April 14, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Gerüchten zufolge wird iPadOS 18 diese iPads nicht mehr unterstützen;  Die Unterstützung für iOS 18 hat sich nicht geändert

Gerüchten zufolge wird iPadOS 18 diese iPads nicht mehr unterstützen; Die Unterstützung für iOS 18 hat sich nicht geändert

Ein neues Gerücht bekräftigt heute die Erwartungen, dass iOS 18 mit denselben Geräten wie iOS 17 kompatibel sein wird. Für iPadOS 18 plant Apple jedoch, die Unterstützung für viele Geräte der älteren Generation einzustellen.

Kompatibilität mit Geräten mit iOS 18

Das heutige Gerücht kommt, nachdem im letzten Monat ein erstes Gerücht einen ersten Einblick in die Gerätekompatibilität mit iOS 18 gegeben hatte. Allerdings warnten wir damals vor Skepsis, da das Gerücht schnell verbreitet und gelöscht wurde, was darauf hindeutet, dass die Quelle ihren Behauptungen nicht vertrauen konnte.

In einem heute scheinbar realistischeren Gerücht, das in den sozialen Medien von einem Privatkonto mit nachgewiesener Erfolgsbilanz geteilt wird, sind hier die Geräte aufgeführt, die mit iOS 18 kompatibel sein werden:

  • iPhone 15
  • iPhone 15 Plus
  • iPhone 15 Pro
  • iPhone 15 Pro Max
  • iPhone 14
  • iPhone 14 Plus
  • iPhone 14 Pro
  • iPhone 14 Pro Max
  • iPhone 13
  • iPhone 13 mini
  • iPhone 13 Pro
  • iPhone 13 Pro Max
  • iPhone 12
  • iPhone 12 mini
  • iPhone 12 Pro
  • iPhone 12 Pro Max
  • iPhone 11
  • iPhone 11 Pro
  • iPhone 11 Pro Max
  • iPhone
  • iPhone XS Max
  • iPhone
  • iPhone SE (2. Generation)
  • iPhone SE (3. Generation)

Für diejenigen, die zu Hause den Überblick behalten, bedeutet dies, dass iOS 18 mit denselben Geräten kompatibel sein wird wie iOS 17.

Kompatibilität mit dem Betriebssystem iPadOS 18

Für iPad-Benutzer heißt es im Konto, dass iPadOS 18 die Unterstützung für die folgenden Geräte einstellen wird:

  • iPad (6. Generation)
  • iPad Pro (12,9 Zoll) (2. Generation)
  • iPad Pro (10,5 Zoll)

Abgesehen von diesen Änderungen wird iPadOS 18 mit denselben Geräten wie iPadOS 17 kompatibel sein. Dazu gehört auch das iPad (7. Generation), das erstmals 2019 eingeführt wurde und mit dem A10 Fusion-Chip ausgestattet ist.

Siehe auch  Apples erste M3-Macs könnten im Oktober auf den Markt kommen

Kompatibilität mit iPadOS 18:

  • iPad: 2019 und später
  • iPad mini: 2019 und später
  • iPad Air: 2019 und später
  • iPad Pro 2018 und höher

Das ist etwas seltsam. Das iPad Pro (10,5 Zoll) und das iPad Pro (12,9 Zoll) (2. Generation) werden beide vom A10X Fusion-Prozessor angetrieben und sollen mit iPadOS 18 wegfallen. Das iPad (7. Generation) wird hingegen mit Strom versorgt der A10X Fusion-Prozessor. A10 Fusion soll iPadOS 18 unterstützen.

Nutzen Sie die Gelegenheit: Themen, Twitter, InstagramUnd Mastodon.

FTC: Wir nutzen automatische Affiliate-Links, um Einnahmen zu erzielen. mehr.