Mai 24, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Die Frau von Bruce Willis bittet die Paparazzi, ihn nicht auf der Straße anzuschreien

Die Frau von Bruce Willis bittet die Paparazzi, ihn nicht auf der Straße anzuschreien

(CNN) Bruce Willis‚ Gattin, Emma Heming-WillisEr forderte die Paparazzi auf, sich von ihnen fernzuhalten und sie nicht mehr anzuschreien.Stirb langsamStar, wenn sie ihn in der Öffentlichkeit sehen.

Heming Willis machte in einem mit ihr geteilten Video eine emotionale Bitte Instagram-Seite über das Wochenende und sagte: „Es gibt noch viel Aufklärungsarbeit“ über Menschen mit Demenz.

Das 44-jährige Model erzählte von einem kürzlichen Vorfall, bei dem Paparazzi versuchten, mit dem kranken Schauspieler während eines seltenen öffentlichen Auftritts zu sprechen, um sich mit Freunden zum Kaffee in Santa Monica zu treffen, und bemerkte, wie „schwierig und anstrengend es ist, jemanden in die Luft zu bekommen Welt und navigiere sie sicher.“

„Dieses Bild geht an die Paparazzi und Videoleute, die versuchen, diese exklusiven Details meines Mannes herauszubekommen: Behalten Sie einfach Ihren Abstand“, sagte sie in dem Clip. „Ich weiß, das ist dein Job, aber vielleicht halte einfach deinen Freiraum.“

Sie fügte hinzu: „Was das Video betrifft, schreien Sie meinen Mann bitte nicht an und fragen Sie, wie es ihm geht oder was auch immer – ‚Woohoo‘-ing und ‚Yippee Ki-Yays‘ … tun Sie es einfach nicht. Geben Sie ihm seines Und lassen Sie unsere Familie oder wen auch immer an diesem Tag bei ihm sein, um ihn sicher von Punkt A nach Punkt B bringen zu können.“

Heming Willis fügte in der Bildunterschrift des Videos hinzu: „An andere Betreuer oder Demenzkranke, die durch diese Welt navigieren … Irgendwelche Tipps oder Ratschläge, wie Sie Ihren Liebsten sicher in die Welt hinausbringen können? Bitte teilen Sie ihn unten.“

Siehe auch  Die Spitzentechnologie der „Avatar“-Serie hat einige Filmprojektoren in Japan zertrümmert

Heming Willis Willis, 67, heiratete 2009 und hat zwei Töchter, Mabel und Evelyn.

Ihre Anfrage kommt Wochen, nachdem die Familie Willis sie angekündigt hat Seine Sprachstörung, Aphasie, hat sich zu einer Form von Demenz entwickelt Es heißt frontotemporale Demenz oder FTD.

„Heute gibt es keine Heilmittel für diese Krankheit, eine Tatsache, von der wir hoffen, dass sie sich in den kommenden Jahren ändern wird. Wir hoffen, dass sich die Aufmerksamkeit der Medien darauf konzentrieren wird, Licht auf diese Krankheit zu werfen, die mehr Bewusstsein und Forschung erfordert, wenn Bruce‘ Zustand fortschreitet“, sagten sie sagte letzten Monat in einem Update. Teilen Sie es online.

Laut der Alzheimer’s Association bezieht sich FTD auf „eine Gruppe von Erkrankungen, die durch einen fortschreitenden Verlust von Neuronen in den Frontallappen (den Bereichen hinter Ihrer Stirn) oder den Temporallappen des Gehirns verursacht werden“. Diese Bereiche des Gehirns sind im Allgemeinen mit Persönlichkeit, Verhalten und Sprache verbunden.