April 14, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Johan Sarko vor deutschem GB: „Wir sind Rivalen“

Johan Sarko vor deutschem GB: „Wir sind Rivalen“

Johann Sarko (Pramach, vor dem Großen Preis von Deutschland): „Mit dem Team treten wir an. Aber natürlich sind wir nicht die Einzigen, die anderen Fahrer sind auch schnell. Es ist wichtig, die Einstellungen für das Wochenende gut zu wählen. Ich würde nicht sagen, dass der Reifen hier den Unterschied macht, aber.“ die Art und Weise, wie man es nutzt. Man muss sich auch an die Bedingungen anpassen. Letztes Jahr hätte ich Fabio fast auf der Rennstrecke eingeholt (Er wurde Zweiter hinter Quartararo). Es wäre schön, solche Momente noch einmal mit einem noch besseren Gefühl zu erleben. Ich hoffe, eine der ersten beiden Zeilen beginnen zu können. Obwohl ich in Mugello ein gutes Rennen gefahren bin, ist es nicht einfach, aus der dritten Reihe zu starten. »

Fabio Quartararo (Yamaha): „Willst du auf dieser Strecke ganz vorne sein? Ich weiß nicht. Top 10 ist mein Hauptziel am Freitag (nach dem Test). Wir müssen im Qualifying zumindest einen guten Platz ergattern, was für uns schwierig ist. Qualifying und Rennen sind zwei verschiedene Dinge. […] Es ist schwer zu verstehen, wir haben keine großen Veränderungen vorgenommen, aber sie verändern die Art und Weise, wie wir fahren, sehr. Dieses Jahr habe ich Probleme mit neuen Reifen und schnelleren Runden. Wir müssen uns mit besseren Leistungen zufrieden geben. »