Dezember 3, 2023

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Jeep Avenger, auch Benziner in Deutschland, Frankreich und Großbritannien

Planänderung für die Jeep Avenger-Reihe: Die Benzinversion, die nur einen sehr kleinen Teil der Verkäufe dieses Modells in Europa ausmacht, könnte aufgrund der Aufzeichnungen des alten Kontinents eine etwas andere Rolle spielen. Tatsächlich hat die amerikanische Marke beschlossen, den Verkauf der Variante mit Verbrennungsmotor auch auf andere als die ursprünglich vorgesehenen Märkte zu ermöglichen.

Auch in anderen Ländern auf Benzin

Tatsächlich sollte die Benzinversion des Jeep Avenger zunächst nur in Italien, Spanien und Polen (dem Herstellungsland dieses Autos) verkauft werden. Der Europachef der Marke, Eric Laforge, erwartete die Entscheidung des US-Automobilherstellers, den Verkauf der ICE-Variante auf andere Länder des alten Kontinents, insbesondere Deutschland, Spanien und das Vereinigte Königreich, auszuweiten.

Jeeps Wahl

Eine zufällige Auswahl von Jeep machte eine Praxis deutlich, die nicht nur mit der Nachfrage zusammenhängt, sondern auch mit dem Bemühen, Händler und Kunden vor spekulativen Aktivitäten zu schützen.

Jeep Avenger ICE

Der Benziner Jeep Avenger wird weiterhin in begrenzter Stückzahl angeboten, nur in der höheren Version. Diese Version verfügt über 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, silberne Unterbodenplatten und hochwertige Stoff- und Vinylsitze sowie einen silbernen Armaturenbrettstreifen und silberne Akzente im Innenraum. Parksensoren hinten, ein 10,25 Zoll großes digitales Kombiinstrument und eine elektrische Heckklappe gehören zur Serienausstattung. Die EV-Version ist außerdem mit einer „freihändigen“ elektrischen Heckklappe und einer passiven Einstiegsfunktion ausgestattet. Wir erinnern Sie daran, dass der Benziner Jeep Avenger mit einem 1,2-Liter-Motor mit einer Leistung von 100 PS ausgestattet ist.

Siehe auch  Deutschland Prelims geleakt, Hoffnung auf Build!