August 15, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Dow-Jones-Futures: Die Marktrallye verlängert die Dynamik, da die Gewinne von Apple Pops und Amazon steigen

Dow-Jones-Futures: Die Marktrallye verlängert die Dynamik, da die Gewinne von Apple Pops und Amazon steigen

Die Dow-Futures änderten sich am frühen Freitag kaum, während die S&P 500-Futures und insbesondere die Nasdaq-Futures stiegen Apfel (AAPL) Und die Amazon.com (AMZN) hat über Nacht eine weitere Gewinnwelle getoppt.




X



Die Aktienmarktrallye zeigte am Donnerstag ihre Stärke und ignorierte den Rückzug der Fed nach der Fed und die schwachen Gewinne, um leicht nach oben zu bewegen.

Große Gewinne über Nacht

Neben Apple und Amazon Erste Sonne (FSLR), Intel Corporation (INTC) Und die Rocco (ROKU) waren bemerkenswerte Berichte.

Die Apple-Aktie stieg im Overnight-Handel leicht und besser als erwartet Q3 Finanzergebnis und optimistische Kommentare.

Die Amazon-Aktie sprang im erweiterten Handel. Der E-Commerce- und Cloud-Computing-Riese führte die Umsatzprognosen an.

Die FSLR-Aktie stieg über Nacht leicht, nachdem First Solar die EPS-Angebote leicht übertroffen und auch die Verkäufe übertroffen hatte. Die Aktien stiegen am Donnerstag um 15 %, als der Kongress Fortschritte bei der Gesetzgebung machte, die Anreize für Solarenergie und grüne Energie beinhaltet.

Intel-Aktien stürzten nach dem ins Stocken geratenen Chip-Giganten in ausgedehnten Aktionen ab Q2 schlechte Ansichten verpasst Die Schätzungen für das Gesamtjahr wurden gesenkt.

Die Aktien von Roku brachen spät ein, nachdem die Streaming-Plattform einen unerwartet großen Verlust und einen Umsatzrückgang gemeldet hatte, wobei sie eine „erhebliche Verlangsamung“ der Werbung anführte. Die gesehenen Sendestunden gingen gegenüber dem ersten Quartal zurück. Es hat auch Roku im dritten Quartal stark nach unten getrieben. Die Roku-Aktie wird aufgrund des Coronavirus voraussichtlich auf den niedrigsten Stand seit ihrem Tief im März 2020 fallen.

Freitag früh, Exxon Mobil (XOM), Sparren (CVX), AstraZeneca (AZN) Und die Abvi (ABBV) vom Fass. AZN- und AbbVie-Aktien sind nicht weit von Höchstständen entfernt. Die Aktien von XOM und dem Dow-Jones-Giganten Chevron haben nach dem Rückgang begonnen, sich zu erholen.

Dow Jones Terminkontrakte heute

Dow-Futures fielen gegen den fairen Wert. S&P 500-Futures stiegen um 0,5 %. Nasdaq 100-Futures stiegen um 1,2 %. Apple- und Intel-Aktien sind Bestandteile von Dow Jones, S&P 500 und Nasdaq.

Denken Sie daran, über Nacht einzuarbeiten Dow-Jones-Futures-Kontrakte und anderswo, was sich nicht unbedingt in der nächsten regulären Sitzung in der tatsächlichen Auflage niederschlägt Aktienmarkt Sitzung.

Siehe auch  Ein gelähmter Mann benutzt ein Gehirnimplantat, um einen Rennwagen zu fahren - CBS Denver

Schließen Sie sich IBD-Experten an, wenn sie auf IBD Live umsetzbare Aktien analysieren


Aktienmarkt steigen

Die Börsenrallye ging kurz nach der Eröffnung zurück, konsolidierte sich jedoch schnell, wobei die wichtigsten Indizes stark stiegen.

Das US-BIP fiel mit einer annualisierten Rate von 0,9 %, das zweite Quartal in Folge, in dem die Wirtschaftstätigkeit leicht zurückging. Die Verbraucherausgaben blieben jedoch positiv. Die Daten mildern die Erwartungen für eine Zinserhöhung der Fed, ohne auf einen signifikanten Rückgang hinzuweisen.

