Februar 24, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Die Falcon-9-Rakete von SpaceX bringt 23 Starlink-Satelliten für den letzten Flug im Jahr 2023 in die Umlaufbahn

Die Falcon-9-Rakete von SpaceX bringt 23 Starlink-Satelliten für den letzten Flug im Jahr 2023 in die Umlaufbahn

SpaceX startete am Donnerstagabend (28. Dezember) seine neueste Satellitenserie von der Cape Canaveral Space Force Station in Florida.

Die 23 Starlink Broadband Internet-Raumschiffe wurden um 23:01 Uhr EDT (04:01 GMT Freitag, 29. Dezember) an Bord einer Falcon 9-Rakete in die erdnahe Umlaufbahn gebracht.

Dies war jedoch heute nicht die einzige Mission von SpaceX. Das Unternehmen startete am frühen Abend auch die Falcon Heavy-Rakete mit dem geheimen Raumflugzeug X-37B.

Verwandt: Eine Falcon Heavy-Rakete von SpaceX startet nach Verzögerungen das mysteriöse Raumflugzeug X-37B der US Space Force

Die erste Stufe der SpaceX Falcon 9-Rakete sitzt an Bord der „A Shortfall of Gravitas“-Drohne nach dem Start der neuen Starlink-Satelliten am Donnerstag, 28. Dezember 2023. (Bildnachweis: SpaceX via X)

Der Starlink-Start (bekannt als 6-36) war der 98. und letzte für dieses Jahr geplante Start des Unternehmens.