April 16, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Ein Wildschwein geht durch ein Restaurantfenster und betritt eine Kegelbahn

Ein Wildschwein geht durch ein Restaurantfenster und betritt eine Kegelbahn

Ein Wildschwein ist in die Bahn einer Kegelbahn in Deutschland eingedrungen.
WildMedia / stock.adobe.com

Das Säugetier wurde am Freitag in der Nähe von Hannover von einem Jäger aufgespießt und getötet.

Eine lustige Überraschung für Besucher, die den Nachmittag auf der Bowlingbahn verbrachten. In Bokenhagen, einem Vorort von Hannover (Deutschland), wurde am Freitag, 16. Februar, eine Herde Wildschweine in der Nähe des Bahnhofs gesichtet. Die örtliche Polizei wurde gerufen und die Säugetiere versuchten, in das Grundstück einzubrechen, berichtete die Lokalzeitung. Hannoversche Allgemeine . Zwei von ihnen sprangen durch das Fenster einer Bowlingbahn und richteten Chaos an.

Eines der Tiere gelangte weiter in den Spielbereich, der zu diesem Zeitpunkt nicht genutzt wurde. Die Polizei drängte ihn in eine Ecke des Zimmers, bis ein Portier eintraf. Als er am Tatort eintraf, tötete dieser das Tier mit einem Jagdspeer. Die Polizei meldete keine Verletzten.


“ data-script=“https://static.lefigaro.fr/widget-video/short-ttl/video/index.js“ >

Siehe auch  Deutschland: Adi Hutter lobt Benzpine