April 16, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Electronic Arts plant, 5 % seiner Belegschaft zu entlassen und das Star Wars-Spiel abzusagen

Electronic Arts plant, 5 % seiner Belegschaft zu entlassen und das Star Wars-Spiel abzusagen


Electronic Arts, das Spiele wie macht Madden NFL Und Apex-LegendenDas Unternehmen gab heute bekannt, dass es plant, fünf Prozent seiner Mitarbeiter zu entlassen und die Arbeit an mehreren Spielen einzustellen.

Diese Ankündigung setzt den anhaltenden Personalabbau in der Spiele- und Technologiebranche fort, der zum Verlust Tausender Arbeitsplätze geführt hat.

EA sagte, die Entlassungen seien Teil einer umfassenderen Umstrukturierung, die darauf abzielt, „strategische Prioritäten und Wachstumsinitiativen“ zu unterstützen, wie aus einer am Dienstag eingereichten Wertpapiermeldung hervorgeht. EA sagte in diesem Dokument, dass es auch plant, seine Bürofläche zu reduzieren.

Letztes Jahr entließ EA 800 Mitarbeiter, während Epic Games im September 830 Stellen abbaute. Im Januar kündigte Tencents Riot Games an, 11 % seiner Belegschaft zu entlassen, und Microsoft kündigte an, 1.900 Stellen in seinen Gaming-Abteilungen Activision Blizzard und Xbox abzubauen.

Sony gab am Dienstag bekannt, dass das Unternehmen 8 % seiner weltweiten Belegschaft abbauen werde, was etwa 900 Stellen entspräche.

Laut EAs Jahresbericht vom Mai letzten Jahres beschäftigte das Unternehmen 13.400 Mitarbeiter. Das bedeutet, dass die derzeitigen Kürzungen zum Verlust von rund 600 Arbeitsplätzen führen könnten.

Zusammen mit dem Stellenabbau veröffentlichte CEO Andrew Wilson einen unternehmensweiten Brief, in dem er die Mitarbeiter über die Umstrukturierung des Verlags informierte. Dies bedeutet das Ende einiger Live-Service-Titel und die Einstellung der Entwicklung bestimmter Projekte.

Wilson erklärte in seinem Brief, dass EA eine Umstrukturierung durchführt, um einfacher zu werden, um „tiefergehende, vernetztere Erlebnisse für Fans auf der ganzen Welt zu bieten, die eine Gemeinschaft aufbauen, die Kultur prägen und die Fangemeinde vergrößern“. Er sagte, das Unternehmen werde sich von lizenzierten IPs verabschieden und einige Titel schließen, um seine Entwicklungsressourcen umzulenken.

Siehe auch  Über HUAWEI P50 Pocket

„Wir arbeiten auch daran, dem Glücksspiel ein Ende zu setzen und uns von der künftigen Entwicklung lizenzierten geistigen Eigentums zu entfernen, von dem wir glauben, dass es in unserer sich wandelnden Branche keinen Erfolg haben wird“, sagte Wilson in dem Brief. „Dieser stärkere Fokus ermöglicht es uns, die Kreativität voranzutreiben, Innovationen zu beschleunigen und unsere größten Chancen – einschließlich unseres proprietären geistigen Eigentums, des E-Sports und unserer riesigen Online-Communitys – zu verdoppeln, um die Unterhaltung zu bieten, die sich die Spieler heute und morgen wünschen.“

Anschließend spricht Wilson über das Ausmaß der Entlassungen und wie sie mit den betroffenen Mitarbeitern zusammenarbeiten wird:

„Obwohl nicht jedes Team davon betroffen sein wird, ist dies der schwierigste Teil dieser Veränderungen, und wir haben jede Option gründlich geprüft, um zu versuchen, die Auswirkungen auf unsere Teams zu begrenzen. Unser primäres Ziel ist es, den Teammitgliedern die Möglichkeit zu geben, neue Rollen zu finden und zu finden.“ Wege zum Übergang zu anderen Projekten. Wenn dies nicht möglich ist, werden wir jeden Kollegen unterstützen und mit größtem Interesse, Sorgfalt und Respekt mit ihm zusammenarbeiten.

Der Restrukturierungsprozess wird voraussichtlich Anfang nächsten Quartals abgeschlossen sein.

Geschichte der Videospiele Respawn hat angekündigt, dass es kommt Krieg der Sterne Dieser Ego-Shooter ist ein Titel, der sich nicht weiterentwickelt.

In einer Erklärung gegenüber VGC sagte Laura Milley, Präsidentin von EA Entertainment, unter anderem: „Es ist immer schwierig, von einem Projekt Abstand zu nehmen, und diese Entscheidung spiegelt nicht das Talent, die Ausdauer oder die Leidenschaft des Teams für das Spiel wider. Den Fans die nächsten Folgen davon zu geben.“ „Kultige Franchises, die sie wollen, ist die Definition von Blockbuster-Storytelling.“ Der richtige Ort, um sich zu konzentrieren.

Siehe auch  „Wenn alles so läuft, wie ich es mir erträume…“

Weitere kommende Lizenzprojekte von EA Motive sind: Ironman Und Cliffhanger Schwarzer Panther. Ein EA-Vertreter bestätigte gegenüber GameIndustry.biz, dass sich beide Projekte noch in der Entwicklung befinden.