Mai 27, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Die Ukraine meldet eine hohe, aber „unkritische“ Tschernobyl-Strahlung

Die Ukraine meldet eine hohe, aber „unkritische“ Tschernobyl-Strahlung

Eine Luftaufnahme aus einem Flugzeug zeigt eine neue Safe Confinement (NSC)-Struktur über dem alten Sarkophag, der den beschädigten 4. Reaktor im Kernkraftwerk Tschernobyl während einer Tour durch die Sperrzone von Tschernobyl, Ukraine, am 3. April 2021 bedeckt. REUTERS/Gleb Garanich /Datei Foto

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

(Reuters) – Die ukrainische Kernenergiebehörde und das Innenministerium sagten am Freitag, sie würden erhöhte Strahlungswerte am Standort des stillgelegten Kernkraftwerks Tschernobyl registrieren.

Experten der staatlichen Nuklearbehörde nannten keine genauen Strahlungswerte, sagten jedoch, die Änderung sei auf die Bewegung schwerer militärischer Ausrüstung in dem Gebiet zurückzuführen, die radioaktiven Staub in die Luft wirbelte.

Das Innenministerium teilte mit: „Die Strahlung beginnt zu steigen. Für Kiew ist es im Moment nicht kritisch, aber wir beobachten.“

Der noch immer radioaktiv verseuchte Ort der Nuklearkatastrophe von 1986 liegt etwa 100 Kilometer von Kiew entfernt.

Polen, die benachbarte Ukraine, sagte, es habe keinen Anstieg der Strahlungswerte auf seinem Territorium festgestellt.

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

(Bericht von Pavel Politiuk und Gabriela Bachinska); Redaktion von Hugh Lawson

Unsere Kriterien: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.

Siehe auch  Biden beabsichtigt, seinen südkoreanischen Stopp auf seiner ersten Reise nach Asien als Präsident mit einem Besuch der US-Streitkräfte abzuschließen