April 14, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Es wird erwartet, dass die Inflation im Mai weiter nachlässt

Es wird erwartet, dass die Inflation im Mai weiter nachlässt

Die Inflationsdaten, die das Bureau of Labor Statistics am Dienstag veröffentlichen wird, werden ein wichtiger Wirtschaftsindikator im Vorfeld der geldpolitischen Entscheidung der Federal Reserve im Laufe dieser Woche sein.

Den Konsensschätzungen von Bloomberg zufolge wird der Verbraucherpreisindex für Mai voraussichtlich einen Anstieg der Gesamtinflation um 0,2 % im Monatsvergleich und 4,1 % im Jahresvergleich aufweisen, was eine Verlangsamung gegenüber dem Anstieg von 0,4 % im Monatsvergleich und 4,9 % im Jahresvergleich im April darstellt -Jahresgewinn. .

Auf einer „Kern“-Basis, die die volatileren Kosten für Lebensmittel und Gas ausschließt, dürften die Preise im Mai um 0,4 % gegenüber dem Vormonat und um 5,2 % gegenüber dem Vorjahr gestiegen sein.

Ein Anstieg der Gesamtinflation um 4,1 % wäre der langsamste jährliche Anstieg seit April 2021, würde aber immer noch deutlich über dem 2 %-Ziel der Fed liegen.

Die Federal Reserve hat die Zinssätze angehoben, um die Inflation zu senken, aber die Zentralbank riskiert, die Wirtschaft durch zu schnelle Zinserhöhungen in eine Rezession zu stürzen. Die Fed hat angedeutet, dass sie ihre Zinserhöhungen möglicherweise pausieren wird, und erklärt, sie werde weiterhin die vor der Juni-Sitzung eingehenden Daten auswerten.

Der VPI-Wert vom Dienstag wird das letzte Datenelement nach dem starken Arbeitsmarktbericht vom Mai sein, zusammen mit robusten Werten sowohl im Dienstleistungssektor als auch im verarbeitenden Gewerbe.

Die Märkte haben am Montag eine etwa 75-prozentige Chance eingepreist, dass die Federal Reserve die Zinssätze im Juni unverändert lassen wird. Nach Angaben der CME Group. Die Fed hat die Zinssätze auf jeder ihrer zehn vorherigen Sitzungen angehoben.

„Man kann kaum genug betonen, wie wichtig es ist, dass der CPI für Mai am nächsten Tag die Juni-Entscheidung des FOMC veröffentlicht, da die Märkte sehr empfindlich auf bullische oder negative Überraschungen reagieren“, schrieb Citi Research in einer Mitteilung an die Kunden. „Für die eigentliche Entscheidung der Fed wird die monatliche Veränderung des Kern-VPI die entscheidende Zahl sein, die man im Auge behalten sollte.“

Siehe auch  Elon Musk hat eine Twitter-Umfrage gestartet, ob er Trump zurückholen soll

Citi warnte die Anleger, dass „ein Anstieg um 0,4 % gegenüber dem Vormonat entsprechend unseren Erwartungen (0,37 % uneingeschränkt) stark genug wäre, um die Fed-Beamten zu einer Zinserhöhung zu bewegen (obwohl die Marktzinsen nach wie vor unwahrscheinlich sind, dass sie den Preis beeinflussen werden.“ vollständig vergrößert).

Es wird allgemein erwartet, dass die Federal Reserve unter dem Vorsitz von Jerome Powell auf ihrer Sitzung in dieser Woche die Zinserhöhungen pausieren wird. (AP-Foto/Andrew Harnik, Datei)

Die Bank of America sagte, dass die Gebrauchtwagenpreise der Hauptgrund für ihre Prognose eines starken VPI-Werts seien. Die Bank sagte, sie erwarte einen Anstieg der Gebrauchtwagenpreise um 2,7 Prozent gegenüber dem Vormonat, nach einem Anstieg von 4,4 Prozent im April.

Unterdessen sagte Wells Fargo, dass man nicht erwarte, dass die Federal Reserve zum Ende der Sitzung dieser Woche die Zinsen anheben werde. Allerdings sagten die Banken, sie erwarteten, dass die Fed klarstellen werde, dass „eine weitere Zinserhöhung auf ihrer Sitzung am 26. Juli eine eindeutige Möglichkeit bleibt“.

Oxford Economics stimmte dem zu, und der US-Ökonom Michael Pearce schrieb am Freitag in einer Mitteilung, dass „die eingehenden Daten wenig darauf hindeuten, dass die Fed ihre klare Anweisung nicht befolgen und bei der FOMC-Sitzung nächste Woche eine Pause einlegen wird.“

Auch wenn es das Wesentliche ist [inflation] „Die Zahl ist heiß und die Fed-Beamten achten stärker auf den Trend, der in der zweiten Jahreshälfte wahrscheinlich bärisch ausfallen wird, da fundamentale Effekte zu ihren Gunsten wirken“, fügte Pierce hinzu.

Alexandra-Kanal Er ist leitender Korrespondent bei Yahoo Finance. Folgen Sie ihr auf Twitter @MitarbeiterUnd LinkedIn, und senden Sie es per E-Mail an [email protected]

Klicken Sie hier für die neuesten Wirtschaftsnachrichten und Wirtschaftsindikatoren, die Sie bei Ihren Anlageentscheidungen unterstützen

Siehe auch  Lexus RX 2023 neu gestaltet, mit 367 PS RX500h F Sport Hybrid

Lesen Sie die neuesten Finanz- und Wirtschaftsnachrichten von Yahoo Finance