Dezember 5, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Die Untermarke Vivo bringt das Flaggschiff iQOO 9 Pro für 870 US-Dollar auf den Markt

Die Untermarke Vivo bringt das Flaggschiff iQOO 9 Pro für 870 US-Dollar auf den Markt

iQOO, die Gaming-fokussierte Untermarke von Vivo, hat ihre neuesten Flaggschiff-Telefone für die Markteinführung in Indien angekündigt, das iQOO 9 und 9 Pro. Likes Frühere iQOO-GeräteEs sieht nicht wirklich wie Gaming-Telefone aus, konzentriert sich aber dennoch auf die Leistung. iQOO treibt dies in seinem Marketing mit einer Partnerschaft mit BMW M Motorsport und einem weißen Rallye-Modell mit drei Streifen voran.

Das iQOO 9 Pro verfügt über einen Snapdragon 8 Gen 1-Prozessor, bis zu 12 GB RAM und einen 4700-mAh-Akku. Der Bildschirm ist ein 6,78-Zoll-1440p-120-Hz-OLED-Panel, während das Kamerasystem eine 50-MP-Ultrawide-Kamera, eine 16-MP-Porträtkamera und einen 50-MP-Hauptsensor umfasst, der wie andere Vivo-Flaggschiffe eine kardanische Stabilisierung verwendet. Es kann mit einem Kabel mit 120 W oder, ungewöhnlich für ein Vivo-angrenzendes Telefon, mit bis zu 50 W kabellos aufgeladen werden.

iQOO 9.

Die Unterschiede zu Nicht-Pro iQOO 9 umfassen einen Snapdragon 888 Plus-Prozessor, einen 4.350-mAh-Akku und ein 6,56-Zoll-OLED-Display mit einer Auflösung von 1080p und 120 Hz. Der kleinere Kamerabuckel beherbergt eine 48-MP-Hauptkamera, eine 13-MP-Ultrawide-Kamera und eine 13-MP-Porträtkamera. Das Telefon wird immer noch mit 120 W kabelgebundenem Laden geliefert, aber es gibt keine drahtlose Option. Auf iQOO 9 und 9 Pro läuft Vivos Funtouch OS 12, basierend auf Android 12.

In Indien kostet das iQOO 9 Pro Rs. 64990 (~870 $) für ein Modell mit 8 GB RAM und 256 GB Speicher oder Rs. 69990 (~940 $) für 12 GB/256 GB. iQOO 9 kostet Rs. 42990 (~580 $) für 8 GB/128 GB und Rs. 46990 (~630 $) für 12 GB/256 GB. Die Telefone sind ab dem 2. März erhältlich.

Siehe auch  Eine wahre Teenager-Horrorgeschichte