur Entstehung dieser Krise beigetragen. Tatsächlich sind erneuerbare Energien intermittierend und arbeiten nur zu einem kleinen Bruchteil, sodass mehr Produktion durch Gas- oder Kohlekraftwerke erforderlich ist. Beispielsweise produzieren Solarmodule im Winter weniger und in Gebieten mit geringem Energiebedarf mehr: Sie produzieren tagsüber, wenn der Bedarf morgens und nach der Arbeit am höchsten ist. Bei Windkraftanlagen wird geschätzt, dass sie nur 25 % ihrer Kapazität produzieren: Sie müssen daher mit Gaskraftwerken in Verbindung gebracht werden. Daher könnten wir sehen, dass eine europäische Politik der Unterstützung nur intermittierender erneuerbarer Energien uns zu einer dritten Globalisierung und einer wettbewerbsfähigen Herabstufung gegenüber den USA oder Asien führt.

Indem wir die Atomkraft abschaffen, einschließlich der Bitte an unsere Partner wie Frankreich, sie zu stoppen Wie Charles bemerkt, Deutschland setzt auf Gas. Denken Sie daran, dass wir bis vor kurzem Atomkraft als grüne Energie auf EU-Ebene verbieten wollten.

Der Stopp der russischen Importe ist dramatisch für Deutschland und Europa und begünstigt vor allem den Dollar, die US-Wirtschaft und LNG-Exporte über große US- oder Nahost-Produzenten.

Siehe auch  Aaron Rodgers ist ein in Deutschland lebender Quebecer

Hoffen wir, dass sich das deutsche Volk nicht in einen Krieg hineinziehen lässt, indem es auf einen imaginären Feind hinweist, wie es 1933 geschehen ist (siehe diesen Artikel Deutschland hat sich seit 1914 dreimal selbst zerstört), was zur Zerstörung des Landes und seiner Wirtschaft führte.

Kurzfristig sehen wir kaum Konsequenzen für die deutsche Wirtschaft, bis sich die Situation in Sachen Energie stabilisiert… Exporteure und die deutsche Geschäftsreisewelt dürften in den kommenden Monaten leiden. Selbst wenn die Energiekrise gelöst ist, wird Deutschland wie Frankreich vor einem ernsthaften Problem stehen: der beispiellosen Alterung seiner Bevölkerung. Italien will das mit einer neuen Regierung ändern. Was die Energiewende anbelangt, indem erneuerbare Energien berücksichtigt werden, ist das ein großer Witz: Diese intermittierenden Energien erfordern (viele) nukleare oder fossile Brennstoffe, um zu funktionieren. Kurz gesagt, alle deutschen und europäischen Richtlinien sollten überprüft werden, die Prämie für Elektrofahrzeuge und der technologische Wandel im Mobilfunk sollen die europäische Automobilindustrie zerstören. Es ist das Ende des magischen Geldes und die Rückkehr zur Realität: Energie im Überfluss, militärische und technologische Unabhängigkeit und Bevölkerungswachstum sind die Grundlage einer gesunden Wirtschaft.