Juni 25, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

„Es gibt keinen Grund, sich über Zinsunterschiede in Europa Sorgen zu machen“, sagt Deutschland

Veröffentlicht:

Luxemburg (AFP) – Bundesfinanzminister Christian Lindner sagte am Donnerstag, dass „es keinen Grund gibt, sich über die Zinsspreizung in Europa Sorgen zu machen“, als Antwort auf die Befürchtungen, dass der Kreditmarkt fragmentiert sein wird.

„Wir sehen ein zunehmendes Verhältnis zwischen den Mitgliedstaaten, aber es gibt keinen Grund zur Sorge.

„Es gibt keinen Grund, nervös zu sein, weil das Risiko etwas höher ist als Prämien, Spreads, vor ein paar Monaten“, sagte er.

Die Bundesministerin hat ein Ende der seit Ausbruch der Coronavirus-Krise im Jahr 2020 verfolgten großzügigen Staatsausgabenpolitik gefordert. „Wir müssen alle zu guten öffentlichen Kassen zurückkehren. Wir müssen unsere Defizite abbauen. Wir brauchen einen glaubwürdigen Weg. Schuldenabbau in allen Mitgliedstaaten, auch in Deutschland“, unterstrich er.

Gelegenheiten für die Europäische Zentralbank (EZB), die Zinsen zu erhöhen, um die Inflation zu bekämpfen, wobei die Zinsen in einigen Ländern der Eurozone steigen, haben die Märkte so stark entzündet, dass die Währungsinstitution tun muss. Arbeiten Sie am Mittwoch, um die Anleger zu beruhigen.

Die Zinssätze der am stärksten verschuldeten Länder, insbesondere Italiens, sind stärker gestiegen als der deutsche Referenzzinssatz (The Bund), ein Zeichen des Misstrauens der Anleger.

EZB-Präsidentin Christine Lagarde beim Eurozone Meeting in Luxemburg am 16. Juni 2022 John Thais AFP

Der zehnjährige italienische Zinssatz lag am Montag über 4 % und erreichte im Sommer 2021 ein Achtjahrestief von 0,50 %. Der Abstand zur Anleihe erhöhte sich um 2,50 Prozentpunkte. Diese Zahlen lassen eine neue Schuldenkrise in der Eurozone nach 2011/2012 befürchten.

Die EZB hat beschlossen, am Mittwoch eine außerordentliche Sitzung abzuhalten, die ihre Entschlossenheit zeigt, mit einem Zinsrückgang in der Eurozone und einer Panik über die italienischen Schulden fertig zu werden. Am Ende bestätigte das Frankfurter Unternehmen das Design eines neuen „Widerstandsstücks“ und riet seinen Teams, seine Entwicklung zu „beschleunigen“, nannte aber keine Details zum Werkzeug oder dessen Zeitplan.

Siehe auch  Guy Howard (Chelsea) hilft Flutopfern in Deutschland

Bei seiner nächsten Sitzung am 21. Juli wird das Unternehmen sein Schlüsselrating um 25 Basispunkte anheben, nachdem es die Nettokäufe von Vermögenswerten eingestellt hat. Ihre Vorsitzende Christine Lagarde warnte auch vor einer neuen Reihe von Zollerhöhungen ab September.

Natürlich besteht das Risiko, dass diese Änderung den Markt für Staatsanleihen in der Eurozone fragmentiert, was dazu führen wird, dass die europäischen Länder Kredite in sehr unterschiedlichem Umfang aufnehmen, und dass Anleger mit einer Geldstrafe belegt werden, weil sie als zu schwach angesehen werden, da Anleger ein höheres Risiko fordern. Prämien.

Der spanische Wirtschaftsminister äußerte sich am Donnerstag besorgt. „Die Mission der EZB zielt darauf ab, die Finanzstabilität im Euroraum zu gewährleisten und fragmentierte Risiken zu vermeiden, und dies sollte unsere Priorität im Kontext der Volatilität und Instabilität sein, die durch Putins Krieg gegen die Ukraine verursacht wurde“, sagte Nadia Calvino in Luxemburg.

Zinssätze der Europäischen Zentralbank
Zinssätze der Europäischen Zentralbank Patricio ARANA AFP

„Dieses von der EZB bestätigte Ziel ist sehr wichtig, um dem fragmentierten Risiko der Geldpolitik entgegenzuwirken“, sagte Paulo Gentiloni, EU-Kommissar für Wirtschaft. „Es verspricht Märkte. Und wir dürfen nicht glauben, dass die Geldpolitik allein die Situation lösen wird“, fügte er hinzu.

„Wir müssen eine umsichtige Geldpolitik verfolgen, insbesondere für hochverschuldete Länder, und uns auf Reformen und Investitionen konzentrieren“, argumentierte er.