Der neue Vorstoß für eine Steuer- und Ausgabenrechnung, die grüne Kleingärten umfasst, hat Solaraktien und andere grüne Energieanlagen erhöht.

Der Dow Jones Industrial Average stieg am Donnerstag um 1 % Börsenhandel. Der S&P 500 stieg um 1,2 %. Der Nasdaq Composite Index ist um 1,1 % gestiegen. Small Cap Russell 2000 stieg um 1,4 %.

Die US-Rohölpreise kehrten nach unten um und fielen um 0,9 % auf 96,42 $ pro Barrel.

Die Rendite 10-jähriger Staatsanleihen fiel um 5 Basispunkte auf 2,68 % und erreichte damit den niedrigsten Stand seit April.

Die Wahrscheinlichkeit einer Zinserhöhung um 50 Basispunkte am 21. September stieg von 60,5 % am Mittwoch und 40 % am Dienstag auf 76 %. Die Märkte setzen auf eine Viertelpunktbewegung im November und vielleicht einen Viertelpunkt im Dezember.

ETFs

zwischen den Die besten ETFsDer Innovator IBD 50 ETF (fünfzig) stieg um 1,8 %, während der Innovator IBD Breakout Opportunities ETF (fit) erholte sich um 1,75 %. iShares Expanded Technology and Software Fund (ETF)IGV) legte um 1,9 % zu. VanEck Vectors Semiconductor Corporation (SMH) legte um 1,2 % zu, wobei die Intel-Aktien deutlich hielten.

SPDR S&P Metalle & Bergbau ETF (XME) stieg um 0,75 % und der Global Infrastructure Development Fund (ETF) in den USA (Wiege) stieg um 2,7 %. US Global Gates Foundation (ETF)Flugzeuge) stieg um 0,5 %. SPDR S&P Homebuilders ETF (XHB) stieg um 2,1 %. SPDR-Spezifischer Energiefonds (SPDR ETF)XL) legte um 0,6 % zu, wobei sowohl Exxon- als auch CVX-Aktien riesige Komponenten waren. SPDR Financial Choice Fund (SPDR)XLF) stieg um 0,7 %. SPDR-Fonds zur Auswahl des Gesundheitssektors (XLV) stieg um 0,6 %.

Siehe auch  China trifft sich mit Banken, um den Schutz von Vermögenswerten vor US-Sanktionen zu erörtern

Aktien spiegeln eher spekulative Geschichten wider, der ARK Innovation ETF (mach’s gut) ist um 0,4 % gefallen und der ARK Genomics ETF (ARKG) 1,3 %. Die Aktien von Roku sind eine der bemerkenswerten Beteiligungen von ARKK.


Die Top 5 der chinesischen Aktien, die Sie jetzt im Auge behalten sollten


Apple-Einnahmen

Die Einnahmen von Apple gingen um 8 % zurück, überstiegen jedoch nur geringfügig die Anzahl der Aufrufe. Der Umsatz stieg um 2 % auf 82,96 Milliarden US-Dollar und übertraf damit leicht die Finanzprognosen für das dritte Quartal. Der iPhone-Riese erwartet trotz „Resilienzreserven“ ein beschleunigtes Umsatzwachstum.

Die Apple-Aktie ist über Nacht um 3 % gestiegen, was auf eine mögliche Bewegung über die 200-Tage-Linie hindeutet.

Die Aktien stiegen im regulären Mittwochshandel um 0,4 % auf 157,35. Die AAPL-Aktie hat solide Fortschritte gemacht, seit sie am 16. Juni ein 52-Wochen-Tief erreicht hat lineare Relativkraft Direkt zu neuen Höhen. Die RS-Linie, die blaue Linie in den bereitgestellten Diagrammen, bildet die Wertentwicklung der Aktie gegenüber dem S&P 500 Index ab.

