August 15, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Hilft Ihnen Ihre Nase bei der Auswahl Ihrer Freunde?

Hilft Ihnen Ihre Nase bei der Auswahl Ihrer Freunde?

Menschen pflegen die höfliche Fantasie, dass wir uns nicht ständig gegenseitig riechen. Trotz unserer gegenteiligen Bemühungen haben wir alle unsere eigenen Düfte, schön und zurückhaltend, und Wenn wir wie andere Landsäugetiere sindUnser eigenes Parfüm Es könnte unseren Mitmenschen etwas bedeuten.

Einige dieser Dinge, wie der Geruch von jemandem, der seit einem Monat nicht gebadet hat, oder der charakteristische Hauch eines Kleinkindes, das vorgibt, seine Windel nicht zu füllen, sind selbsterklärend. Aber Wissenschaftler, die den menschlichen Geruch oder Ihren Geruchssinn untersuchen, fragen sich, ob Moleküle, die aus unserer Haut austreten, auf einer unbewussten Ebene in den Nasen und Gehirnen der Menschen um uns herum registriert werden könnten. Tragen sie Botschaften, die wir verwenden, um Entscheidungen zu treffen, ohne es überhaupt zu merken? Können sie sogar bestimmen, wer wir tun, mit dem wir nicht gerne Zeit verbringen?

Tatsächlich im Eine kleine Studie wurde am Mittwoch in der Zeitschrift Science Advances veröffentlichtForscher, die Freundespaare untersuchten, deren Freundschaft von Anfang an „Klick“ machte, fanden faszinierende Beweise dafür, dass der Körpergeruch jeder Person näher am Geruch ihrer Freunde war als zufällig erwartet. Und als die Forscher Paare von Fremden dazu brachten, zusammen ein Spiel zu spielen, sagten ihre Körpergerüche voraus, ob sie das Gefühl hatten, eine gute Beziehung zu haben.

Es gibt viele Faktoren, die bestimmen, mit wem Menschen befreundet werden, einschließlich wie, wann und wo wir jemanden kennenlernen. Aber die Forscher schlagen vor, dass eine Sache, die wir erfassen könnten, der Geruch ist.

Wissenschaftler, die sich mit Freundschaft befassen, haben herausgefunden, dass Freunde mehr gemeinsam haben als Fremde – nicht nur Dinge wie Alter und Hobbys, sondern auch GenetikUnd die Aktivitätsmuster des Gehirns und Aussehen. Inbal Raffrebi, ein Doktorand im Labor von Noam Sobel, einem Geruchsforscher am Weizmann Institute of Science in Israel, war neugierig, ob besonders schnelle Freundschaften, die sich scheinbar im Handumdrehen bilden, eine olfaktorische Komponente enthalten – könnten sie das? Leute, die das tun? Sie nehmen Ähnlichkeiten in ihren Gerüchen auf.

Sie rekrutierte 20 Paare sogenannter Freunde, die beide ihre Freundschaft auf diese Weise charakterisierten. Als nächstes setzte ich sie in ein Regime, das in der menschlichen Körpergeruchsforschung üblich ist: Essen Sie für ein paar Tage keine Lebensmittel wie Zwiebeln und Knoblauch, die den Körpergeruch beeinflussen. Verzichten Sie nach der Rasur auf Deodorant. Baden Sie mit unparfümierter, vom Labor bereitgestellter Seife. Ziehen Sie dann ein neues, sauberes, im Labor hergestelltes T-Shirt an und schlafen Sie darin, bis es gut ist und gut riecht, bevor Sie es den Wissenschaftlern zur Überprüfung übergeben.

Frau Raffreby und ihre Kollegen verwendet Elektronische Nase Um die aus jedem Hemd aufsteigenden flüchtigen Stoffe zu beurteilen, ließen sie 25 andere Freiwillige ebenfalls die Ähnlichkeit der Gerüche beurteilen. Sie interessierten sich für die Entdeckung, dass die Düfte von Freunden einander tatsächlich ähnlicher waren als die Düfte von Fremden. Es könnte bedeuten, dass der Geruch eines der Dinge war, die sie zu Beginn ihrer Beziehung aufgegriffen haben.

„Es ist sehr wahrscheinlich, dass zumindest einige von ihnen Parfüm benutzt haben, als sie sich trafen“, spekuliert Frau Raffreby. „Aber sie hat nicht alles verheimlicht, was sie gemeinsam hatten.“

Es gibt jedoch so viele Gründe, warum Freunde gleich riechen – Essen in denselben Restaurants, einem ähnlichen Lebensstil usw. Um dies zu überprüfen, ließen die Forscher 132 Fremde, die alle zuerst ein T-Shirt befleckten, ins Labor kommen, um ein Reflexionsspiel zu spielen. Probandenpaare standen dicht beieinander und mussten die Bewegungen der anderen imitieren, während sie sich bewegten. Als nächstes füllten sie Fragebögen darüber aus, ob sie sich mit ihren Partnern verbunden fühlten.

Siehe auch  Spiralen aus blauem Licht am neuseeländischen Nachthimmel lassen Sterngucker „irgendwie verängstigt“ | Neuseeland

Auffallenderweise sagten die Ähnlichkeiten zwischen ihren Düften voraus, ob sie beide in 71 Prozent der Fälle eine positive Verbindung empfanden. Dieser Befund weist darauf hin, dass das Riechen eines Duftes, der unserem ähnlich ist, gute Gefühle hervorruft. Es könnte eines der Dinge sein, die wir aufgreifen, wenn wir neue Leute treffen, zusammen mit Dingen wie wo sie aufgewachsen sind und ob sie Science-Fiction oder Sport bevorzugen. Aber Dr. Sobel warnt davor, dass dies nur ein Faktor unter vielen ist.

Die Covid-Pandemie hat bisher weitere Forschungen mit diesem Design von Frau Raffreby und ihren Kollegen gekürzt; Es war schwierig, Experimente durchzuführen, bei denen sich Fremde nahe genug kamen, um sich gegenseitig zu riechen.

Aber jetzt versucht das Team, den Körpergeruch von Menschen zu modifizieren, um zu sehen, ob Menschen, die mit einem ähnlichen Duft geschnüffelt wurden, zusammenhalten. Wenn Geruch mit ihrem Verhalten in Verbindung gebracht wird, ist dies ein weiterer Beweis dafür, dass wir uns wie andere Landsäugetiere möglicherweise auf unseren Geruchssinn verlassen, um Entscheidungen zu treffen.

Es gibt viele Geheimnisse für sie und andere Forscher, um zu untersuchen, wie unsere persönlichen Düfte in all ihren Feinheiten mit unserem persönlichen Leben interagieren. Jeder Luftstoß kann mehr sagen, als Sie wissen.

„Wenn Sie an das Bouquet denken, das Körpergeruch ist, sind es mindestens 6000 Moleküle“, sagte Dr. Sobel. „Es gibt 6000, die wir bereits kennen – wahrscheinlich noch viel mehr.“