Februar 24, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Gewinner der Golden Globes 2024: Sehen Sie sich die vollständige Liste an

Gewinner der Golden Globes 2024: Sehen Sie sich die vollständige Liste an

Den diesjährigen Golden Globes zu folgen bedeutet mehr, als nur einen Blick auf die Stars zu erhaschen oder sich eine Vorstellung davon zu machen, was die Oscars bereithalten könnten.

Nachdem ein Ethik-, Finanz- und Diversitätsskandal innerhalb der Hollywood Foreign Press Association zur Absage der Ausstrahlung im Jahr 2022 führte, wurden die Golden Globe Awards im Jahr 2023 verkauft und die Hollywood Foreign Press aufgelöst. Die sich abzeichnende Frage scheint also zu sein: Welchen Einfluss wird die Show in diesem Jahr unter neuem Eigentümer haben?

Am Ende verliefen einige Dinge genau wie erwartet, andere nicht so sehr.

„Succession“, die am meisten ausgezeichnete Serie im Fernsehen, hielt (zusammen mit „Mad Men“ und „Akte X“) den Rekord für die meisten Siege in der Kategorie „Bestes Drama“ – die Serie gewann zum zweiten und letzten Mal. Die dritte Staffel in den Jahren 2020 und 2022. Drei der Schauspieler der Serie, Kieran Culkin, Sarah Snook und Matthew Macfadyen, erhielten Auszeichnungen.

Sowohl „The Bear“ als auch „Only Murders in the Building“ wurden für fünf Preise nominiert – „The Bear“ nahm drei mit nach Hause und „Only Murders“ ging leer aus.

Auf Filmebene gewann der Film „Oppenheimer“, der acht Nominierungen erhielt, fünf Auszeichnungen, darunter den ersten Preis in der Kategorie Drama. Darüber hinaus wurde Cillian Murphy als bester Hauptdarsteller in einem Drama ausgezeichnet, während Christopher Nolan als bester Regisseur ausgezeichnet wurde.

„Barbie“ erhielt die meisten Nominierungen und nahm nur zwei Auszeichnungen mit nach Hause, verwies jedoch „Taylor Swift: The Eras Tour“ in den neuen Kategorien „Kinofilme“ und „Einspielergebnisse“.

Siehe auch  Vorführung des Films Avatar: The Way of Water: Return to Pandora

Unten finden Sie die vollständige Liste der Gewinner.

„Oppenheimer“

„arme Dinger“

„Der Junge und der Reiher“

„Barbie“

„Anatomie eines Sturzes“

Lily Gladstone, „The Moonflower Killers“

Cillian Murphy, „Oppenheimer“

Emma Stone für „Bad Things“

Paul Giamatti, „The Keepers“

Davin Joy Randolph, „The Holdovers“

Robert Downey Jr. „Oppenheimer“

Christopher Nolan „Oppenheimer“

Justin Treat und Arthur Harary, „Anatomy of a Fall“

Ludwig Göransson, „Oppenheimer“

„Warum wurdest du gemacht?“ Aus „Barbie“

„Nachfolge“

„Der Bär“

„Fleisch“

Sarah Snook für „Caliphate“

Kieran Culkin für „Caliphate“

Ayo Edebiri, „Der Bär“

Jeremy Allen White für „Der Bär“

Ali Wong, „Rindfleisch“

Steven Yeun, „Beef“

Siehe auch  Technoblade, berühmte Minecraft-YouTuberin, stirbt im Alter von 23 Jahren an Krebs – sie teilt das letzte Video

Elizabeth Debicki für „The Crown“

Matthew Macfadyen, „Kalifat“

Ricky Gervais, „Ricky Gervais: Armageddon“

Kylena Moore hat zur Berichterstattung beigetragen.