Februar 29, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Die Vereinigten Staaten verdoppeln ihre Einschätzung der Nutzung des Gaza-Krankenhauses durch die Hamas als Kommandozentrale

Die Vereinigten Staaten verdoppeln ihre Einschätzung der Nutzung des Gaza-Krankenhauses durch die Hamas als Kommandozentrale



CNN

Die Vereinigten Staaten verdoppelten ihre Einschätzung, dass die Hamas und andere Militante im Gazastreifen den Streifen genutzt hätten Der größte Krankenhauskomplex Als Kommandozentrale sowie für Geiselnahmen und Waffenlager, wo ein hochrangiger Geheimdienstmitarbeiter auf neu freigegebene Geheimdienste hinweist, die die Schlussfolgerungen israelischer und amerikanischer Geheimdienste bestätigen.

„Die US-Geheimdienste sind von ihrem Urteil in dieser Angelegenheit überzeugt und haben Informationen im Zusammenhang mit der Hamas und … unabhängig bestätigt. [Palestinian Islamic Jiahd]Der Beamte sagte am Dienstag, dass Israel den Krankenhauskomplex für verschiedene Zwecke im Zusammenhang mit seinem Feldzug gegen Israel nutze.

Der US-Geheimdienst veröffentlichte jedoch keine neuen Beweise, die seine Einschätzung stützen könnten, nachdem Fragen dazu aufkamen, inwieweit das Shifa-Krankenhaus tatsächlich das „schlagende Herz“ der Hamas-Operationen war, wie Israel behauptete.

Ende Dezember berichtete die Washington Post veröffentlichte eine umfangreiche Untersuchung Das lässt Zweifel an einigen Behauptungen Israels aufkommen.

Israel wurde für die Belagerung und den Angriff auf das in Not geratene Krankenhaus im November vielfach kritisiert. Ärzte bezeichneten die Situation als „katastrophal“.

Neue Intelligenz Wiederholen Frühere Behauptungen der Biden-Regierung und Israels in den Tagen und Wochen vor dem israelischen Überfall auf das Shifa-Krankenhaus im November besagten, Geheimdienstinformationen hätten darauf hingewiesen, dass die Hamas in den Tunneln unter dem Krankenhauskomplex einen Kommando- und Kontrollknoten habe.

John Kirby, Sprecher des Nationalen Sicherheitsrats, sagte, das Krankenhaus werde zur Lagerung von Waffen und zur Inhaftierung von Geiseln genutzt.

Der US-Geheimdienst geht immer noch davon aus, so der hochrangige Beamte, der hinzufügte, dass sich auf dem Gelände „zumindest eine kleine Anzahl von Geiseln“ festhielt.

„Wir haben Informationen, die wir nach dem 15. November erhalten haben [Israel Defense Forces] Der Beamte sagte: „Hamas-Mitglieder im Krankenhaus waren Tage zuvor größtenteils evakuiert worden, als sich die IDF dem Shifa-Gelände näherte, und dass die Hamas vor der IDF-Operation Dokumente und Elektronik auf dem Gelände zerstört hatte.“

Siehe auch  Italien beschlagnahmt die Yacht

Nachdem Israel die Kontrolle über das Gebiet übernommen hatte, veröffentlichte die Armee eine Reihe von Videos ihrer Sprecher, die angeblich im Krankenhaus selbst gefundene Waffen sowie ein Tunnelsystem unter dem Krankenhaus zeigten.

Im November gab die Hamas zu, das Krankenhaus zur Einbringung von Geiseln genutzt zu haben und „ihren Gesundheitszustand sorgfältig zu überwachen“, bevor sie sie an verschiedenen Orten festhielt, nachdem Israel ein Video der Sicherheitskameras des Krankenhauses veröffentlicht hatte, das zeigt, wie die Geiseln hineingebracht werden. Die Hamas bestritt jedoch, das Krankenhaus als Kommandozentrale zu nutzen.

CNN reiste im November mit dem israelischen Militär zum Komplex des Shifa-Krankenhauses, um sich die freigelegte Tunnelöffnung anzusehen. Das israelische Militär veröffentlichte daraufhin ein Video, das einen Tunnel zeigt, der vom Schacht ausgeht und unter dem Krankenhauskomplex verläuft.

In Video In einer Erklärung gegenüber der IDF vom 22. November betrat IDF-Sprecher Daniel Hagari die Tunnel und zeigte einen gefliesten Raum sowie ein Badezimmer, die sich laut Hagari unter dem Krankenhaus befanden und an dessen Stromnetz angeschlossen waren.

Es konnte jedoch nicht nachgewiesen werden, dass die Hamas das Krankenhaus als primären Kommando- und Kontrollpunkt für ihre Operationen nutzte – eine Behauptung, die von Israel und den Vereinigten Staaten wiederholt wiederholt wurde, bevor die IDF im Krankenhaus eintraf. Israel ging sogar so weit, eine 3D-Illustration der Hamas-Kommandozentrale zu veröffentlichen, die sich direkt unter der Erde von den Krankenhausgebäuden erstreckt. Weder Israel noch die Vereinigten Staaten haben Beweise veröffentlicht, die genau zu diesen Behauptungen passen.