Dezember 9, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Frankreich schlägt Kroatien und wartet auf Deutschland

Nachdem die Franzosen 79 Minuten gespielt hatten, um am Freitag in drei Minuten in das Spiel gegen die Slowakei einzusteigen (25-22, 25-20, 25-19), hatten die Franzosen es eilig, am frühen Sonntagmorgen in ihr Hotel im Zentrum zurückzukehren. Tallinn, an der Ostseeküste, Sie beendeten den Fall gegen Kroatien in 77 Minuten in allen drei Sätzen (25-15, 25-16, 26-24).

Die letzte Runde hing nur noch etwas länger und gewann schließlich den Sitz von Antoine Presard, während Jean-Patri das Publikum des Genossen Surhalin in Tallinn begeisterte. Abend (800 gegen 230 vor zwei Tagen).

Das Beste ist scharf bestellt Olympische Spiele, Batterie, dreizehn Punkte, fast überall zu finden für zwei Sätze, Angriff (neun Punkte), Aufschlag (eins) und Volumen (drei), was Bernardinho am Ende des Spiels zur Ruhe lässt und den jungen Theo Far eintreten lässt.

Der neue Trainer nutzte die Gelegenheit, sein Team mit den Einträgen von Antoine Presard etwas umzukrempeln, oder Yasin Loyadi Am Ende der zweiten Runde und während des dritten Satzes.

Wiedervereinigung mit Deutschland

Hier sind die Franzosen mit zwei Siegen auf der Uhr, ohne eine Runde zu verlieren, so wie Deutschland am Freitag Kroatien und am Sonntagnachmittag Estland besiegte.

Diese erste Runde lag größtenteils in ihren Händen, das erfuhren die Franzosen aus der Auslosung Ende Mai Konflikt mit Nationalmansoft wird ihr erstes Highlight sein, Wahrscheinlich der erste Platz in der Gruppe gefährdet.

Ich Sie spielen von Anfang an gut und pushen ihre Physis. Sie haben Estland gebrochen. Sie haben viel Erfahrung », betont die Presard.

Ich Es ist immer gut, gegen eine solche Mannschaft zu spielen. Wir treffen nicht jeden Tag auf Olympiasieger. Wir wissen, dass dies ein sehr starkes Team ist, aber wenn wir auf unser Niveau wachsen, können wir einen guten Kampf führen „Christian warnt Deutschlands Stürmer-Empfänger, dass er in der nächsten Saison beim AS Cannes spielen wird.

Siehe auch  Die Gaspipeline Nord Stream, die Russland mit Deutschland verbindet, wurde wieder in Betrieb genommen

Während der Olympia-Qualifikation in Berlin im Januar 2020 verteidigten die Blues nach einem epischen Kampf gegen Slowenien im Halbfinale ihren Platz in Tokio mit dem Sieg im Finale gegen Deutschland. Zuletzt besiegten die Franzosen im Juni ihren nächsten Gegner in der Völkerbundsliga, allerdings noch in der Pause.

Derzeit auf der Tribüne hat Deutschlands italienischer Trainer Andrea Gianni im französischen Spiel am Sonntag keinen einzigen Punkt verpasst und versucht, Löcher im französischen Spiel zu finden.