Mai 26, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Jordan Spieth schießt 64, hinter Sebastian Munoz um 1 in PGA Byron Nelson

Jordan Spieth schießt 64, hinter Sebastian Munoz um 1 in PGA Byron Nelson

McKinney, Texas – Sebastian Munoz Der „andere“ Hausmann wird in der letzten Verpaarung der Endrunde aus Byron Nelson.

Bemerkenswert ist der Kolumbianer, der jetzt in der Gegend von Dallas zu Hause ist und nach allen drei Runden zumindest die Führung teilt.

Munoz feuerte am Samstag im Alter von 21 Jahren auf der TPC Craig Ranch 6 unter 66, mit einem Volleyschuss vor seinem Favoriten aus der Heimatstadt. Jordan Spiethder die 64 erschoss.

Spieth, der im Rahmen seiner 13 Karrieresiege drei Majors gewonnen hat, jagt immer noch seinem ersten Sieg in Nelson hinterher und ging 2010 als 16-jähriger im zweiten Jahr in die Endrunde, der nie höher als ein neunter Platz wurde.

„Die Chance, dieses Event zu gewinnen, wäre also die beste Chance, die ich am Sonntag haben könnte“, sagte Speth. „Ich habe einen guten Job gemacht, ohne mich selbst zu sehr unter Druck zu setzen, ich wollte mich einfach ins Getümmel stürzen und klar sehen, was für die nächste Woche verbessert werden muss.

„Aber es gibt keine bessere Vorbereitung auf ein besseres Major als den Sieg in der Vorwoche.“

Die PGA Championship findet nächste Woche in Southern Hills in Tulsa, Oklahoma statt.

Joaquin Niemann Er wird am Sonntag der dritte Spieler in der letzten Gruppe sein. Er ist allein bei seinem dritten Schuss nach 65.

James Han Zahlen Sie 61, um 34 Punkte zu springen und den vierten Platz zu erreichen Justin Thomas (64).

Munoz, der am benachbarten College in Nordtexas spielte, wurde für zweieinhalb Jahre von seinem einzigen PGA Tour-Sieg ausgeschlossen.

Siehe auch  Ergebnisse von Tag 3 des NFL Scouting Combine 2022: Georgia stiehlt allen die Show, Runners on the Edge zeigen Tiefe

„Außer dem Sieg in Bogota, Kolumbien, war ich nirgendwo sonst der Favorit“, sagte Munoz. „Also ist es ein vertrauter Ort. Jordan ist hier natürlich der Goldjunge, also ist er jedermanns Liebling. Ich bin gut mit ihm befreundet, also wird es morgen viel Spaß geben.“

Munoz warf ein 39-Fuß-Birdie in das 4-Sekunden-Loch und bohrte einen langen Schuss in den Bunker in einer kurzen Entfernung von 4-6 Sekunden.

Ein gebürtiger West-Texaner und Einwohner von Dallas, der seinen ersten Einzelsieg seit 2010 jagt, Ryan Palmer Er schoss 70 und war 17 Jahre alt beim Titelverteidiger KH Lee (67) und 2011 Magister Karl Schwarzl (68).

Meister-Champion Scotty Schefflerder zu Beginn der zweiten Runde ein dreifaches Bogey besiegte, um einen Außenschuss für die Tour am Sonntag zu erzielen, erzielte die Birds in Bündeln mit 65 – einschließlich vier der letzten fünf Löcher –, was ihn bei 16 unter ließ.

„Ich habe nicht so viel gesehen, wie der Ball hineingeht, was frustrierend ist, weil man den Ball schlagen musste, um die niedrigen Punktzahlen zu erzielen“, sagte Schaeffler, ein Einwohner von Dallas. „Ich habe mich zurück in die Meisterschaft gekämpft, aber ich brauche morgen einen heißen Schläger, wenn ich etwas Krach machen will.“