Dezember 2, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Fünf Spieler nach einem positiven COVID-19-Fall isoliert

In einer Stellungnahme teilte der Deutsche Fußball-Bund mit, dass ein Spieler aus Hansie Flicks Auswahl positiv auf COVID-19 getestet worden sei und daher die Rallye nach einer für die gesamte Rallye durchgeführten PCR-Testsitzung verlassen musste. Trotz der negativen Ergebnisse wird erwartet, dass die anderen vier Nationalspieler die Gruppe auf Anordnung des Gesundheitsministeriums über den Rhein verlassen werden. Nach Informationen von Spiel 1Bei dem mit dem Virus infizierten Spieler soll es sich um Bayern-München-Innenverteidiger Nicholas Sule handeln.

Was passiert nach dieser Anzeige

Direktor der deutschen Nationalmannschaft Oliver Bierhoff antwortete in einem Statement: „Das sind sehr bittere Neuigkeiten, also kurz vor den letzten beiden Spielen der WM-Qualifikation – für den Trainerstab und die gesamte Mannschaft. Aber Gesundheit geht natürlich vor. Ich wünsche mir, dass sich der positiv getestete Spieler schnell erholt und frei von anhaltenden Symptomen ist. ” Harter Schlag gegen die Mannschaft, auch wenn sie es schon ist Qualifiziert für die WM 2022 in Katar Vor dem Gesicht Liechtenstein und Armenien am 11. und 14. November.

Siehe auch  Aktienmärkte enden; Der DAX-Index verlor 0,42% durch Investing.com