April 17, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Jennie von BLACKPINK erholt sich, nachdem sie die Show in Australien aufgrund eines „sich verschlimmernden Zustands“ verlassen hat.

Jennie von BLACKPINK erholt sich, nachdem sie die Show in Australien aufgrund eines „sich verschlimmernden Zustands“ verlassen hat.

Von Alicia Stanford für Dailymail.Com

17:17 13. Juni 2023, aktualisiert 17:34 13. Juni 2023

Jennie Kim von BLACKPINK ist auf dem Weg der Besserung, nachdem sie ihren Auftritt bei der Show am Sonntagabend in Melbourne, Australien, abbrechen musste.

Die 27-jährige Sängerin und Schauspielerin, die Gerüchten zufolge bald dem Marvelverse beitreten wird, wurde krank und verließ die Bühne mitten im Stück, sodass ihre Bandkollegen Lalisa, Jisoo und Rosé den Song fertigstellen mussten.

In einem von einem Fan aufgenommenen Video ist zu sehen, wie Jennie versucht, den Bewegungen der Choreografie zu folgen, bevor sie ruhig die Bühne verlässt.

Die Verwaltungsgesellschaft der K-Pop-Gruppe veröffentlichte eine Erklärung, in der sie ihre Krankheit auf einen „sich verschlechternden Zustand“ zurückführte.

Wir bedauern, Ihnen dies während der BLACKPINK WORLD TOUR mitteilen zu müssen [BORN PINK] Bei der Show in Melbourne am 11. Juni konnte Mitglied Jennie die Bühne aufgrund ihres sich verschlechternden Zustands nicht beenden“, schrieb YG Entertainment auf der Fanplattform. WeVerse.

Krankheit: Die 27-jährige Jennie Kim von BLACKPINK wurde krank und brach ihren Auftritt bei der Show am Sonntag in Melbourne, Australien, ab. Sie verließ leise die Bühne, während die übrigen Mitglieder der Gruppe weiterhin vor ausverkauftem Publikum auftraten.

Nach einer Entschuldigung bedankte sich das Statement bei den Fans für ihr Verständnis.

Jenny bedauerte, nicht bis zum Schluss bei den Fans sein zu können und versicherte, dass sie sich so schnell wie möglich erholen würde.

Wir werden alles tun, was wir können, um Jennys schnelle Genesung zu unterstützen. Wir möchten Sie nochmals um Ihr Verständnis bitten.

Die „Shut Down“-Künstlerin entschuldigte sich dafür, in den sozialen Medien geschrieben zu haben: „Liebe Melbourne Blinks, es tut mir so leid, dass ich die Show am Sonntag nicht beenden konnte.“

„Ich tue mein Bestes, um den Geldautomaten wiederzubekommen“, fuhr sie fort.

Siehe auch  Lizzo erklärt, dass sie die Musikindustrie nicht verlässt, sondern nur „negative Energie“

Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung bedeuten mir sehr viel.

Vielen Dank an alle, die zur Melbourne Show gekommen sind. Ich liebe euch.‘

Die Fans nutzten schnell die sozialen Medien, um ihre Unterstützung zu zeigen.

Verschlechterung des Zustands: In einer Erklärung des Managementteams von BLACKPINK wurde Jennies Ausstieg auf ihren „sich verschlechternden Zustand“ zurückgeführt und es hieß: „Wir werden unser Bestes tun, um Jennies schnelle Genesung zu unterstützen.“
Tourplan: BLACKPINK ist auf ihrer BLACKPINK WORLD Tour unterwegs [BORN PINK] seit Oktober 2022. Gruppenmitglied Jisoo, 28, wurde laut Lastly.com positiv auf Covid getestet und verpasste Shows in Osaka, Japan am 3. und 4. Juni.
Entschuldigung: Jennie entschuldigte sich selbst bei The Blinks, dem Spitznamen der Fans von BLACKPINK, und dankte ihnen für ihr Verständnis und ihre Unterstützung.
Genesung: „Ich tue mein Bestes, um meinen Geldautomaten zurückzubekommen“, schrieb Jenny in einer Erklärung.
Ausverkauft: Die Sänger, die auf der BORN PINK World Tour die Hallen gefüllt haben, werden am Freitag und Samstag zwei ausverkaufte Shows in Sydney geben
Schauspiel: Jenny gab kürzlich ihr Schauspieldebüt in der umstrittenen neuen HBO-Show „The Idol“. In dem Drama spielt Lily-Rose Depp einen Popstar, der unter den Einfluss eines charismatischen Sektenführers gerät, gespielt von The Weeknd.

Ein Fan schrieb auf Twitter: „Sie ist immer noch so mutig, die Bühne zu betreten, obwohl sie so krank ist.“ „Bitte nimm die gute Jenny zurück.“

Andere kritisierten ihr Vorgehen scharf. Mehr als einmal waren Ihre Teamkollegen verwirrt und wurden der Menge nicht erklärt. Es mangelt wirklich an Qualität“, kommentierte jemand.

Die Sänger, die auf der BORN PINK World Tour die Hallen gefüllt haben, werden am Freitag und Samstag zwei ausverkaufte Shows in Sydney geben.

Laut der Website Lastly.comJisoo, 28, wurde Anfang des Monats positiv auf COVID getestet und verpasste die Shows in Osaka, Japan vom 3. bis 4. Juni.

Die Sängerin gab kürzlich ihr Schauspieldebüt in der umstrittenen neuen HBO-Show „The Idol“.

In dem Drama spielt Lily-Rose Depp einen Popstar, der unter den Einfluss eines charismatischen Sektenführers gerät, gespielt von The Weeknd.