Mai 26, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

BESTÄTIGT: Im Jahr 2009 machte Katherine Heigl, auf dem Höhepunkt ihres Ruhms bei ABCs Gray's Anatomy, einige damals kontroverse Kommentare über die zermürbenden Arbeitsbedingungen der Show ... die jetzt von Ellen Pompeo bestätigt wurden

Ellen Pompeo spricht über Katherine Heigls Kommentare zu Grey’s Anatomy aus dem Jahr 2009

Im Jahr 2009 machte Katherine Heigl, vielleicht auf dem Höhepunkt ihres Ruhms in ABCs Grey’s Anatomy, einige damals kontroverse Kommentare über die zermürbenden Arbeitsbedingungen der Serie … die Ellen Pompeo jetzt bestätigt hat.

Pompeo, 52, begrüßte einen weiteren Grey’s Anatomy-Star, Kate Walsh Sag mir Podcast, wo ich zuerst die Kommentare angesprochen habe.

Die Schauspielerin, die Meredith Gray spielt, seit die Erfolgsserie 2005 auf ABC debütierte, sagte, Heigl sei „100 % ehrlich“.

BESTÄTIGT: Im Jahr 2009 machte Katherine Heigl, auf dem Höhepunkt ihres Ruhms bei ABCs Gray’s Anatomy, einige damals kontroverse Kommentare über die zermürbenden Arbeitsbedingungen der Show … die jetzt von Ellen Pompeo bestätigt wurden

Kommentare: Pompeo, 52, hat einen weiteren Grey's Anatomy-Star, Kate Walsh, im Tell Me-Podcast begrüßt, wo sie zuerst auf die Kommentare einging

Kommentare: Pompeo, 52, hat einen weiteren Grey’s Anatomy-Star, Kate Walsh, im Tell Me-Podcast begrüßt, wo sie zuerst auf die Kommentare einging

Heigl bewarb ihren neuen Film The Ugly Truth in der Juli 2009-Folge von Late Night with David Letterman, wo sie hinzufügte, dass sie gerade zu Grey’s zurückgekehrt sei und einige kontroverse Kommentare abgegeben habe.

„Unser erster Tag zurück war an einem Mittwoch und es war … ich werde das immer wieder sagen, weil ich hoffe, dass es ihnen peinlich ist … um 17 Uhr, was ich für grausam und gemein halte“, sagte Heigl.

Das Publikum reagierte nicht auf ihre Aussage, als sie schnell hinzufügte: „Eigentlich wirklich toll, wieder hier zu sein, weil alle meine Freunde da sind und zu diesem Zeitpunkt wie eine Familie sind.“

Während einer kürzlich erschienenen Podcast-Episode spiegelte Pompeo Walsh in ihren Kommentaren wider, in denen Pompeo sagte: „Ich erinnere mich, dass Heigl in einer Talkshow etwas über die verrückten Stunden gesagt hat, an denen wir gearbeitet haben, und sie hatte 100% Recht.“

Heigl wurde als „schwierig“ in der Zusammenarbeit bezeichnet und soll eine etwas kontroverse Beziehung zu Shonda Rhimes, der Schöpferin von Grey’s Anatomy, gehabt haben.

Pompeo gab zu, dass es eine andere Zeit war, als Hegel diese Bemerkungen machte, und dass sie heute ganz anders hätten aufgenommen werden können.

100% wahr: Während der letzten Folge des Podcasts reflektierte Pompeo Walsh in ihren Kommentaren, wobei Pompeo erklärte:

100 % richtig: Während der letzten Folge des Podcasts reflektierte Pompeo Walsh in ihren Kommentaren, wobei Pompeo sagte: „Ich erinnere mich, dass Heigl in einer Talkshow etwas über die verrückten Stunden sagte, an denen wir gearbeitet haben, und sie hatte 100 % Recht.“

Hätte sie das heute gesagt, wäre sie eine komplette Heldin gewesen. Pompeo sagte, es sei ihrer Zeit weit voraus, sie machte eine Aussage über unsere verrückten Uhren, und natürlich lasst uns eine Frau kritisieren und sie undankbar nennen.

Sie fuhr fort, dass Catherines Offenheit in Bezug auf die Öffnungszeiten „100% offen“ sei und sie in allem „absolut Recht“ habe.

Sie war zu leichtsinnig, es zu sagen. Und sie sagte die Wahrheit. Pompeo sagte im Podcast, dass sie nicht lüge.

Richtig: Sie fuhr fort, dass Catherines Offenheit in Bezug auf Arbeitszeiten sei

Richtig: Sie fuhr fort und sagte, dass Catherines Offenheit in Bezug auf die Öffnungszeiten „100% offen“ sei und in allem „absolut Recht“ habe.

Heigl spielte Dr. Izzie Stevens in den ersten sechs Staffeln von Grey’s Anatomy, was sie zu einem bekannten Namen machte und ihre Filmkarriere vorantrieb.

Später wird sie mit „Status of Affairs“, „Doubt“ und „Suits“ zum Fernsehen zurückkehren, während sie zuletzt in „Firefly Lane“ mitspielt.

Sie spielt Victoria Woodhull in der kommenden Serie Woodhull, in der sie 1872 die erste Frau spielte, die für das Präsidentenamt der Vereinigten Staaten kandidierte.

Izzie: Heigl spielte Dr. Izzie Stevens in den ersten sechs Staffeln von Grey's Anatomy, was sie zu einem bekannten Namen machte und ihre Filmkarriere vorantrieb.

Izzie: Heigl spielte Dr. Izzie Stevens in den ersten sechs Staffeln von Grey’s Anatomy, was sie zu einem bekannten Namen machte und ihre Filmkarriere voranbrachte.

Coming Soon: Spielte als Victoria Woodhull in der kommenden Serie Woodhull und spielte die erste Frau, die 1872 für das Präsidentenamt der Vereinigten Staaten kandidierte

Coming Soon: Spielte als Victoria Woodhull in der kommenden Serie Woodhull und spielte die erste Frau, die 1872 für das Präsidentenamt der Vereinigten Staaten kandidierte