Juni 26, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

„Die von Deutschland geführte G7 kann die Klimagerechtigkeit dekarbonisieren und stärken“

D.In seiner Rede Weltwirtschaftsforum, Bundeskanzler Olaf Scholes Bestätigt, dass Deutschland die G7 bauen will „Zentrum für den Internationalen Klimaclub“ Der internationale Klimaschutz muss beschleunigt werden. Dies ist eine wichtige und vielversprechende Initiative, deren potenzielle Vorteile durch die Umverteilung internationaler Kohlenstoffdividenden an ärmere Länder und die Unterstützung ihres Übergangs zu einer saubereren Wirtschaft erheblich gesteigert werden könnten. Die von Deutschland geführte G7 kann Dekarbonisierung und Klimagerechtigkeit vorantreiben.

Aber gehen wir schrittweise vor. Klimaclubs vereinen Länder, die klimafreundlicher sind, und setzen gleichzeitig gemeinsame Maßnahmen zum Schutz vor Carbon Leakage um – ein Unternehmen verlagert seine Produktion außerhalb des Clubs zu einem anderen, um den Kosten der Klimapolitik zu entgehen.

Lese das Interview: Der Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten Nicola Sturgeon: „Der Klimawandel ist eine globale Bedrohung und erfordert globales Handeln.“

Klimaclubs bieten wichtige wirtschaftliche Möglichkeiten für Unternehmen, die in kohlenstoffarmen Umgebungen tätig sind, da sie lebenswichtige Märkte schaffen. Kurz gesagt, ein Klimaclub wird das Problem lösen Freifahrt Beschleunigen Sie die Reduzierung der weltweiten Emissionen und fördern Sie gleichzeitig grünes Wachstum unter den Clubmitgliedern.

CO messen2 Und Preise für Kohlenstoff

Die in Wirtschaftskreisen schon lange diskutierte Idee eines Klimaclubs hat zuletzt an Fahrt gewonnen. Ein wichtiger Impuls kommt von der EU, die über CO2-Grenzausgleichsmaßnahmen oder die Idee von CBAMs nachdenkt. [en anglais, Carbon Border Adjustment Mechanism]. Diese Maßnahmen könnten die erwarteten Handelshemmnisse für die ursprüngliche Idee des Clubs beseitigen, die von dem Ökonomen William Nordas entwickelt wurde und sich im Rahmen der Welthandelsorganisation (WTO) nur schwer durchsetzen lässt.

Mit Ausnahme einer grundlegenden Änderung des globalen Handelsregimes können sich Klimaclubs um solche Grenzanpassungsmaßnahmen drehen. Einen Klimaclub zu gründen ist Führung. Im Jahr 2021 versprach das Vereinigte Königreich, es in den Mittelpunkt seiner G7-Präsidentschaft zu stellen, aber diese Vision wurde letztendlich nicht verwirklicht.

Siehe auch  VinFast eröffnet über 50 Filialen in Deutschland, Frankreich und den Niederlanden | Wirtschaft
Weiterlesen Der Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten „Ein starkes und souveränes Europa braucht ein neues Abkommen zwischen Frankreich und Deutschland“

2022 könnte es soweit sein. Deutschland führt jetzt die G7 an und macht sie zu einem „Genossenschaftlicher und offener Klimaclub“ Das Hauptmerkmal seiner Präsidentschaft. Die Grundprinzipien sind die gleichen: Die Mitglieder arbeiten an einer Karte, um CO zu messen2 Und die Bestimmung des CO2-Mindestpreises. Sie führen gemeinsam einen Mechanismus zur Anpassung der CO2-Grenzwerte ein, um die Industrie vor einer Verlagerung in Gebiete mit geringen Klimaansprüchen zu schützen.

Sie sollten 59,92 % dieses Artikels lesen. Die folgenden sind nur für Abonnenten.