Amazon-Einnahmen

Amazon-Einnahmen Es war ein bisschen verwirrend, mit einem Nettoverlust von 2 Milliarden US-Dollar, der durch verschiedene proprietäre Faktoren getrübt wurde. Aber der Umsatz stieg um 7 % auf 121,2 Milliarden US-Dollar und übertraf damit die Erwartungen, da sich das Umsatzwachstum von Amazon Web Services auf 33 % beschleunigte.

Auch Amazon gab für das dritte Quartal bullishe Umsätze bekannt.

Die AMZN-Aktie ist in einer ausgedehnten Bewegung um 14 % gestiegen, was auf eine Bewegung in Richtung der 200-Tage-Linie hindeutet. Die Aktien stiegen am Donnerstag um 1,1 Prozent auf 122,28. Die Amazon-Aktie hat kürzlich ihre 50-Tage-Serie wiedererlangt.

Marktanstiegsanalyse

Die Börsenrallye ließ am Donnerstagmorgen nach, wobei der Nasdaq an diesem Tag um mehr als 1 % nachgab. Aber die Hauptindikatoren gaben das schnell auf und bewegten sich höher. Der Nasdaq stieg über die Höchststände der letzten Woche, nachdem der Dow und Standard & Poor’s dies am Mittwoch taten.

Der Rückzug war als Reaktion auf den zweiten Tag der Fed-Sitzung nach der großen Rallye am Mittwoch und mit wichtigen Indikatoren auf einigen technischen Schlüsselniveaus nicht überraschend. Doppelverdienst oder Führung aus Meta-Pads (tot), Qualcomm (QCOM) und andere lieferten ebenfalls einen Grund, sich zurückzuhalten.

Siehe auch  Elon Musk sagt, dass Steam bald an Teslas arbeiten sollte

Die Marktaktion am Donnerstag zeigte also sicherlich Stärke.

Die Hochs Anfang Juni sind die nächste Hürde im Markt. Eine Marktpause von ein paar Tagen oder gar Wochen wäre nicht schlecht. Dies würde es einigen Aktien ermöglichen, Griffe zu bilden und es den gleitenden Durchschnitten ermöglichen, aufzuholen.

Hershey (HSY) Flirten Sie mit einem frühen Kaufpunkt auf Gewinne, während Sie Rollen (rollen) brach am zweiten Tag in der Reaktion auf die Gewinne stark aus. Carlisle (CSL) Exit-Basis auf Gewinnen während Quanta-Dienste (PWR) im Rahmen des Ökostrom-Schubs, aber beide haben ihre 50-Tage-Streifen etwas verlängert.

Pfizer (PFE) fiel nach den Gewinnen, erholte sich aber nicht weit von der Trendlinie von seinen Tiefstständen. Scheitel Pharma (VRTX), innerhalb einer Kaufzone, erholte sich von der 50-Tage-Linie.


Markteinführungszeit mit der ETF-Marktstrategie von IBD


Was machst du jetzt

Es ist klar, dass die Börsenrallye an Stärke gewinnt, während eine riesige Nachrichtenwoche zu Ende geht. Anleger sollten von einem zusätzlichen Engagement profitieren. Aber tun Sie es mit Bedacht. Es besteht weiterhin das Risiko, dass einzelne Erschütterungen oder der Markt auf Widerstände stoßen.

Markt- und Sektor-ETFs bleiben eine attraktive Möglichkeit, das Engagement mit einer begrenzten Anzahl hochwertiger Aktien in der Position zu erhöhen.

Arbeiten Sie an diesen Beobachtungslisten.

Lesen Das große Bild Jeden Tag, um mit der Entwicklung des Marktes, der Aktien und der führenden Sektoren Schritt zu halten.

Bitte folgen Sie Ed Carson auf Twitter unter Tweet einbetten Für Börsenaktualisierungen und mehr.

Sie können auch mögen …

Holen Sie sich die nächsten Gewinneraktien mit MarketSmith

Wollen Sie schnelle Gewinne erzielen und große Verluste vermeiden? Probieren Sie SwingTrader aus

Die besten Wachstumsaktien zum Kaufen und Beobachten

IBD Digital: Schalten Sie IBD Premium Stock Listings, Tools & Analytics noch heute frei

Tesla vs. BYD: Welchen EV-Giganten kauft man am besten?