Januar 29, 2023

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Die Mondmission in Südkorea bietet großartige Ausblicke auf die Erde

Hey Erde, du siehst wunderschön aus. Der südkoreanische Pathfinder Lunar Orbiter, bekannt als Danuri, hat der Menschheit einige sichtbare Liebesbotschaften vom Mond gesendet. Das Raumschiff ist kürzlich in die Mondumlaufbahn eingetreten und hat eine hochauflösende Kamera auf sein Zuhause gerichtet.

Die Korea Aerospace Research Institute co Aufrufe auf Twitter diese Woche. Die ersten beiden stammen von Ende Dezember und zeigen die Kraterlandschaft des Mondes, wobei die Erde über dem Horizont sichtbar ist.

Bilder erinnern uns an Earthrise-Perspektiven Gesehen von den Apollo- und Artemis-Missionen der NASA. Die Mission Artemis I hat eine hübsche Mondumrundung geschickt Earthrise-Video Wie von der unbeschraubten Orion-Kapsel des letzten Jahres zu sehen.

KARI hat einen zweiten Satz Erdfotos geteilt über das neue Jahr geschnuppert.

Danori ist Südkoreas erste Mondmission. Es wurde im August 2022 mit einer SpaceX-Rakete gestartet und soll ein Jahr lang den Mond umkreisen. Die NASA steuerte ein Instrument zur Mission bei, eine Kamera namens ShadowCam, die Bilder von den schattigen Polarregionen des Mondes aufnehmen wird. Die Mission könnte der NASA bei der Auswahl zukünftiger Mondlandeplätze helfen.

Siehe auch  Der InSight-Lander der NASA hat das größte Erdbeben auf dem Mars entdeckt

Der Name Danuri entstand durch einen öffentlichen Wettbewerb und ist das Ergebnis einer Verwechslung der koreanischen Wörter für Mond und genießen. Nachdem ich diese Fotos gesehen habe, könnte der Name nicht passender sein.